Werbung

Nachricht vom 13.12.2010    

Sportgemeinschaft "Sieg" mit zahlreichen sportlichen Erfolgen

Zwei Deutsche Meister bei den Mountainbikern, zwei Rheinland-Pfalz-Meister, vier Rheinlandmeister und 15 Kreismeister bei den Leichtathleten; diese eindrucksvolle Bilanz zog die SG „Sieg-Hamm“ bei der Saisonabschlussfeier im Hotel "Auermühle".

Die Kreismeister 2010. Obere Reihe von links: Anna-Lena Schöler, Martina Schäfer, Julia Seidler. Vordere Reihe von links: Gina-Estefania Klein, Niklas Orfgen, Sebastian Lang. Fotos: Rolf-Dieter Rötzel

Hamm. Herausragender Leichtathlet der Sportgemeinschaft "Sieg", ein Zusammenschluss sporttreibender Vereine aus der Verbandsgemeinde Hamm, ist derzeit Langstreckenläufer Knut Seelbach von der SG Niederhausen-Birkenbeul. Zum dritten Mal in Folge wurde Seelbach "Sportler des Jahres". Darin spiegeln sich dessen Erfolge bis hin zu zwei Rheinland-Pfalz-Meisterschaften (Crosslauf M35 und Crosslauf Mannschaft). Auf den weiteren Plätzen folgen Selina Fuhrmann, Julian Weddy-Pönicke und Anna-Lena Schöler (alle SG Niederhausen-Birken­beul).
Zweifacher Rheinlandmeister wurde Julian Weddy-Pönicke im Dreisprung bei der Jugend A und den Männern. Je ein Rheinlandmeistertitel ging an Selina Fuhrmann (Dreisprung) und Anna-Lena Schöler (DSMM).
Ergebnisse in der seit 33 Jahren geführten SG-Bestenliste verbesserten Selina Fuhrmann gleich fünf Mal, Martina Schäfer und Knut Seelbach jeweils zwei Mal sowie Anna-Lena Schöler, Clarissa Gebauer, und Julian Weddy-Pönicke.
Bei den Mountainbikern gab es für Pepe Rahl (U 13) und Luca Rippholz (U 17) erste Plätze bei Deutschen Meisterschaften. Luca Rippholz wurde zudem Erster bei den "European Challenge of Mountainbiking" in Pracht und Dritter beim Rheinland-MTB-Cup. Dritte Plätze erfuhr Pepe Rahl beim Hessen-Cup und beim Rheinland-Cup. Lobende und anerkennende Worte sprach Michael Bonnekessel aus.
SG-Sieg-Vorsitzender Kurt Reider zeigte sich erfreut über die zahlreichen SG-Sieg-Erfolge, die vorbildliche Nachwuchsarbeit und die Aktivitäten im Breitensport. Ein besonderer Dank galt den Trainern und Übungsleitern für die engagierte Arbeit, den zahlreichen Helfern bei SG-Sieg-Aktivitäten und der Verbandsgemeinde Hamm für die finanzielle Unterstützung.
Wegen der ab August laufenden Renovierungsarbeiten im Hammer Stadion fanden Training und Wettkampfvorbereitungen in Wissen und Windeck statt. "Unser besonderer Dank", so Reider, "gilt den dortigen Trägern für die kostenlose Überlassung ihrer Anlagen."
Die SG-Sieg-Leichtathleten freuen sich auf das nächste Jahr, wenn voraussichtlich am 13. August das restaurierte Stadion in Hamm neu eingeweiht wird. "Mit den dann vorhandenen optimalen leichtathletischen Bedingungen können die Trainingsbedingungen erheblich verbessert werden, was unweigerlich auch zu Leistungssteigerungen führen wird."
Zweiter SG-Sieg-Vorsitzender Peter Fuhrmann und Geschäftsführer Ingo Schöler ließen vor allem die Augen des Nachwuchses "erleuchten", hatten sie doch Ehrungen und Mehrkampfabzeichen zu verteilen - stets ein ergreifender Moment für die jugendlichen Leichtathleten im Kreis der Mitstreiter, der Trainer und Übungsleiter sowie der Elternschaft die Auszeichnungen entgegen nehmen zu können. (Rolf-Dieter Rötzel)




