Werbung

Nachricht vom 09.08.2021    

In Pracht gibt es jetzt sechs Hundetoiletten

Kampf den Tretminen: Im Bereich „Krumberg“ im Ortsteil Wickhausen von Pracht steht jetzt eine weitere Hundetoilette. Mit dem Aufstellen der Tütenspender hofft die Gemeinde, dass der Hundebesitzer den Kot seines Hundes mit den bereitgestellten Beutel aufnimmt und in einem Abfalleimer entsorgt.

Neuer Tütenspender, angebracht von Gemeindearbeiter Friedhelm Seelbach, an der Kreuzung „Im Krumberg – Zum Bergwinkel“ in Pracht. (Foto: Gemeinde)

Pracht. Damit sind insgesamt sechs Hundetoiletten flächendeckend in der Gemeinde aufgestellt und der Hundehalter ist optimal mit Hundekottüten versorgt. Die Tütenspender werden vom Gemeindearbeiter Friedhelm Seelbach regelmäßig aufgefüllt. Der Jahresverbrauch liegt bei rund 10.000 Beuteln.

Obwohl die Gemeinde alles dafür tut, dass der Hundekot aufgenommen wird, muss man immer wieder feststellen, dass Hundehaufen im Gelände, auf Wegen und an Wegrändern liegen. Besonders viele Hundehaufen wurden vom Friedhofsarbeiter an der Hecke am Friedhofsweg gesichtet. Bei so viel Hundekot ist es ist wirklich nicht angenehm in diesem Bereich die Pflegearbeiten an der Hecke und am Rasen durchzuführen.

Daher der Appell an die Hundehalter: „Benutzt die Hundekottüten!“ (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Endergebnisse der „Stunde der Wintervögel“ liegen vor

Mainz. Bei der zwölften winterlichen Vogelzählung zählten ornithologisch interessierte Menschen vom 6. bis 9. Januar an über ...

Unfall B 8: Zwei Schwer- und ein Leichtverletzer

Buchholz. Der Unfallort befand sich auf der Bundesstraße 8 in Höhe der Einfahrt zum Industriegebiet Mendt. Beim Eintreffen ...

Unfall in Steinebach/Sieg: Großer Schaden an vier Autos

Steinebach/Sieg. Ein missglücktes Überholmanöver und das Versagen einer Bremsanlage könnten nach derzeitigem Stand die Gründe ...

Neuer Rossmann-Markt eröffnet in Altenkirchen

Altenkirchen. Laut Pressemitteilung erwartet den Kunden "ein sowohl in Breite als auch Tiefe überzeugendes Sortiment mit ...

Vogelgrippe: Aufstallpflicht wird aufgehoben

Puderbach. Das teilt das Gesundheitsamt des Kreises Neuwied aktuell mit. Wie Veterinär Daniel Neumann erklärt, hat es glücklicherweise ...

Westerwaldwetter: Stürmisches Wochenende

Region. In der Nacht zum Samstag ist es wechselnd bis stark bewölkt und niederschlagsfrei. Oberhalb etwa 400 Metern sowie ...

Weitere Artikel


DRK-Kreisverband Altenkirchen dankt treuen Übungsleiterinnen

Kreis Altenkirchen. Ohne diese Übungsleiterinnen wären die Bewegungsprogramme des DRK kaum denkbar: Evelin Tornau gründete ...

Verkehrsunfälle in Gebhardshain und Betzdorf

Gebhardshain/Betzdorf. Am Montag, den 9. August, befuhr gegen 15 Uhr ein 69-jähriger Fahrer mit seinem Mercedes die Wissener ...

Notruf 112 wieder erreichbar in Kreisen AK, WW und NR

Region. Um 10.31 Uhr kam die Meldung an alle Feuerwehreinsatzzentralen, dass die Notrufnummer 112 ausgefallen ist. Die Feuerwehr ...

Einbruche in Kirchener Imbisswagen und Wohnhaus in Horhausen

Kirchen/Horhausen. Zwischen Freitag (6. August, 20 Uhr) und dem Folgetag (10 Uhr) brachen unbekannte Täter den Imbisswagen ...

B2 der JSG Siegtal/Heller siegt mit 5:2

Region/Wallmeroth. Nach einem gegenseitigen Abtasten der Mannschaften konnten die Gastgeber in der 15. Minute in Führung ...

Corona im AK-Land: 14 Neuinfektionen übers Wochenende

Kreis Altenkirchen. Als genesen gelten 4941 Menschen, kreisweit sind aktuell 41 Personen positiv auf eine Corona-Infektion ...

Werbung