Werbung

Nachricht vom 05.08.2021    

DRK Wissen richtet “First-Responder-Gruppe“ ein

Unter dem Motto “Leben retten in jeder Nachbarschaft“ richtet die DRK-Ortsstelle Wissen eine First-Responder-Gruppe ein. First-Responder beginnen mit lebensrettenden Maßnahmen, leisten qualifizierte Erste Hilfe und übergeben die Patienten den eintreffenden ärztlichen und rettungsdienstlichen Kräften.

Das DRK im Einsatz. (Foto: DRK)

Wissen. Der DRK-Ortsverein Wissen geht in die Vorbereitung für die Einrichtung einer sogenannten First-Responder-Gruppe (nach Beschluss im Haupt- und Finanzauschuss am 14.7.). Demnach werden nun Mitglieder für ebendiese First-Responder-Gruppe mit und ohne medizinische Vorerfahrung gesucht. Die Aktion steht unter dem Motto “Leben retten in jeder Nachbarschaft“. Meldungen können an info@drkkatzwinkel.de erfolgen.

Auch trotz guter Abdeckung des rettungsdienstlichen Feldes in der Verbandsgemeinde ist bei bestimmten Krankheitsbildern eine noch schnellere Versorgung zur Lebensrettung bzw. Abwehr von Folgeschäden unerlässlich. Angehörige, Nachbarn und Kollegen leisten hier oft wichtige Maßnahmen der Ersten Hilfe und überbrücken so das sogenannte „therapiefreie Intervall“ nach Notfällen. Aus diesem Grund soll die Gründung einer First-Responder-Gruppe als Einrichtung der Verbandsgemeinde zur „organisierten Ersten Hilfe“ erfolgen.

Mitglieder der First-Responder-Gruppe sind – als Mitglieder oder freie Mitarbeitende des DRK – gesetzlich über die Unfallversicherung Bund und Bahn unfallversichert. First-Responder müssen demnach Mitglied im DRK sein beziehungsweise werden und sind im Rahmen ihrer Tätigkeit als First-Responder der örtlich zuständigen Bereitschaftsleitung unterstellt. Für Personen, die nicht Mitglied einer Bereitschaft werden wollen, aber trotzdem in der First-Responder-Gruppe mitwirken möchten, besteht die Möglichkeit einer kostenlosen und nur auf die Mitwirkung in der First-Responder-Gruppe bezogenen Mitgliedschaft im DRK als freie Mitarbeitende. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.



Die vorausgesetzten Qualifikationen können über das DRK erworben werden. Gleichwertige Aus- und Fortbildungen werden nach Einzelfallprüfungen anerkannt. Personen mit der Berechtigung zum Führen der Berufsbezeichnung Notfallsanitäter/in, Rettungsassistent/in, Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger/in, Medizinische Fachangestellte/r und Altenpfleger/in sowie Personen mit einer Ausbildung nach der Landesverordnung über die Ausbildung und Prüfung von Rettungssanitäterinnen und Rettungssanitätern ist die Teilnahme an einer Erste-Hilfe- und Sanitätsausbildung freigestellt.

First-Responder beginnen mit lebensrettenden Maßnahmen, leisten qualifizierte Erste Hilfe, geben Lagemeldungen zur Leitstelle und übergeben die Patienten den eintreffenden ärztlichen und/ oder rettungsdienstlichen Kräften. Bei Bedarf helfen sie weiterhin mit, bis die Patienten transportfähig sind und abtransportiert werden können.

Interessierte können sich gerne unter info@drkkatzwinkel.de melden. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betzdorfer Polizei wurde zu mehreren Einsätzen mit Sachschaden gerufen

VG Betzdorf-Gebhardshain. Ein 22-jähriger und ein 53-jähriger Pkw-Fahrer befuhren am Freitag gegen 8 Uhr die K 116 aus Richtung ...

DRK-Kreisverband Altenkirchen vergibt Gewinne eines Preisausschreibens

Altenkirchen. Die Frage des Preisausschreibens bezog sich auf den Menüservice des Roten Kreuzes: Wie viele Menschen erhalten ...

Veranstaltungsreihe "Wissen liest" feierte Premiere

Wissen. Daniela Dröscher ist 1977 in München geboren und in einem kleinen Dorf in Rheinland-Pfalz aufgewachsen. Heute lebt ...

Stärkung für die Standorte: Über 3 Millionen Euro Krankenhausförderung für Westerwälder Kliniken

Westerwaldkreis. Hintergrund ist die erneute Änderung der Landesverordnung zur Festsetzung der Jahrespauschale und Kostengrenze ...

Kita St. Elisabeth Birken-Honigsessen: "Happy mit Konfetti“ am Rosenmontag

Birken-Honigsessen. In diesem Jahr kann der traditionelle Rosenmontagsumzug der Kindertagesstätte St. Elisabeth (Kita) auf ...

Müll, Gestank, verärgerte Nachbarn: Veterinäramt holt mehr als 400 Ratten aus einem Haus in Wissen

Wissen. Die Kuriere hatten über die Aktion des Veterinäramtes rund um die Rattenhaltung in Wissen bereits berichtet. Offenbar ...

Weitere Artikel


Baum fiel in Stromleitung: Freiwillige Feuerwehr Wissen im Einsatz

Wissen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte konnte festgestellt werden, dass es dort, wo sich Baum und Leitung berührten, zu ...

Polizei Altenkirchen fahndet nach unbekanntem Dieb und EC-Karten Betrüger

Altenkirchen. Am 5. Juni 2021 kam es in einem Discounter in Altenkirchen zum Diebstahl einer Tasche, in der sich unter anderem ...

Corona im AK-Land: Acht Neuinfektionen seit Montag

Altenkirchen. Als genesen gelten 4837 Menschen, kreisweit sind aktuell 31 Personen positiv auf eine Corona-Infektion getestet ...

“Heuzert Sieben Fünf Null“: Panorama-Rundweg in der Kroppacher Schweiz

Heuzert. Die kleinste Gemeinde der Verbandsgemeinde Hachenburg hat mit der Erschließung des Panoramawegs “Heuzert 750“ ganz ...

Erst Austausch in Sevilla, dann mit der Bundeskanzlerin

Siegen. Im Idealfall sollte jedes Auslandssemester für besondere Erlebnisse und prägende Momente sorgen – gespickt mit der ...

Bitburger-Kreispokal: SG Atzelgift/Nister holt sich den Titel

Mittelhof. Eine gepflegte Sportplatzanlage, eine interessante Zuschauertribüne, die an eine Konzertmuschel erinnert, bestes ...

Werbung