Werbung

Nachricht vom 03.08.2021    

Bundestagswahl: Elf Kandidaten für das Direktmandat

Im Wahlkreis Neuwied/Altenkirchen lässt der Kreiswahlausschuss alle Wahlvorschläge zu. Elf Kandidaten bewerben sich am 26. September um das Bundestags-Direktmandat für den Wahlkreis 197 - Neuwied/Altenkirchen.

Symbolfoto

Neuwied. Der zuständige Kreiswahlausschuss hat dazu am Freitag unter Vorsitz von Landrat Achim Hallerbach öffentlich getagt. Alle fristgerecht eingereichten Wahlvorschläge waren von der Kreisverwaltung vorgeprüft und konnten nach einstimmigem Beschluss des Ausschusses zugelassen werden.

Hier die Bewerber:
CDU: Erwin Rüddel, Windhagen
SPD: Martin Diedenhofen, Erpel
AfD: Andreas Bleck, Linz am Rhein
FDP: Sandra Weeser, Betzdorf
GRÜNE: Kevin Lenz, Altenkirchen
DIE LINKE: Jochen Bülow, Niederwambach
FREIE WÄHLER: Marianne Altgeld, Döttesfeld
Die PARTEI: Christian Link, Herdorf
dieBasis: Klaus D. Asbach, Betzdorf
Markus Erdmann – Klimaliste: Markus Erdmann, Linkenbach
UNABHÄNGIGE: Norbert Schmitt, Güllesheim


Mehr dazu:   Bundestagswahl 2021  

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


"Wolfsgipfel" fordert neues Wolfsmanagement in Rheinland-Pfalz

Mainz. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Freien Wähler, Stephan Wefelscheid, brachte es auf den Punkt. "Wir haben ...

Niederfischbach: Kirchplatzgestaltung soll bis Frühjahr abgeschlossen sein

Niederfischbach. Mit Beauftragung der Firma Robert Schmidt startete im September 2021 der erste von fünf Bauabschnitten. ...

Tagung in Altenkirchen: So weitet die extreme Rechte ihren Einfluss aus

Altenkirchen. In der durch LEADER geförderten Veranstaltung liegt das Augenmerk auf dem ländlichen Raum im Allgemeinen und ...

Nächste Kreistagssitzung am 27. Juni im Wissener Kulturwerk

Altenkirchen/Wissen. Landrat Dr. Peter Enders wird Angelika Buske aus Friesenhagen für die SPD-Fraktion als neues Kreistagsmitglied ...

Altenkirchener Stadtspaziergang: Wo es an Barrierefreiheit mangelt

Altenkirchen. Normalerweise zeigt sich die Stadt Altenkirchen bei Führungen von ihrer modernen und/oder historischen Seite. ...

Außer Kontrolle geratene Feiern an Selbachs Grillhütte: Ortsgemeinde handelt

Selbach. Dass es an der Grillhütte in Selbach immer wieder zu Vorfällen von Vandalismus und gewalttätigen Auseinandersetzungen ...

Weitere Artikel


"Unsere Stigmata": Ausstellung in Altenkirchen eröffnet

Altenkirchen. Nach rund fünf Wochen Vorbereitungszeit war es am Montag, 2. August, soweit. Die Ergebnisse der Fotoshootings ...

Angebot der Altenkirchener Stadtführungen per QR-Code erhältlich

Altenkirchen. Seit vielen Jahren bereits wird die Geschichte Altenkirchens bei diversen Stadtführungen unter verschiedenen ...

Im Katastrophengebiet gesetzlich unfallversichert

Region. Menschen sind während ihres freiwilligen Einsatzes im Katastrophengebiet über die Unfallkasse Rheinland-Pfalz (UK ...

Dienstjubiläen: Jüngerich und Krischun seit jeweils 40 Jahren in der Verwaltung

Altenkirchen. 40 Jahre einem einzigen Arbeitsgeber die Treue zu halten ist schon eine Leistung: Sowohl Fred Jüngerich als ...

Tai Chi und Qi Gong im Altenkirchener Haus Felsenkeller

Altenkirchen. Ab Montag, 23. August, geht es damit wieder los. Der Tai Chi & Qi Gong Kurs findet wöchentlich montags von ...

Altenkirchener Open Air Sommer: Konstantin Wecker spielt zwei Konzerte

Altenkirchen. Die Gäste seines Solo-Programms erleben einen Abend, der geprägt sein wird von Wut und Zärtlichkeit, Mystik ...

Werbung