Werbung

Pressemitteilung vom 02.09.2021    

Rotlaut und Dukes Trio im PIT's in Hachenburg

Los geht es am 10. September (2021) mit Rotlaut. Hier wird Punkrock vom Feinsten geboten. Am 2. Oktober (2021) gibt es Coverrock mit Dukes Trio im PIT's in Hachenburg.

Foto: Rotlaut und Dukes Trio. Quelle: Veranstalter

Hachenburg. Punk oder Rock? Wie auch immer. Rotlaut sind drei Jungs aus Mittelhessen, die seit 2016 in Clubs, Kneipen, auf Festivals, Dorf und Stadtfesten unterwegs sind.

Dabei wird stets auf Handgemachte Musik geachtet, die deutsch gesungene Texte begleitet.
Intelligente Texte und handgemachter Punkrock im eigenen Stil, der aber nicht immer seine Verwandschaft zum Stil von Bands wie den Toten Hosen oder Broilers verschweigen kann.

Außerdem:
Rotlaut heißen die glücklichen Sieger des "No Label"-Bandcontests 2018. Die drei Musiker aus Hüttenberg gewannen am Freitag im Kulturzentrum Jokus ganz klar den von den kommunalen Jugendpflegen im Landkreis Gießen ausgerichteten Wettbewerb. Das Trio wusste mit seiner Spielfreude, seinen intelligenten deutschsprachigen Texten und dem handwerklich gut gemachten Punkrock im Stile von Bands wie den Toten Hosen oder den Broilers Jury und Publikum von sich zu begeistern – bei beiden lagen die drei Jungs deutlich vorne.



Am Freitag, 10. September (2021), um 22 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Coverrock vom Powertrio!
Hier wird rausgeholt - was erlaubt ist - zu dritt.
Bekannt aus Bands wie Sidewalk oder Lucie Licht steht Dukes Trio vor allem für eins: LIVE & GEIL Steffen Eideneier - Gesang & Schlagzeug (Hännes, Lucie Licht) Daniel Mockenhaupt - Gitarre (Purpur - Pur Tribute) Christian Decker - Bass (Sidewalk).

Am Samstag, 2. Oktober (2021), 22 Uhr. Eintritt 5 Euro.

(Pressemitteilungen)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


SV Elkhausen-Katzwinkel: Vogelschießen mit Open-Air-Schützenfest an Pfingsten

Katzwinkel-Elkhausen. Am Pfingstwochenende ist auf dem Schützenplatz in Katzwinkel (Zum Schützenplatz) richtig was los. Der ...

Brings lockte Fans aus ganz Deutschland ins Wissener Kulturwerk

Wissen. Die Fans der kölschen Rockband waren nicht nur aus der Region angereist. Die Kennzeichen der Autos zeigten, dass ...

Hammer-Ankündigung für Stadtfest Kirchen 2022: Die Höhner heizen im Herbst ein

Kirchen. Die Vorfreude ist riesig, schreibt die Stabsstelle für Vereine, Ehrenamt und Touristik der Verbandsgemeindeverwaltung ...

Konzert mit Santino de Bartolo abgesagt: Italienischer Abend in Hamm entfällt

Hamm. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Wann genau das Konzert nachgeholt wird, ist aktuell noch nicht bekannt. ...

"Food For Future"-Festival im Kino Cinexx Hachenburg

Hachenburg. Ute Maria Lerner möchte mit der Auswahl ihrer Programmpunkte und Filme Impulse geben, wie eine lebens- und liebenswerte ...

Geschichtsverein Betzdorf: Filmvorführung "Die Sünderin" wird nachgeholt

Betzdorf. 1951 sorgte ein Kinofilm mit der Hauptdarstellerin Hildegard Knef allerorten für viel Wirbel: "Die Sünderin". Auch ...

Weitere Artikel


Angebote der Kreisjugendpflege laufen wieder

Altenkirchen. Erste Schritte in die Welt der Computer machten 13 Kinder und Jugendliche: Unter fachkundiger Anleitung von ...

„Harley“ durfte sichergestellt werden

Region. Zur effektiven Durchsetzung der Verbotsverfügung des Bundesministeriums des Innern, durch die der „Hells Angels Motorradclub ...

Hochwasservorsorgekonzept VG Kirchen: Workshop für Waldeigentümer geplant

Kirchen. „Das Hochwasservorsorgekonzept sehen wir als ersten Schritt an. Wir werden hieraus Konsequenzen ableiten müssen, ...

Michaela Abresch und Uwe Wagner zu Gast in der evangelischen Kirche Oberwambach

Oberwambach. Nichts ist mehr wie es war, als die Schwestern Selma, Mascha und Jane einander nach vielen Jahren des Schweigens ...

Grube Bindweide: Besucherbergwerk und einziger Heilstollen im Westerwald

Steinebach. Es ist kein Geheimnis, dass der Westerwald eine Region ist, die seit jeher reich an Bodenschätzen war und ist. ...

Öffentliche Versteigerung am 31. Juli 2021 in Moschheim

Moschheim. Bei der Auktion am Samstag, 31. Juli 2021, kommen Waren aus Insolvenzen, Pfandgüter und Fundsachen sowie Gegenstände ...

Werbung