Werbung

Region |


Nachricht vom 25.09.2007    

So macht Mathe richtig Spaß

Dass Mathematik nicht nur aus trockenem Rechnen besteht, das konnten jetzt Kinder der Grundschule Lahrer Herrlichkeit selbt einmal ausprobieren. Bei einer Schwerpunktwoche unter dem Motto "Mathematik zum Anfassen".

mathekurs

Oberlahr. Knifflige Knobeleien, Formen aus Knete, Flächen drucken oder mit Gummis darstellen, auch das ist Mathematik. Bei der Schwerpunktwoche "Mathematik zum Anfassen" gab es an der Grundschule Lahrer Herrlichkeit jede Menge Spaß beim Lernen. Experimentieren mit Zahlen oder im Bereich der Geometrie, anschauliche Sachaufgaben oder Konstruktionen mit Bauteilen lösen, das machte den Kindern auf diese Weise bewusst, dass Mathematik nicht nur aus trockenem Rechnen besteht. Die Kinder der ganzen Schule fuhren, unterstützt durch den Förderverein der Schule, nach Windhagen ins Mathematikum und hatten dort noch weitere vielfältige Möglichkeiten, logisches Denken zu entwickeln. Am Ende der Woche gab es für alle Beteiligten Präsentationen der jeweiligen Projekte in den einzelnen Klassen. Dort referierten die Kinder selber und die "Gäste" konnten danach einiges ausprobieren. "Das Interesse an dieser Art Mathematik, die sonst zwar auch, aber nicht so intensiv vermittelt wird, war enorm. Alle haben motiviert mitgemacht", waren sich die Lehrer der Oberlahrer Grundschule einig. "Das wollen wir noch einmal machen", so der Kommentar vieler Kinder. (wwa)
xxx
Am letzten Tag wurde über die Flächen die mathematische Aussage erprobt. Fotos: Wachow



Interessante Artikel



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: So macht Mathe richtig Spaß

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Tage der Berufsorientierung am Kopernikus-Gymnasium Wissen

Wissen. Dabei konnten die die Schülerinnen und Schüler jeden Tag jeweils einen neuen Betrieb erkunden, den sie im Vorfeld ...

Katzwinkler Kita verabschiedet Jutta Frickel nach 38 Jahren

Katzwinkel. Am Freitagvormittag (15. November) wurde die bisherige Leiterin Jutta Frickel der Kindertagesstätte Löwenzahn ...

„Mir hat die Teilnahme in Studium und Job geholfen“

Siegen. Schirmherr der SiegMUN ist Siegens Bürgermeister Steffen Mues. Er betonte seine tiefe Verbundenheit mit der SiegMUN ...

Peter Burggräf von der Uni Siegen ist Professor des Jahres

Siegen. Prof. Dr.-Ing. Peter Burggräf vom Department Maschinenbau der Uni Siegen ist Professor des Jahres 2019. Vergeben ...

Zukunft der Medizin: Uni Siegen und Kreis arbeiten zusammen

Altenkirchen. Hintergrund des Gespräches war die in den letzten Wochen öffentlich gewordene Begutachtung des Modellvorhabens ...

Touristiker tagten in Altenkirchen

Altenkirchen. Rolf Feltens von der EDC Information KG stellte das Portal radwanderland.de vor. Hier gibt es zahlreiche Radrouten ...

Weitere Artikel


Umwelttechnologie war das Thema

Friedewald/Kreisgebiet. Zum gemeinsamen Gedankenaustausch über das Thema "Umwelttechnologie" und das geplante Energie-Info-Zentrum ...

Spielend Natur entdecken

Kreis Altenkirchen. "Die Westerwälder Naturerlebnistage richten sich mit zahlreichen Aktions- und Programmpunkten bewusst ...

Die Welt von ganz oben sehen

Kreis Altenkirchen. Die Welt von ganz weit oben sehen und mit den Kumulus-Wolken auf Du und Du, so lässt sich ein alter Menschheitstraum ...

Eine gefährliche Kreuzung bei Schürdt

Schürdt. Die T-Kreuzung auf der Schürdter Höhe hat es in sich. Harald Packmoor, Wirt von der Hubertushöhe, kann ein Lied ...

Landes-Reservistentag in Wissen

Region/Wissen. Um 10 Uhr am Samstag, 29. September, startet der bundesweite "Tag der Reservisten". In Rheinland-Pfalz findet ...

Zwei neue Lehrer fürs Gymnasium

Wissen.Das Kollegium des Kopernikus Gymnasiums wird durch zwei neue Lehrkräfte für die Fächer Englisch und Geschichte verstärkt. ...

Werbung