Werbung

Pressemitteilung vom 19.07.2021    

Spenden für Flutopfer: Bürger von Pracht Beispiel von gelebter Solidarität

Von einer kleinen Idee zu vier vollen Fahreinheiten mit Sachspenden für die Flutopfer: In kurzer Zeit entwickelte sich auch in Pracht eine Welle der ehrenamtlichen Hilfsbereitschaft. Im Zusammenspiel mit Unternehmen konnten Unmengen an Spenden gesammelt und transportiert werden.

Im Zusammenspiel mit Unternehmen konnten Bürger aus Pracht Unmengen an Spenden sammeln und weiterleiten. Weitere Bilder unter Artikel. (Fotos: Ortsgemeinde Pracht)

Pracht/Region. Am Freitag, den 16. Juli, reifte die Idee zu einer Sammelaktion in der Ortsgemeinde Pracht. Mario Knotte und seine Frau Rebekka hatten durch „Mundpropaganda“ bekannt gemacht, dass Sachspenden bei ihnen in Niederhausen abgegeben werden können. Diese werden dann am Sonntag zu den Annahmestellen für die Opfer der Flutkatstrophe gebracht.

Schon am frühen Samstagmorgen stapelten sich die Kleidersäcke und die Kartons mit Hilfsgütern vor dem Wohnhaus der Familien Knotte. Schnell wurde klar, dass der Fuhrpark des Unternehmens Knotte nicht ausreicht. Die Firma Ingo Krämer aus Pracht unterstütze in der Folge die Aktion mit seinen Fahrzeugen. Auch konnten die vielen Behälter mit Sachspenden von der Familie Knotte nicht alleine bewältigt werden. Schnell waren die Nachbarn aus der Straße „Im Äuchen“ zu Stelle und die vielen helfenden Hände haben vier Fahrzeuge für den Abtransport vorbereitet. Am Sonntagmorgen startete der Konvoi zur Annahmestelle Kirchen. Hier konnte jedoch nicht alles angenommen werden - so wurde noch ein Teil in Hamm (Bärenhof) und beim DRK abgegeben.



Ortsbürgermeister Udo Seidler hatte sich am Samstagnachmittag selbst ein Bild von den vielen Sachspenden gemacht und war erstaunt, welche Hilfsbereitschaft die Prachter Bürger in so einer kurzen Zeit erbracht haben. Auch wurde im berichtet, dass schon einige Bürger ihre Sachspenden nach Hamm und Etzbach gebracht haben.

Die Familie Knotte bedankt sich bei allen Spendern und Helfern, die diese Aktion überhaupt möglich gemacht haben. „Damit konnten auch wir einen kleinen Beitrag als Unterstützung für die Flutopfer leisten“ sagt die Familie Knotte. (PM)


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Einen eigenen Bio-Gemüsegarten anlegen: Kompaktkurs in Altenkirchen

Altenkirchen. Am Mittwoch, dem 6. Juli, startet die Kreisvolkshochschule (KVHS) in Altenkirchen den Kurs "Der kleine Bio-Gemüsegarten". ...

Beste Stimmung bei Abi-Jubiläumsfeier am Betzdorfer Freiherr-vom-Stein Gymnasium

Betzdorf. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Jazzband des Gymnasiums unter Leitung von Annett Uebe in gewohnt temperamentvoller ...

Arbeitsreicher Samstag für die Polizei Betzdorf: Drei Vorfälle im Straßenverkehr

Betzdorf/Kirchen. Los ging es für die Polizei Betzdorf am Samstag, dem 25. Juni, am frü-hen Nachmittag mit einem ungewöhnlichen ...

Kreisfeuerwehrtag in Weitefeld: Löschzug feiert 100-jähriges Bestehen

Weitefeld. Am Festkommers zum Jubiläum nahmen Abordnungen der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Landkreis teil. Wehrführer ...

Neuwahlen bei der Kreishandwerkerschaft Rhein-Westerwald

Montabaur. In seinem Amt als Kreishandwerksmeister für den Bezirk Altenkirchen bestätigt wurde Tischlermeister Wolfgang Becker ...

Ausflugsziel zum Baden und Staunen: Klosterruine Seligenstatt und Secker Weiher

Seck. Wer im Sommer einen Ausflug mit Abwechslung plant, der sollte sich die Klosterruine Seligenstatt vornehmen und im Anschluss ...

Weitere Artikel


BBS Wissen verabschiedete vier Lehrkräfte in den Ruhestand

Wissen. Im Rahmen der letzten Dienstbesprechung des abgelaufenen Schuljahres verabschiedete das Kollegium der Berufsbildenden ...

Gürth und Kolberg erfolgreich bei U20-Europameisterschaft in Tallinn

Region: Olivia Gürth holt nach einem spannendem Duell EM-Gold: Bei den Leichtathletik-Europameisterschaften der U20 in Tallinn ...

Altenkirchen: Festival of Emotion sorgt bald für unvergessliche Live-Momente

Altenkirchen. Diese Gruppen werden für einen Abend sorgen, der noch lange nachwirken wird bei den Besuchern:

Sina Nossa ...

Kurse der Volkshochschule Flammersfeld

Flammerfeld. Die Volkshochschule Flammersfeld, der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld, bietet eine Vielfalt an unterschiedlichen ...

Update 4: Polizei Koblenz über die Lage im Kreis Ahrweiler

Koblenz/Ahrweiler. In der vergangenen Nacht gingen bei der Polizei drei Hinweise zu verdächtigen Personen ein. Nach Abklärung ...

Eingangsbereich Glück-Auf-Halle in Katzwinkel: Ideenwettbewerb zur Neugestaltung

Katzwinkel. 1984 wurde die Glück-Auf-Halle in Katzwinkel als Schul – und Mehrzweckhalle eingeweiht. Über die Jahrzehnte hat ...

Werbung