Werbung

Nachricht vom 16.08.2021    

Wissen: Verkehrsunfall mit anschließender Flucht

Am Sonntag, 15. August, vermutlich gegen 05:00 Uhr ereignete sich in Wissen-Schönstein im Einmündungsbereich zur Schützenstraße ein Verkehrsunfall, bei dem sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle entfernte, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

(Symbolfoto)

Wissen. Demzufolge beschädigte der Unfallbeteiligte bei einem misslungenen Abbiegemanöver in die Schützenstraße einen Metallzaun. Aufgrund des Schadensbildes und der bisherigen Ermittlungen dürfte es sich bei dem Fahrzeug des Unfallverursachers um einen dunklen Kleinwagen mit starken Beschädigungen im vorderen Bereich handeln.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiwache in Wissen unter der Telefonnummer 02742/935-0 zu melden. (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wissen: Ukrainer nähen für ihre Heimat

Wissen. Die ukrainische Stadt Sumy liegt etwa 2.200 Kilometer östlich von Wissen und rund 50 Kilometer von der russischen ...

Amtliche Warnung vor Sturmbören für den Kreis Altenkirchen: Vorsicht geboten

Kreis Altenkirchen. Die Warnung wurde mit der Stufe 2 von 4 klassifiziert, was bedeutet, dass ein gewisses Risiko besteht. ...

Seit mehr als 50 Jahren gute Luft in Kirchen: ADD Trier bestätigt Anerkennung als Luftkurort

Kirchen. Um dieses Prädikat tragen zu dürfen, muss sich die Stadt einer regelmäßigen Prüfung unterziehen, bei der ein ganzer ...

13. Stadtpokalschießen des Wissener Schützenvereins

Wissen. Geschossen wird mit dem Luftgewehr stehend aufgelegt auf eine moderne elektronische Anlage. Die Teilnehmer absolvieren ...

Michelbach: Unbekannter Fahrzeugführer verursacht Verkehrsunfall und flieht - Zeugen gesucht

Michelbach. Zwischen Samstag und Sonntag kam es auf dem Verbindungsweg zwischen Gieleroth und dem Michelbacher Ortsteil Widderstein ...

Musikalischer Seniorennachmittag im Mehrgenerationentreff der Stadt Kirchen

Kirchen. Diesmal soll in fröhlicher Runde gemeinsam bei Kaffee und Kuchen der Mai begrüßt werden. Los geht es am 29. April ...

Weitere Artikel


Auch ein Landwirt hat das Recht, Geld zu verdienen

Helmenzen. Der Regen der vergangenen Wochen tat der Natur gut, für eine reiche Ernte wären im Spätsommer nochmal 14 Tage ...

Erster Raiffeisentriathlon in Hamm war eine sportliche Herausforderung

Hamm. Am Sonntag, 15. August, startete der Raiffeisen Triathlon bei herrlichem Sommerwetter. Auch dieser Wettbewerb besteht ...

Ortsdurchfahrt Nisterberg bis 25. August gesperrt

Nisterberg. Im Rahmen der Fahrbahnsanierung wird zwischen der Einmündung Mittelstraße bis zur Einmündung Gartenstraße die ...

Herdorf: Brennender Holzstapel beschäftigte 50 Feuerwehrleute

Herdorf. Die Kräfte der Feuerwehr Herdorf konnten den Brand schnell lokalisieren, aber um eine ausreichende Wassermenge für ...

Corona im AK-Land: 41 Neuinfektionen, Inzidenz über 40

Altenkirchen. Fünf Covid-Patienten werden im Kreis aktuell stationär behandelt. Die Gesamtzahl der Ansteckungen im AK-Land ...

Wolfgang Niedecken sang und las in Engers für die Flutopfer

Neuwied. Wolfgang Niedecken, der bekannte Sänger und Gitarrist der Gruppe „BAP“ ist zusammen mit seinem Freund Mike Hertling ...

Werbung