Werbung

Pressemitteilung vom 27.07.2021    

Haus Felsenkeller bietet neues Onlinebildungsformat an

Haus Felsenkeller bietet neues Onlinebildungsformat an: "Vertiefungsmodul Eselführerschein. Der Esel als Spiegel der Achtsamkeit" ab dem 16. August (2021).

Foto Quelle: pixabay.com

Altenkirchen. Esel sind gute Begleiter, wenn der Weg lang und unübersichtlich ist. Beim kleinen Eselführerschein konnte man lernen, sich auf das Tempo des Esels einzulassen, jeden Schritt einzeln zu erleben und dann die richtige Richtung zu finden.

Im Vertiefungsmodul wird dieses Wissen nun praktisch angewendet. Mit Videotraining und „Schritt-für-Schritt-Achtsamkeitsübungen“, mit und ohne Esel, wird in einem 14 Tage Supportprogramm geübt, wie das nachhaltig gelingen kann.

Grundsätzlich ist dieser Kurs auch für Lernende, die keinen Esel besitzen oder die den Basiskurs ohne eigenen Esel absolviert haben, geeignet. Es gibt die Möglichkeit die Vorher-Nachher-Videos in einer separaten Praxissession mit den Eseln der Eselschule zu erstellen und vor Ort die dazu passende Körpersprache einzuüben (50 Euro).




Anzeige

Der Onlinekurs geht vom 16. bis zum 30. August. Die Kursgebühr beträgt 120 Euro. In der Gebühr sind enthalten: Kursmaterial als Übungsanleitung, Videosession, Lernschritt vorher/nachher mit Auswertung und Trainingsbuch, 90 Minuten Praxis.

Information und Anmeldung im Haus Felsenkeller: Telefon: 02681 986412 oder unter www.haus-felsenkeller.de.

(Pressemitteilung)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Strahlende Gesichter gab es am Bläserklassentag des Westerwald-Gymnasiums

Altenkirchen. Der Blässerklassentag am Westerwald-Gymnasium sei ein Tag voller Musik gewesen, berichtet die Schule: Strahlende ...

Kinder erlernen Monotypie-Maltechnik von Eitorfer Künstler

Eitorf. Bei dem Malworkshop handelt es sich um eine Kooperation des TuS Schladern mit der Kulturinitiative Windeck. Der Kurs ...

Volkshochschule bietet in Flammersfeld Ernährungsworkshop an

Flammersfeld. Der Ernährungsworkshop der Volkshochschule (VHS) Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld steht unter dem ...

DGB Altenkirchen weist auf Erstattungsanspruch bei Heizkosten-Nachforderungen hin

Kreis Altenkirchen. Bei der Grundsicherung, auch Hartz IV genannt, werden der Leistungsanspruch und das vorhandene Einkommen ...

In der VG Daaden-Herdorf wird Arztversorgung weiter gestärkt

Daaden. Dr. Dirk Nonhoff ist Facharzt für Allgemeinmedizin mit einer Zusatzausbildung in Diabetologie, Sportmedizin sowie ...

Badminton Club Altenkirchen spielte Unentschieden gegen den SV Rheinbreitbach

Altenkirchen. Den ersten Satz konnten sie relativ hoch, mit 21:12, gewinnen. Im zweiten Satz gewannen ihre Gegner ganz knapp ...

Weitere Artikel


Kostenloser Grundbildungskurs im Haus Felsenkeller

Altenkirchen. Auch Erwachsene mit deutscher Muttersprache können zum Teil nicht so gut lesen und schreiben, wie es im beruflichen ...

Die Fuchskaute-Tour: Mit dem Rad über die höchsten Erhebungen im Westerwald

Hof. Eine sehr beliebte Radrunde ist die Fuchskaute-Tour im Westerwald. Auf dieser radelt man nicht nur über die Fuchskaute, ...

Das Guck mal Figurentheater spielt "Der Löwe und die Maus" in Altenkirchen

Altenkirchen. Die kleine neugierige Maus ging auf eine Entdeckungsreise durch die Wildnis. Dabei geriet sie in die Fänge ...

Blütenpracht auf dem Friedhof in Pracht

Pracht. Auf dem Friedhof in Pracht wurde der Aufruf der unteren Naturschutzbehörde der Kreisverwaltung Altenkirchen “Blühende ...

Entlassfeier Realschule plus Daaden: „Ohne Zusammenhalt nicht geschafft“

Daaden. In vier Etappen hatte die Hermann-Gmeiner-Realschule plus ihre 85 Schüler mit dem Berufsreife- oder dem qualifizierten ...

SPD im Kreistag Altenkirchen: Wie geht es weiter beim Bioabfall?

Kreis Altenkirchen. Laut der SPD im Kreistag Altenkirchen galt es lange als gesichert, dass nur noch eine Verstromung mit ...

Werbung