Werbung

Nachricht vom 14.07.2021    

Corona im AK-Land: Fünf Neuinfektionen seit Montag - Auch Kinder impfen?

Im Kreis Altenkirchen hat das Gesundheitsamt seit Montag fünf neue Corona-Fälle registriert, die Inzidenz steigt damit auf 4,7, ein Infizierter wird stationär behandelt. Derweil legt die Landesimpfdokumentation neue Zahlen vor, während die Diskussion an Fahrt aufnimmt, ob Kinder und Jugendliche geimpft werden sollten.

Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Fünf Neuinfektionen seit Montag – Inzidenz jetzt bei 4,7

Altenkirchen. Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen (Stand: 14. Juli, 14.45 Uhr)

Am Mittwoch ist die Gesamtzahl aller seit Pandemie-Beginn nachgewiesenen Fälle im Kreis um fünf Fälle auf 4937 gestiegen. Als genesen gelten 4829 Menschen, kreisweit sind aktuell sieben Personen positiv auf eine Corona-Infektion getestet. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis steigt laut Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz auf 4,7. Der Landeswert liegt gemäß LUA bei 9,3. Die Kontakte der von den neuen Infektionen Betroffenen lassen sich laut Kreisgesundheitsamt gut eingrenzen.

Landesimpfdokumentation legt neue Zahlen vor
In der laufenden Woche hat die Impfdokumentation des Landes Rheinland-Pfalz erneut eine statistische Auswertung des kompletten Impfgeschehens für die Landkreise vorgelegt. Demnach wurden zum Stichtag 12. Juli im Landesimpfzentrum für den Kreis Altenkirchen in Wissen insgesamt 55.101 Impfungen durchgeführt. 30.901 Personen erhielten bis zu diesem Stichtag ihre Erstimpfung, 24.200 beide Impfungen. Insgesamt wurden durch die Terminvergabe des Landes 54.844 Terminpaare vergeben, in dieser Zahl sind auch Termine enthalten, die für die nächsten Wochen festgelegt sind. Auf der Warteliste für das Wissener Impfzentrum stehen gemäß Auflistung der Landesimpfdokumentation noch 40 Personen, denen noch kein Termin zugeteilt wurde.

Die per 12. Juli getätigten Impfungen bei Haus- und Fachärzten gibt die Impfdokumentation mit 30.835 Erst- und 26.696 Zweitimpfungen an. Für Senioren- und Pflegeheime, Einrichtungen der Eingliederungshilfe und andere Einrichtungen kommt man auf eine Summe von 5.114 Erst- und 4.434 Zweitimpfungen. Insgesamt ermittelt die Landesimpfdokumentation für den Kreis Altenkirchen eine Quote von 61,38 Prozent bei den Erstimpfungen und 50,75 Prozent bei den Zweitimpfungen, wobei sie hier ausschließlich den Bevölkerungsanteil im Alter ab 18 Jahren betrachtet. Außerdem wird darauf hingewiesen, dass Impfungen durch Betriebsärzte derzeit nicht komplett verzeichnet sind.




Anzeige

Corona-Schutzimpfungen für Kinder und Jugendliche
Grundsätzlich ist durch die Zulassung eines ersten Impfstoffs das Impfen von Kindern und Jugendlichen möglich. Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt dies für 12- bis 17-Jährige mit besonderem Risiko. Darüber hinaus ist eine Impfung auf persönlichen Wunsch möglich, jedoch ist hier ein ärztliches Beratungsgespräch notwendig.

