Werbung

Pressemitteilung vom 18.07.2021    

Wochenendbericht Polizei Betzdorf: Zweimal Trunkenheitsfahrt und Körperverletzung

Wie die Polizei Betzdorf in einer Pressemitteilung vom 18. Juli mitteilt, kam es am Wochenende zu zwei Trunkenheitsfahrten und einer Körperverletzung im Dienstgebiet.

Symbolfoto AK-Kurier

Dienstgebiet Polizei Betzdorf. Niederfischbach - Trunkenheitsfahrt: Am Freitag, 16. Juli, kontrollierten die eingesetzten Beamten im Rahmen der Streife in der Konrad-Adenauer-Straße einen Mofafahrer. Hierbei wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden, sodass ein Atemalkoholtest durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert von 0,73 Promille. Gegen den Fahrer wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Betzdorf - Körperverletzung:
Am Samstagmorgen, 17. Juli, gegen 4 Uhr, wurde die Wache über ein Körperverletzungsdelikt am Konrad-Andenauer-Platz informiert. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sei es im Vorfeld zu einem Streit zweier weiblicher Beteiligten gekommen. Man habe sich im Anschluss zwecks Aussprache an einer Lokalität treffen wollen. Hier habe man sich weiter gestritten in dessen Verlauf die Beschuldigte der Geschädigten mehrfach mit der flachen Hand und anschließend mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben soll. Durch die Schläge erlitt die Geschädigte Rötungen im Gesichtsbereich.

Betzdorf - Trunkenheitsfahrt:
Am Samstag, 17. Juli, gegen 18.45Uhr, wurde die Polizei Betzdorf durch einen Zeugen über eine mögliche Trunkenheitsfahrt in Kenntnis gesetzt. Die Beamten konnten sodann den PKW auf der L288 in Fahrtrichtung Steineroth kontrollieren. Zunächst konnte festgestellt werden, dass der Fahrer nicht im Besitz einer erforderlichen Fahrerlaubnis ist und drogentypische Auffälligkeiten aufwies. Im Fahrzeug konnten sodann Konsumutensilien und in einer Zigarettenschachtel ein Joint sichergestellt werden. Aufgrund weiterer Ermittlungsergebnisse wurde nach richterlicher Anordnung die Wohnung des Beschuldigten durchsucht. Hier konnten insgesamt 330 Gramm Amphetamin aufgefunden und sichergestellt werden. Entsprechende Strafanzeigen wurden gefertigt.



Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den zuvor genannten Sachverhalten machen können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Betzdorf, Friedrichstraße 21, 57518 Betzdorf unter 02741/9260 oder pibetzdorf.wache@polizei.rlp.de zu melden.

(PM Polizei Betzdorf)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Waldbrand zwischen Alsdorf und Schutzbach: Erst nachmittags, dann abends wieder

Alsdorf/Schutzbach. Der trockene Sommer mit hohen Temperaturen auf der einen Seite und ersehntem, aber (bislang) ausbleibendem ...

Siebenjährige Back-Fee: Matilda aus Katzwinkel hat ihren Traumberuf im Visier

Katzwinkel. Quasi seit Matilda Knott aus Katzwinkel sich zurückerinnern kann, hegt sie den Wunsch, später einmal Bäckerin ...

Betzdorf: 14-Jährige bei Unfall leicht verletzt, Verursacher begeht Unfallflucht

Betzdorf. Der Fahrer des Pkws begann ein Überholmanöver, als sich die Radfahrerin links einordnete, wodurch es zum Zusammenstoß ...

Westerwälder Rezepte - Zitronenkuchen mit Zitronencreme

Dierdorf. Zutaten für eine Kastenform:
Für den Teig:
200 Gramm Butter
abgeriebene Schale von einer unbehandelten Zitrone
250 ...

Niederfischbach: Alle Infos zur großen Kirmes vom 20. bis 23. August

Niederfischbach. Drei lange Jahre des Wartens sind endlich vorüber, es darf wieder Föschber Kirmes gefeiert werden. Die Veranstalter ...

Alsdorf: Waldbrand an der L 280, Straße ist vollgesperrt

Alsdorf. Nach aktuellem Stand (16. August, 15.45) befinden sich mehrere Feuerwehren im Löscheinsatz. Die L 280 ist während ...

Weitere Artikel


Übergabe der Abschlusszertifikate in Altenpflege und Altenpflegehilfe

Wissen. Wie die Fachschule Altenpflege an der BBS Wissen in einer Pressemitteilung mitteilt, war das Schuljahr (2021) geprägt ...

Freiwillige Feuerwehr Katzwinkel bekommt neues Löschfahrzeug

Wissen/Katzwinkel. Ein in die Jahre gekommenes Feuerwehrauto des Löschzuges 3 Katzwinkel soll durch ein neues Löschfahrzeug ...

Buchtipp: „Wunderland meiner Phantasie“ von Tina Hüsch

Dierdorf/Bad Marienberg. Um Glücksmomente zu erleben, muss man nicht nach Las Vegas oder an den Ballermann fliegen, sondern ...

Nicole nörgelt… über die Sprachlosigkeit angesichts der Katastrophe

Wir haben alle die Bilder aus dem Überflutungsgebiet gesehen, die Schreckensnachrichten gehört. 110 Todesopfer und 670 Verletzte ...

Klüngelköpp-Konzert am Kloster Marienthal: Unterstützung für Unwetter-Betroffene

Seelbach/Marienthal. Im Vorfeld des Konzertes gab es ein großes Zittern und viel Unsicherheit, so Lutz Persch von Lupe-Events. ...

Update 3: Polizei Koblenz über die Lage im Kreis Ahrweiler

Koblenz/Ahrweiler. Dem Polizeipräsidium liegt die Meldung über insgesamt 670 verletzte Personen vor. Auch hier könnte sich ...

Werbung