"Sportler des Jahres"
Knut Seelbach von der SG Niederhausen/Birkenbeul wurde zum dritten Mal in Folge „Sportler des Jahres“ der SG „Sieg“. Die Trophäe geht nunmehr in sein Eigentum über. Seelbach siegte mit 240 Punkten vor Selina Fuhrmann (140), Julian Weddy-Pönicke (80) und Anna-Lena Schöler (50). Auf den nächsten Plätzen folgen Niklas Orfgen, Martina Schäfer, Gina-Estefania Klein, Sebastian Lang, John Mulitze, Julia Seidler, Clarissa Gebauer. Die Wertung „Sportler des Jahres“ erfolgt mit steigenden Punktezahlen für erfolgreiche Teilnahmen an Meisterschaften von der untersten Ebene über Rheinlandmeisterschaften, Rheinland-Pfalz-Meisterschaften bis hin zu Deutschen Meisterschaften sowie Punkten aus der SG-Sieg-Bestenliste.

Kreismeister 2010
Die SG "Sieg" errang im ablaufenden Leichtathletikjahr insgesamt 15 Titel auf Kreisebene. Gina-Estefania Klein (50 Meter, Weitsprung, Schlagball). Sebastian Lang (1.000 Meter, Weitsprung, Crosslauf), Niklas Orfgen (Wintercup, 50 Meter, Schlagball, Dreikampf), Martina Schäfer (Kugelstoß, Speerwurf), Anna-Lena Schöler (50 Meter, Weitsprung), Julia Seidler (Speerwurf).

Mehrkampfabzeichen in Gold 2010
John Mulitze, Niklas Orfgen, Anna-Lena Schöler, Lara Müller, Gina-Estefania Klein.

SG-Sieg-Vereinsmeisterschaften 2008
W6: Louisa Hanas. M6: Jonas Fuhrmann. W9: 1. Gina-Estefania Klein, 2. Chantal Kaminski. M9: Finn Rörig. W10: 1. Meike Düngen, 2. Marit-Charlot Waltener. M10: 1. Sebastian Lang, 2. Niklas Orfgen. W12: 1. Anna-Lena Schöler, 2. Jacqueline Krei. W13: 1. Eva Catharina Nega, 2. Madeleine Gelhausen.

Nikolaus hatte Lob parat
Mit einem freundlichen „Hallo“ wurde der Nikolaus durch die Nachwuchssportler empfangen. Dieser hatte Lob und Anerkennung für die jugendlichen Sportler/innen mitgebracht. Er forderte den Nachwuchs auf, weiterhin rege am Trainingsbetrieb teilzunehmen und stets konzentriert bei Wettkämpfen und Meisterschaften an den Start zu gehen. Mit einer Tombola, bei der es keine Verlierer gab, schloss der kurzweilige familiäre Nachmittag.

Trainingszeiten/Kontakte
Leichtathletik: dienstags von 16.30 bis 18 Uhr in der Großsporthalle Hamm (Bärbel Fuhrmann, 02682-6209); mittwochs von 17.30 bis 19 Uhr in der Großsporthalle Hamm (Harald von Glasow,
02682-1820).
Tischtennis: Thomas Schumacher (02682-966278). Mountainbike: dienstags und donnerstags (Michael Bonnekessel, 02682-670949, 0172-2722454).


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
 


Kommentare zu: Sportgemeinschaft "Sieg" mit zahlreichen sportlichen Erfolgen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Fünf Monate Haft für Besitz von 0,75 Gramm Amphetamine – Wie geht das?

Eines ist sicher: Beim Amtsgericht Altenkirchen sitzt nicht der berühmt-berüchtigte "Richter Gnadenlos" aus Hamburg. Trotzdem hat Richter Volker Kindler keine andere Möglichkeit gesehen, einen Angeklagten wegen des Besitzes von 0,75 Gramm Amphetamin zu einer Freiheitsstrafe von fünf Monaten ohne Bewährung zu verurteilen.


„Wald leidet massiv“ in Region Daaden-Herdorf wegen Motocrossfahrern und Montainbikern

Das Forstamt Altenkirchen übt deutliche Kritik an Motocrossfahrern und Montainbikern, die im Wald der Region Daaden-Herdorf auf nicht dafür vorgesehen Wegen fahren. Die illegalen Aktivitäten gefährdeten Mensch und Tier. Außerdem leide das Ökosystem Wald massiv. Nun nimmt das Forstamt die gesamte Gesellschaft in Verantwortung.