Hierzu hat die Landesregierung am Dienstag wie folgt informiert: „Sollten impfwillige Kinder und Jugendliche beziehungsweise deren Erziehungsberechtigte nicht innerhalb von zwei Wochen einen Impftermin in einer Kinderarztpraxis ihres Vertrauens bekommen können, wird die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz ab Montag, 19. Juli 2021, versuchen, bei der Terminvermittlung über ihren Patientenservice 116117 behilflich zu sein. Für eine Vermittlung über die Nummer 116117 ist es notwendig, erstens eine Kinderarztpraxis zu benennen, die den Impfwunsch abgelehnt hat, und zweitens die persönlichen Daten der Impfwilligen zur Vermittlung an eine Kinderarztpraxis mitzuteilen.“

Die aktualisierte Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen
Zahl der seit Mitte März 2020 kreisweit Infizierten: 4937
Veränderung zum 12. Juli: +5
Aktuell Infizierte: 7
Geheilte: 4829
Verstorbene: 101
in stationärer Behandlung: 1
7-Tage-Inzidenz: 4,7

Der Überblick nach Verbandsgemeinden
Altenkirchen-Flammersfeld: 1459/+4
Betzdorf-Gebhardshain: 999/+1
Daaden-Herdorf: 558
Hamm: 564
Kirchen: 722
Wissen: 635

(Pressemitteilung der Kreisverwaltung Altenkirchen)


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Abstecher nach Weyerbusch: Sportausschuss begutachtet neues Kleinspielfeld

Weyerbusch. Die Neugestaltung noch unter der Ägide der ehemaligen Verbandsgemeinde (VG) Altenkirchen auf den Weg gebracht, ...

Sparkasse Westerwald-Sieg nimmt neue Pellet-Heizanlage in Betrieb

Kirchen. Bei der Erstbefüllung wurden fast 20 Tonnen Pellets aus dem LKW über Verbindungsschläuche in den Vorratsraum der ...

Energiespartipps liegen hoch in Kurs

Betzdorf/Altenkirchen. Ist die Decke eines unbeheizten Kellers nicht gedämmt, gibt das Erdgeschoss permanent Wärme über den ...

Beim Überholen überholt: Nach riskantem Manöver aus der B8 bei Buchholz Fahrerflucht begangen

Buchholz (Westerwald). Wie die Polizei Straßenhaus berichtet, war der Unfallverursacher auch noch mit zwei Leitpfosten kollidiert, ...

Verbandsgemeinde Wissen stellt Jury für Ideenwettbewerb zusammen

Wissen. Für das nächstes Jahr plant die Verbandsgemeinde Wissen, innerhalb ihres Klimaschutzkonzeptes einen Schüler-Ideenwettbewerb ...

Altenkirchener schwingen sich für Protestfahrt auf das Fahrrad

Altenkirchen. Zum Auftakt sowohl der Europäischen Mobilitätswoche als auch der deutschlandweiten Verkehrswende Aktionswoche ...

Weitere Artikel


Landtagsabgeordneter Reuber besuchte Gemeinden im Wahlkreis

Wissen. „Wir sind gemeinsam durch die Orte gegangen und ich habe sehr viele Eindrücke von der Attraktivität unserer Gemeinden ...

Stimmungsvolle Abschlussfeier an der Westerwaldschule Gebharshain

Gebhardshain. Schulleiter Ralph Meutsch bescheinigte den Schülern Fleiß, Flexibilität und Engagement beim Homeschooling und ...

Spenden-Baum „Kleiner Riese“ in der Wissener Köttingsbach gepflanzt

Wissen. Dass die Wiederaufforstung der Köttingsbach eine Herzensangelegenheit nicht nur für die Wissener ist, sieht man an ...

"Lokal Global": Haus Felsenkeller bietet Herbstferienprogramm

Altenkirchen. Erstmals bietet das Haus Felsenkeller in den Herbstferien einen Ferienspaß an: Computer, Tablets und Smartphones ...

Stadtwerke Wissen: Swimmingpool befüllen? So geht es richtig!

Wissen. In den letzten Wochen erreichen die Stadtwerke Wissen GmbH vermehrt Anfragen zur Befüllung von privaten Swimmingpools ...

VfL Oberlahr/Flammersfeld: Taekwondo-Schwarzgurtprüfung erfolgreich bestanden

Oberlahr. Geprüft wurden verschiedene Disziplinen nach dem weltweit anerkannten Kukkiwon-Standard des globaler Taekwondo-Dachverbands, ...

Werbung