Werbung

Nachricht vom 17.08.2021    

Corona im AK-Land: Inzidenz immer noch über 40

Von Daniel-David Pirker

Der sprunghafte Anstieg der Corona-Neuinfektionen über das Wochenende macht sich auch am Dienstag, den 17. August, bemerkbar. Aktuell liegt die Sieben-Tages-Inzidenz über 40 im Kreis Altenkirchen – konkret bei 41,9. Damit ist der Wert leicht angestiegen im Vergleich zum Vortag.

Symbolbild: Pixabay

Kreis Altenkirchen. Seit Montag, 16. August, sind laut dem LUA sechs neue Corona-Fälle gemeldet worden (Stand: 14.10 Uhr). Aktuell sind damit 85 Personen mit dem Virus infiziert. Die Gesamtzahl der Ansteckungen im AK-Land seit Pandemiebeginn liegt nun bei 5042.

Mit 41,9 liegt die Sieben-Tages-Inzidenz immer noch über dem Landeswert von 35,5. Bei der Inzidenz nach Altersgruppen haben sich leichte Veränderungen ergeben. So ist der Wert bei den Über-60-Jährigen leicht gesunken von 14 auf 13. In der Altersgruppe von 20 bis 59 liegt die Inzidenz bei 52,8 (Vortag: 48,3). Bei den Unter-20-Jährigen gibt es hingegen deutlichere Veränderungen. Der Wert für diese Altersgruppe ist seit Montag, den 16. August, von 66,9 auf 58,6 gefallen. (ddp)


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Wehrleiter aus Altenahr: "Katastrophenschutz in RLP hat Luft nach oben"

Brachbach/Altenahr. "Wir müssen am Katastrophenschutz arbeiten", und das sei gleichbedeutend mit der Anschaffung von Fahrzeugen ...

Corona: Nur noch 1.846 Bürger aus Kreis Altenkirchen am 24. Mai infiziert

Region. Seit Beginn der Pandemie wurden im Kreis 33.627 Menschen positiv auf eine Infektion getestet. Als geheilt gelten ...

Pilot für einen Tag: Schnupperaktion auf dem Flugplatz Katzwinkel

Katzwinkel. Wie ist es möglich, stundenlang auch ohne Motor in der Luft zu bleiben und dabei große Strecken lautlos und nur ...

Vortrag in Altenkirchen zum Asyl- und Aufenthaltsrecht bei rechtlicher Betreuung

Altenkirchen. In der kostenlosen Präsenz-Veranstaltung informiert Stephanie Lörsch, Referentin des Betreuungsvereins Diakonie ...

Neun-Euro-Ticket: Welche Ziele lohnen sich mit Startpunkt Kreis Altenkirchen?

Kreis Altenkirchen. Die Ergebnisse der Facebook-Umfrage zeigen: Auch wenn nicht alle Orte im Kreis gleichermaßen gut an den ...

Kircheib und Rott: Einbruchsdiebstahl aus mehreren Verkaufsautomaten

Region. In der Zeit von Montag (23. Mau), 21.30 Uhr, bis Dienstag (24. Mai), 8 Uhr, wurden von bislang unbekannten Tätern ...

Weitere Artikel


DLRG Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen ehrte langjährige Mitglieder

Kirchen. Am Freitag, 9. Juli 2021 wurden anlässlich der Jahreshauptversammlung Mitglieder der DLRG geehrt, welche seit vielen ...

Delegiertenversammlung der Schützen Altenkirchen-Oberwesterwald nachgeholt

Rennrod. Vorsitzender Karl-Heinz Pitton begrüßte die Delegierten aus den beiden Schützenkreisen. Nach der Totenehrung verlas ...

Zimmerbrand über Tanzclub in Herdorf

Herdorf. Nach einer halben Stunde war das Feuer eingedämmt und unter Kontrolle im zweiten Obergeschoss eines Gebäudes in ...

Baby-Lounge der Schwangerschaftsberatung des Caritasverbandes Betzdorf

Betzdorf. Nach einer langen, coronabedingten Pause, kann die Baby-Lounge der Schwangerschaftsberatung nun wieder in Präsensform ...

Westerwald-Tipp: Der Barfußpfad im Kurpark Ehlscheid

Ehlscheid. Das Bewegung durch Gehen gesund ist, ist ja schon lange kein Geheimnis mehr. Als perfekter Ausgleich zu dem vielen ...

Altenkirchener Afghanistan-Stiftung will trotz Taliban-Sieg Arbeit fortsetzen

Altenkirchen. Der Eroberungszug der Taliban in Afghanistan hat von heute auf morgen knallhart bewiesen: Die Nationen, die ...

Werbung