"Rückgratverstärker" ab dem 20. September in neuen Räumen

Ab dem 20. September findet man die Physiotherapiepraxis Rückgratverstärker an ihrem neuen Standort Am Güterbahnhof 4 in Wissen. Zu diesem Anlass hatte das Team zum Tag der offenen Tür eingeladen. Auf nunmehr 250 Quadratmetern bietet die Praxis in ihren ebenerdigen Räumen noch mehr Möglichkeiten, um ihre vielfältigen therapeutischen Anwendungen anzubieten.


Germania Wissen: Pforten ab 31. Oktober wieder offen

Darf man den Informationen aus verschiedenen Quellen im Internet glauben, so öffnet das Restaurant der Germania in Wissen ab dem 31. Oktober seine Pforten wieder. Neben dem neuen Pächter bestätigt dies auf Nachfrage auch das Citymanagement der Stadt Wissen zudem in einer Veröffentlichung in den sozialen Netzwerken.


Umgehung Weyerbusch: Breiter Widerstand formiert sich

Merkwürdiges tat sich am Sonntag in Weyerbusch. Ganze Schlangen von Autos mussten anhalten, um ganze Schlangen von Fußgängern über die Straße zu lassen. Und der Grund für die „Völkerwanderung“ war nicht weniger seltsam: Eine Bürgerbewegung gegen die Umgehungstraße im Zuge der B8.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Ehrungen beim TuS 09 Honigsessen

Birken-Honigsessen. Werner Kalkert ist seit 75 Jahren Mitglied, konnte aber nicht teilnehmen. Anwesend waren aber Bernhard ...

AWO Betreuungsvereine luden zur Mitgliederversammlung

Altenkirchen. Nachdem über die positive Entwicklung und die Ereignisse der letzten zwei Jahre ausführlich berichtet wurde, ...

Jugendclubmeisterschaft der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen

Wissen. Dabei setzte sich Paul Brandenburger in der Altersklasse U 10 im Spielmodus „Jeder gegen jeden“ mit vier Siegen durch. ...

Wissener Kolpingsfamilie traf sich zur Mitgliederversammlung

Wissen. Im Jahre 1889 wurde die Kolpingsfamilie Wissen gegründet und nur zu Kriegszeiten war das Vereinsleben so zum Erliegen ...

Schützenverein Maulsbach ehrt verdiente Mitglieder

Fiersbach. Hierzu lud der Schützenverein Maulsbach die zu Ehrenden zur Feier unter freiem Himmel zum Schützenhaus ein. Dabei ...

Projekt der St. Hubertus-Schützenjugend gewinnt Nachhaltigkeitspreis

Birken-Honigsessen. Als die Coronaregeln im Frühsommer gelockert wurden, hatte es sich die Vereinsjugend zur Aufgabe gemacht, ...

Weitere Artikel


U16 startete durchwachsen in die Saison

Nastätten/Kirchen. Einen durchwachsenen Start in die Meisterschaftsrunde der U16 Verbandsliga Mittelrhein Rheinhessen erwischten ...

Frauen des VfL Kirchen weiter auf Erfolgsspur

Koblenz/Kirchen. Am 12. Dezember fand in Koblenz der zweite Spieltag der Verbandsliga Mittelrhein-Rheinhessen der weiblichen ...

Besinnliche Stunden bei Senioren- und Weihnachtsfeier

Forst. Besinnliche Stunden erlebten Jung und Alt am Sonntagnachmittag, 12. Dezember, bei der alle zwei Jahre von der Ortsgemeinde ...

Infoveranstaltung: Wiedtalaue erweitert Grenzbachtal

Kreis Altenkirchen/Dürrholz. Vor rund 60 interessierten Zuhörern präsentierten die Kreisverwaltungen Neuwied und Altenkirchen ...

Schichtwechsel an Silvester mit Showprogramm

Wissen. Im ehemaligen Walzwerk heißt es SchichtWechsel ins neue Jahr.
Am 31. Dezember, ab 19 Uhr bietet die Firma Okay-Veranstaltungen ...

Kurt Beck besuchte Schönsteiner Weihnachtsmarkt

Wissen-Schönstein. Der 18. Weihnachtsmarkt im Schloss am vergangenen Wochenende zeigte erneut, wie beliebt bei Besuchern ...

Werbung