Werbung

Nachricht vom 06.08.2021    

Meistervorbereitung für Kraftfahrzeugmechatroniker in Wissen

Alle zwei Jahre bietet die Westerwald-Akademie der Handwerkskammer (HwK) Koblenz in Wissen einen Fachkurs zur Meistervorbereitung für Kraftfahrzeugmechatroniker an. Im nächsten Frühjahr ist es wieder soweit: Ab April werden die Gesellen aus dem KFZ-Handwerk von den Dozenten der HwK Koblenz optimal auf ihre Meisterprüfung vorbereitet.

Der Vollzeit-Meisterkurs startet im April in der Westerwald-Akademie. (Symbolfoto)

Wissen / Koblenz. Der Vollzeit-Meisterkurs für die Teile I und II beginnt am 18. April und dauert 6 Monate. Kursinhalte sind beispielsweise Werkstoff- und Arbeitskunde, Fachrechnen, Messtechnik und Angebotskalkulation. Darüber hinaus werden Kenntnisse über Bremsen, Lenkung, Dieselmotoren, Umwelttechnik, Elektronik und Kunststoffverarbeitung vermittelt. Auch lernen die Teilnehmer die fachspezifischen Vorschriften im KFZ-Gewerk kennen.

Der Unterricht findet montags bis freitags von 8 bis 15 Uhr in Wissen statt. Der Kurs beginnt mit dem Teil II (Fachtheorie), der praktische Unterricht für den Teil I (Fachpraxis) findet anschließend in den HwK-Werkstätten in Koblenz statt.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Die nächsten Vorbereitungskurse für die Meisterprüfung in den Teilen III und IV (Betriebswirtschaft und Arbeitspädagogik) starten in Wissen in Vollzeit am 30. August und in berufsbegleitender Teilzeit-Form am 7. September. Wer sich hierfür noch anmelden möchte, sollte schnell sein: Es sind nur noch wenige Restplätze verfügbar. Ein weiterer Vollzeit-Kurs für die Teile III und IV in besonders kompakter Form beginnt am 24. Januar.

Informationen und Anmeldung bei der Westerwald-Akademie der Handwerkskammer Koblenz, Tel. 02742/ 911157, Fax 967129, westerwald-akademie@hwk-koblenz.de, www.hwk-koblenz.de/westerwald-akademie . (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Schwerer Vorfahrtsunfall in Steinebach/Sieg - mehrere Verletzte

Steinebach. Die Freiwillige Feuerwehr Steinebach wurde am Samstag (13. Juli), gegen 10.50 Uhr, über die Rettungsleitstelle ...

Back to the 80's: Superstar Kim Wilde elektrisierte Hachenburg

Hachenburg. Dass es diesen Superstar in den Westerwald verschlug, ist kaum zu fassen. Doch wenn man zielstrebig und hartnäckig ...

Interkulturelles Gartenfest in Flammersfeld: Buntes Programm für Jung und Alt

Flammersfeld. Das Fest findet im Rahmen der Raiffeisenwoche statt, die gemeinsam von den Verbandsgemeinden Hamm und Altenkirchen-Flammersfeld ...

Toskanische Nacht in Altenkirchen: Aktionskreis Altenkirchen war wieder Veranstalter

Altenkirchen. Am Freitag (12. Juli) konnten sich mehrere hundert Besucher davon überzeugen, dass diese Aufgabe gemeistert ...

Eine Reihe von Vorfällen hält die Polizeiinspektion Betzdorf auf Trab

Region. Am Freitagmorgen (12. Juli) wurde ein vermeintlich kleiner Auffahrunfall in der Kirchener Straße in Betzdorf gemeldet. ...

Bauarbeiten an Daadetalbahn - Schienenersatzverkehr eingerichtet

Betzdorf/Daaden. Wie die Westerwaldbahn mitteilt, kommt es infolge von Baumaßnahmen auf der Daadetalbahn zu Ausfällen der ...

Weitere Artikel


Besser fotografieren: Crashkurs mit prämiertem Fotografen bei KVHS Altenkirchen

Altenkirchen. Der Kurs richtet sich an alle, die Spaß am Fotografieren haben, aber oft mit ihren Bildern nicht zufrieden ...

Katastrophe Ahrtal: Staatsanwaltschaft leitet Ermittlungsverfahren ein

Koblenz. Am 14. Juli und in der Nacht zum 15. Juli kam es im Ahrtal zu einer Unwetterkatastrophe, die ihre Ursache in starken ...

Westerwald-Wander-Tipp: Auf Druidenpfaden beim Druidenstein Rundwanderweg

Kirchen. Viele Mythen und Sagen ranken sich um den in Kirchen gelegenen Druidenstein, welcher zu den Naturdenkmälern in Rheinland-Pfalz ...

Autowallfahrt von Selbach nach Marienthal

Selbach/Marienthal. Diakon Peter Vanderfuhr freute sich über die rund 20 Teilnehmer, zu denen auch Hans Kolb gehörte. Er ...

Die Digitalisierung an deutschen Schulen

Status quo: Digitale Ausstattung in deutschen Schulen
Die Pandemie zeigte den Rückstand deutscher Schulen in Sachen Digitalisierung ...

Kreispokal der C/D-Ligisten geht an Herschbach/Girkenroth/Salz II

Mittelhof. Vielleicht lag es an den im Fanbus mitgereisten Anhängern, dass die
SG. Herschbach/Girkenroth/Salz II gegen ...

Werbung