Werbung

Nachricht vom 10.08.2021    

Konzerterlös geht ans Kinder-MVZ

Da war Georg Becker, Vorsitzender des Fördervereins für Kinder im DRK Krankenhaus in Kirchen überrascht und erfreut zugleich, als er einen Anruf vom Vorsitzenden des Kreismusikverbandes Michael Bug erhielt: Der Erlös des Neugründungskonzertes des Sinfonischen Blasorchesters am Sonntag, 5. September, um 17 Uhr in der Stadthalle in Betzdorf soll komplett an den Förderverein gehen.

Georg Becker und Michael Bug vor der Stadthalle Betzdorf. (Foto: Veranstalter)

Kreis Altenkirchen. Für den Vorstand des Kreismusikverbandes Altenkirchen war von vorneherein klar, dass die Einnahmen vom Konzert an einen sozialen Zweck gehen sollen. Auch die Helfer in der harten Zeit der Pandemie sollen belohnt werden. So erhalten die Mitarbeiter der beiden Intensivstationen in den Krankenhäusern in Kirchen und Altenkirchen Freikarten zum Konzert, als symbolisches Dankeschön für ihren Einsatz.

Der Förderverein kümmert sich hauptsächlich darum, den Kindern und deren Eltern den Aufenthalt im Krankenhaus zu erleichtern. Da werden zum Beispiel Zustellbetten für die Eltern angeschafft, Babykleidung oder besondere Stühle zum Stillen. Für die Kinder gibt es ständig zeitgemäßes Spielzeug und auch Ausstattungsgegenstände, die Untersuchungen oder Behandlungen erleichtern werden vom Förderverein angeschafft, da die Krankenkassen und das Krankenhaus für solche Dinge nicht zuständig sind.



Der Erlös des Konzertes soll konkret in den Umbau des Kinder MVZ fließen. Der Aufenthalt im Kinder MVZ ist eine Extremsituation für die kleinen Patienten und soll mit einer entsprechenden Neugestaltung erleichtert werden.

Eintrittskarten für das Konzert können zum Preis von 10 Euro im Vorverkauf und 12 Euro an der Abendkasse erworben werden. Die Karten gibt es ab sofort bei allen Musikern des Orchesters, bei den Mitgliedern des Kreisvorstandes sowie auf der Homepage des Kreismusikverbandes Altenkirchen e.V.

Da die Anzahl der Konzertplätze auf 350 Besucher beschränkt ist, macht die Vorbestellung und der Erwerb im Vorverkauf Sinn, da es nicht gewährleistet werden kann, dass an der Abendkasse noch Karten vorrätig sind. (PM)





Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Erweiterung IGS Horhausen: Kostenexplosion bei Schlosserarbeiten

Altenkirchen. Bislang ist der Kreis Altenkirchen bei seinem derzeit größten Projekt, der Erweiterung der IGS Horhausen, kostentechnisch ...

Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen: Höchststand bei Aktiven, Flutkatastrophe, Pandemie

Brachbach. Als Volker Hain 2019 bei der Delegiertenversammlung in Weitefeld zum Kreisvorsitzenden gewählt wurde, waqr nicht ...

Besonderes Erlebnis: Ukrainische Kinder kletterten in Bad Marienberg hoch hinaus

Selbach/Bad Marienberg. Die Firma Busreisen Wünning stellte nicht nur ihren Bus für die Flüchtlinge kostenfrei zur Verfügung, ...

Musikverein Dermbach feierte sein 115-jähriges Jubiläum

Herdorf-Dermbach. Eröffnet wurde der Abend mit dem Konzertmarsch "Arsenal" von Jan van der Roost. Anschließend konnten die ...

KG Herdorf: Corona führte zu Einbußen und einer Satzungsänderung

Herdorf. "Nadda Jöhh", sagte Vorsitzender Thomas Otterbach und die Mitglieder erwiderten das ebenso, und zwar bei der Jahreshauptversammlung ...

Kirchen: Unbekannter schoss Pfeil in Werbedisplay am Netto-Markt

Kirchen. Sie ist für viele Fahrer und Fußgänger Blickfang: Die Leuchtreklametafel auf dem Parkplatz des Netto-Markts im Stadtgebiet ...

Weitere Artikel


Notruf 112 war ausgefallen: Zahlreiche Feuerwehren wurden alarmiert

Region. Die Feuerwehreinsatzzentralen (FEZ), die jede Verbandsgemeinde vorhalten muss, wurden gegen 10.27 Uhr alarmiert. ...

ECG Hamm/Sieg bedankt sich für Spenden für Flutopfer

Hamm/Sieg. Die in Bornheim ansässige Organisation "to-all-nations" hilft aktiv im Katastrophengebiet mit und koordiniert ...

Limbacher Runde 21: Auf dem Panoramaweg zahlreiche Ausblicke genießen

Limbach. Inmitten der Kroppacher Schweiz im Westerwald gelegen, hat sich der Ort Limbach unter Wanderfreunden mit den weit ...

Aufgeweckte Wasserbotschafter in der VG Flammersfeld

Flammersfeld. In den ersten beiden Sommerferienwochen bietet die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld ...

Benefizaktion SG Honigsessen/Katzwinkel: Saisonauftakt zugunsten der Flutbetroffenen

Birken-Honigsessen. Die SG Honigsessen/Katzwinkel zeigt Solidarität mit den Betroffenen der Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz ...

Trunkenheitsfahrten mit Konsequenzen in Betzdorf und Friesenhagen

Friesenhagen/Betzdorf. Am Montag, den 9. August, wurde der Polizei gegen 19.40 Uhr mitgeteilt, dass soeben eine alkoholisierte ...

Werbung