Werbung

Nachricht vom 16.08.2021    

Corona im AK-Land: 41 Neuinfektionen, Inzidenz über 40

Übers Wochenende sind die Zahlen fast sprunghaft angestiegen: Am Montag, 16. August, meldet das Kreisgesundheitsamt Altenkirchen 41 registrierte Corona-Neuinfektionen im Kreis. Der Inzidenzwert steigt damit erstmals seit Mai wieder über die 40er-Marke und liegt aktuell bei 41,1.

Corona im AK-Land: 41 Neuinfektionen, Inzidenz über 40. (Symbolfoto)

Altenkirchen. Fünf Covid-Patienten werden im Kreis aktuell stationär behandelt. Die Gesamtzahl der Ansteckungen im AK-Land seit Pandemiebeginn liegt nun bei 5038. Die Sieben-Tage-Inzidenz des Landes liegt laut Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz bei 32,9. (Stand: 16. August, 14.30 Uhr)

Im Kreis Altenkirchen gab es mit 14 Fällen in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain auffällig viele Neuansteckungen. Zudem fällt auf, dass die kreisweiten Inzidenzen bei den Unter-20-Jährigen besonders hoch ausfallen: Das LUA weist für diese Altersgruppe einen Wert von 66,9 aus. In der Altersgruppe von 20 bis 59 liegt die Inzidenz bei 48,3, ab 60 sind es 14,0.



Am 16. August hat nun auch die Ständige Impfkommission (STIKO) eine Impfempfehlung für alle 12- bis 17-Jährigen ausgesprochen.

Die aktualisierte Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen
Zahl der seit Mitte März 2020 kreisweit Infizierten: 5038
Veränderung zum 12.08: +41
Aktuell Infizierte: 81
Geheilte: 4856
Verstorbene: 101
in stationärer Behandlung: 5
7-Tage-Inzidenz: 41,1

Der Überblick nach Verbandsgemeinden

Altenkirchen-Flammersfeld: 1473 /+3
Betzdorf-Gebhardshain: 1026/+14
Daaden-Herdorf: 566/+3
Hamm: 572/+2
Kirchen: 755/+9
Wissen: 646/+10

(Pressemeldungen Kreisverwaltung Altenkirchen / LUA )


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Geführte Wanderung ab Gebhardshain am 26. Mai: Wanderpfade, Windkraft und ein wilder Bach

Gebhardshain. Etwas mehr als neun Kilometer lang ist die geführte Rundwanderung, die am Sonntag, den 26. Mai, um 9.30 Uhr, ...

Patienten mit Asthma, COPD oder Long-Covid für Heilstollen-Studie gesucht

Steinebach. Eigentlich begann die Studie schon Anfang Mai. Allerdings wurde der Ablauf durch die starken Regenfälle und das ...

"Damit Daaden in Action bleibt": Aktionskreis Daaden wählt neuen Vorstand

Daaden. Samy Luckenbach, der nach zehn Jahren nicht mehr als Vorsitzender antrat, eröffnete die außerordentliche Mitgliederversammlung ...

40 Jahre im Dienst der Gemeinschaft: Jubiläumsfeier der Jugendfeuerwehr Herdorf

Herdorf. Die offizielle Begrüßung, die um 11:30 Uhr stattfand, markierte den Beginn eines ereignisreichen Tages. Der Bollenbacher ...

DWD warnt vor unwetterartigem Gewitter und Starkregen im Westerwald

Region. Die Ursache für das anhaltende unbeständige Wetter mit wiederkehrender Unwettergefahr liegt in einem nahezu stationären, ...

Kreistagswahl: 281 Frauen und Männer bewerben sich um die 46 Mandate

Kreis Altenkirchen. Die Kreistagswahl am 9. Juni ist nur eine von vielen Abstimmungen an diesem Sonntag. Um die 46 Mandate ...

Weitere Artikel


Herdorf: Brennender Holzstapel beschäftigte 50 Feuerwehrleute

Herdorf. Die Kräfte der Feuerwehr Herdorf konnten den Brand schnell lokalisieren, aber um eine ausreichende Wassermenge für ...

Wissen: Verkehrsunfall mit anschließender Flucht

Wissen. Demzufolge beschädigte der Unfallbeteiligte bei einem misslungenen Abbiegemanöver in die Schützenstraße einen Metallzaun. ...

Auch ein Landwirt hat das Recht, Geld zu verdienen

Helmenzen. Der Regen der vergangenen Wochen tat der Natur gut, für eine reiche Ernte wären im Spätsommer nochmal 14 Tage ...

Wolfgang Niedecken sang und las in Engers für die Flutopfer

Neuwied. Wolfgang Niedecken, der bekannte Sänger und Gitarrist der Gruppe „BAP“ ist zusammen mit seinem Freund Mike Hertling ...

Flammersfeld: Jodelnde Stimme des Sauerlandes in Wohnstätte der Lebenshilfe

Flammersfeld. Die Wohnstätte der Lebenshilfe in Flammersfeld wurde am Sonntag, 15. August, zum „Konzertsaal“. Die bekannte ...

Kirchen: Jugendliche leisten Widerstand gegen Polizeikontrolle

Kirchen. Gegen 20.15 Uhr am Freitagabend wollten Beamte der Kirchener Dienststelle im Rahmen strafrechtlicher Ermittlungen ...

Werbung