Werbung

Nachricht vom 06.08.2021    

Besser fotografieren: Crashkurs mit prämiertem Fotografen bei KVHS Altenkirchen

Unter der Leitung von Olaf Pitzer plant die Kreisvolkshochschule am Samstag, 23. Oktober, von 9 Uhr bis 13 Uhr, in Altenkirchen den Workshop "Besser fotografieren". Der Kurs wird im Gebäude der Kreisvolkshochschule in der Kreisstadt (Rathausstraße 12) unter Einhaltung der aktuellen Corona-Regelungen (3 G-Regel) stattfinden.

Profi-Fotograf Olaf Pitzer leitet den Workshop „Besser fotografieren“ bei der Kreisvolkshochschule. (Foto: privat)

Altenkirchen. Der Kurs richtet sich an alle, die Spaß am Fotografieren haben, aber oft mit ihren Bildern nicht zufrieden sind. Es werden Tipps vermittelt, um mit einfachen Mitteln einen großen Schritt zu besseren Bildern zu machen. Es werden grundlegende Kenntnisse im Bereich der Kameraeinstellungen für Spiegelreflexkameras vermittelt, wie beispielsweise Filmempfindlichkeit, Blende, Blitzlicht und Bildgestaltung.

Kursleiter Olaf Pitzer kommt aus dem Landkreis Altenkirchen und wurde 2012 von der Zeitschrift Computerbild sowie dem Objektivhersteller Sigma zu „Deutschlands bestem Fotografen“ in der Kategorie ästhetischer Akt gewählt. Fortführungskurse sind geplant mit den Schwerpunkten Blitz- und Beleuchtungstechnik (Samstag, 27. November) und Bildgestaltung und Beleuchtungstechnik (Samstag, 11. Dezember).



Die Teilnehmerplätze sind limitiert und werden in der Reihenfolge der verbindlichen Buchung vergeben, die Teilnahme kostet – auch für die Fortführungskurse – auf der Grundlage von acht Teilnehmern 40 Euro.

Anmeldungen nimmt die Kreisvolkshochschule (Tel.: 02681-812212 oder per E-Mail: kvhs@kreis-ak.de) entgegen. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Eiserne Hochzeit in Pracht: Harald und Sigrid Herhold feiern 65 Jahre zusammen

Pracht. Es ist ein besonderes Ereignis, das nicht viele Paare erleben dürfen: eine eiserne Hochzeit. Dieses seltene Jubiläum ...

30 Feuerwehrleute löschen Kaminbrand in Emmerzhausen

Emmerzhausen. An jenem Samstagmorgen gegen 11 Uhr bemerkten die Hausbewohner den Brand im eigenen Kamin. Umgehend rückten ...

Tierischer Besuch im Altenzentrum Freudenberg bringt Freude und Lächeln

Freudenberg. Ronnie und Robbie, zwei liebenswerte Shetlandponys, eroberten kürzlich das Altenzentrum Freudenberg im Sturm. ...

Erfolgreicher Blutspendetermin: 71 Spender in Wissen willkommen geheißen

Wissen. Die Rotkreuz-Bereitschaft Wissen freut sich über den erfolgreichen Verlauf des jüngsten Blutspendetermins im Kopernikus-Gymnasium ...

Revolution in der Gynäkologie: 3D-Bilder für präzise Schlüssellochoperationen

Siegen. In der Klinik für Gynäkologie und gynäkologische Onkologie des Diakonie Klinikums Jung-Stilling in Siegen wird ab ...

Gewalttätiger Diebstahl in Flammersfeld - Zeugen gesucht

Flammersfeld. Am Freitag (23. Februar), gegen 18.50 Uhr, wurde eine Mitarbeiterin eines häuslichen Pflegedienstes in Flammersfeld ...

Weitere Artikel


Katastrophe Ahrtal: Staatsanwaltschaft leitet Ermittlungsverfahren ein

Koblenz. Am 14. Juli und in der Nacht zum 15. Juli kam es im Ahrtal zu einer Unwetterkatastrophe, die ihre Ursache in starken ...

Westerwald-Wander-Tipp: Auf Druidenpfaden beim Druidenstein Rundwanderweg

Kirchen. Viele Mythen und Sagen ranken sich um den in Kirchen gelegenen Druidenstein, welcher zu den Naturdenkmälern in Rheinland-Pfalz ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld begrüßt die neuen Auszubildenden

Altenkirchen. „Ich begrüße Sie zu einem neuen Lebensabschnitt, den sie bei uns beginnen. Der Schritt von der Schule in die ...

Meistervorbereitung für Kraftfahrzeugmechatroniker in Wissen

Wissen / Koblenz. Der Vollzeit-Meisterkurs für die Teile I und II beginnt am 18. April und dauert 6 Monate. Kursinhalte sind ...

Autowallfahrt von Selbach nach Marienthal

Selbach/Marienthal. Diakon Peter Vanderfuhr freute sich über die rund 20 Teilnehmer, zu denen auch Hans Kolb gehörte. Er ...

Die Digitalisierung an deutschen Schulen

Status quo: Digitale Ausstattung in deutschen Schulen
Die Pandemie zeigte den Rückstand deutscher Schulen in Sachen Digitalisierung ...

Werbung