Werbung

Nachricht vom 07.12.2010    

Katzwinkel: Ortsvereine holten ihre Pokale ab

Der Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel hat auch in diesem Jahr wieder das beliebte Ortvereinspokalschießen veranstaltet. Den erfolgreichen Vereinen und Einzelschützen wurden jetzt ihre Pokale überreicht.

Die Vertreter der siegreichen Mannschaften sowie die Platzierten in der Einzelwertung (von links): Ernst Dornhoff, Schiesssportleiter Wolfgang Weber, Gisela Weisenfels, Michael Schäfer, Annelore Buchen, Florian Kölsch und Schiesssportleiter Paul Stangier.

Katzwinkel. Der Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel hat auch in diesem Jahr das beliebte Pokalschiessen der Ortsvereine durchgeführt. Den erfolgreichen Mannschaften und Einzelschützen überreichten die Schießsportleiter Paul Stangier und Wolfgang Weber in einer kleinen Feierstunde die errungenen Pokale.
Mannschaftssieger wurde der CDU-Ortsverein Katzwinkel mit den Schützen Ernst Becher, Ernst Dornhoff, Michael Schäfer, Heribert Rosenbauer und Florian Kölsch mit einem Gesamtteiler von 110.
Den 2. Platz belegten die Bolzplatzkicker. Hier starteten Markus Velber, Thomas Herzog, Patrick Wolf, Dirk Hering und Wolfgang Weber - sie erreichten einen Gesamtteiler von 212.
Knapp geschlagen geben musste sich die Mannschaft des Kirchenchores. Sie ereichte mit dem Teiler-Ergebnis von 216 den 3. Platz in der Mannschaftswertung. Dieses Ergebnis erzielten Gisela Weisenfels, Annelore Buchen, Ernst Dornhoff, Hannelore Weber und Florian Kölsch.

Folgende Einzelplatzierungen wurden erreicht:
Damen
Platz 1: Annelore Buchen – Teiler 57
Platz 2: Hannelore Weber – Teiler 187
Platz 3: Gisela Weisenfels – Teiler 192

Herren
Platz 1: Florian Kölsch – Teiler 3
Platz 2: Wolfgang Weber – Teiler 10
Platz 3: Michael Schäfer – Teiler 20.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Katzwinkel: Ortsvereine holten ihre Pokale ab

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


„Nadda Jöh“: Ausgelassenheit beim Rosenmontagszug in Herdorf

Die Herdorfer scheinen einen direkten Draht zu Petrus zu haben. Optimaler konnte das Wetter beim Rosenmontagszug nicht sein. Nachdem es den ganzen Morgen geregnet hatte, fiel während des Umzugs kein Tropfen mehr. Die zahlreichen Närrinnen und Narren am Straßenrand feierten begeistert.


Bekannte Bloggerin aus dem Westerwald stirbt mit 29 Jahren

Die Trauer ist groß: Die bekannte Bloggerin Mia de Vries ist am Sonntag, 23. Februar, gestorben. Als „@Vriesl“ hatte sie in den vergangenen Jahren auf Instagram die Menschen an ihrem Schicksal teilhaben lassen. Die junge Frau aus Dernbach im Westerwald hatte im Mai 2017 mit 26 Jahren die Diagnose Brustkrebs erhalten.


Der Wettergott hatte ein Einsehen beim Alekärjer Zoch

Die Alekärjer Karnevalisten müssen einen besonders guten Draht zu Petrus haben. Verschiedene Umzüge, so auch in Köln, wurden wetterbedingt abgesagt. Die KG Altenkirchen, hier besonders Zugleiter Karl-Heinz Fels, blieb optimistisch. Der Zug stellte sich planmäßig auf und begann um 14.11 Uhr. Trotz einiger Böen konnte der Zug ohne große Probleme laufen.


Setzliste bei „AK Ladies Open“ kräftig durcheinandergewirbelt

Nicht nur um die Häuser fegt in diesen Tagen oft kräftiger Wind. Auch die Setzliste der siebten "AK Ladies Open", die noch bis Sonntag, 1. März, im Burgwächter-Matchpoint auf der Altenkirchener Glockenspitze ausgespielt werden, ist vor dem ersten Aufschlag kräftig durcheinandergewirbelt worden.


Trotz Regen kamen viele Zuschauer zum Malberger Zug

Mit Spannung schauten die Verantwortlichen des Nelkensamstagzuges in Malberg zum Himmel und auf die unterschiedlichen Wetterprognosen. Beides verhieß nichts wirklich Gutes. Pünktlich mit Beginn des großen Malberger Karnevalszuges kam der Regen. Die vielen hundert Zuschauer waren gewappnet und ließen sich vom Regen nicht erschüttern.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Willroth feiert traditionsgemäß die letzte Sitzung der Session

Willroth. Die letzte Sitzung im Raum Altenkirchen-Flammersfeld findet immer am Karnevalssonntag, in diesem Jahr am 23. Februar, ...

SV Leuzbach-Bergenhausen beim Zug in Altenkirchen dabei

Altenkirchen. Schon früh wurde unter der Leitung der "Karnevals-Verantwortlichen" Nicole John mit den Vorbereitungen begonnen. ...

Vier Acts zeigen eine moderne Form des Worship auf der Bühne

Betzdorf. „Im Herzen ein Lied“, mit diesem Titel haben sich „Haste Töne“ weit über Betzdorfs Grenzen hinaus in die Herzen ...

Kinderkarneval in Katzwinkel

Katzwinkel. Das Besondere an dem Katzwinkler Kinderkarneval ist es ohnehin, dass es die einzige Sitzung dieser Art im Umkreis ...

Altenkirchener kfd feierte wieder große Weiberkarneval-Sitzung

Altenkirchen. Eingeheizt wurde allen durch die Showtanzgruppe InMotion mit ihren ausdrucksstarken und akrobatischen Mottotänzen, ...

BUND sucht wieder Gartenschläfer

Region. Die Tagung fand im Rahmen des 2018 gestarteten Projekts „Spurensuche Gartenschläfer“ statt. Dieses Verbundprojekt ...

Weitere Artikel


Kochlöffel diente als Musikinstrument

Betzdorf. Zweimal hatte ein Kochlöffel aus der Küche des Hotel Neutzer-Weger eine offizielle Funktion und wurde dabei nicht ...

In Alsdorf brannte Dachstuhl eines Wohnhauses

Alsdorf. Am Dienstag, 8. Dezember, wurde um 1.44 Uhr die Polizei-Inspektion Betzdorf telefonisch durch aufmerksame Zeugen ...

Buch: "Westerwälder Wind trifft Schlesisches Himmelreich"

Kreis Altenkirchen. "Westerwälder Wind trifft Schlesisches Himmelreich" - so der Titel des Buches, das der Landfrauenverband ...

U12 aus Kirchen ist nicht zu stoppen und zu toppen

Kirchen/Altendiez. Am vergangenen Wochenende, 4./5. Dezember, fand für die Spieler und Spielerinnen der U12 Jugend der 3. ...

Afrikanische Krippe im Weltladen zu bewundern

Betzdorf. Ein Produkt afrikanischer Handwerkskunst ist zur Zeit im Schaufenster des Weltladens Betzdorf zu bestaunen.
Diese ...

Basis-Pflege-Kurs beim DRK erfolgreich beendet

Altenkirchen. Der Basis-Pflege-Kurs beim DRK ist jetzt zu Ende gegangen. Insgesamt erhielten am Abschlussabend 8 Teilnehmer ...

Werbung