Werbung

Nachricht vom 18.08.2021    

Aquabella singt "Heimat-Lose-Lieder" in Altenkirchen

Das A-cappella-Ensemble Aquabella gelten im Weltmusik-Bereich als das renommierteste Vokalensemble Deutschlands. 2017 feierte die A-cappella-Gruppe 20-jähriges Jubiläum. Am Sonntag, 22. August, macht das Ensemble nun mit dem neuen Programm "Heimat-Lose-Lieder" Station auf der Altenkirchener Glockenspitze.

Die A-Capella-Gruppe "Aquabella" kommt auf die Altenkirchener Glockenspitze. (Foto: Veranstalter)

Altenkirchen. In ihrem neuen Programm „Heimat- Lose- Lieder" beschäftigt sich Aquabella mit Sprachen, die drohen, in Vergessenheit zu geraten, mit Liedern aus Ländern, die es so nicht mehr gibt, mit Liedern von Menschen, die heimatlos geworden sind oder sich heimatlos fühlen und auch mit Liedern, die scheinbar überall zu Hause sind.

Sie besingen die Hoffnungen und Sehnsüchte der Menschen, beschäftigen sich mit den ureigenen Fragen: Wo komme ich her? Wo gehöre ich hin?, welche sich in allen Völkern zu jeder Zeit wiederfinden. So interpretiert Aquabella unter anderem das durch Ofra Haza berühmt gewordene Lied "Im nin alu“, ein im 17. Jahrhundert entstandenes hebräisches Gedicht, welches von den verbliebenen jemenitischen Juden bis heute als hoffnungsvolles Lied auf Hochzeiten gesungen wird.



Sie lassen uns teilhaben an der Welt der Roma (übersetzt bedeutet ROma = Mensch), die überall und nirgends auf der Welt zu Hause sind oder sie bringen Lieder zu Gehör, die weltweit unterwegs sind.


Sonntag, 22. August
Beginn: 19 Uhr; Einlass: 17.30 Uhr
Eintritt: VVK 23 Euro; ABK 28 Euro
Ort: Open Air Sommer Glockenspitze, Altenkirchen
Bei unbeständigem Wetter findet die Veranstaltung im ZirkusZelt statt.
Tickets und Informationen gibt es online, telefonisch unter 02681-7118 und bei allen Ticket-Regional VVK-Stellen. (PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Neue Ausgabe des "Narrenspiegel": KG Herdorf bringt Karnevalsgefühl nach Hause

Herdorf. Ein karnevalistischer Lichtblick in trüben Corona-Zeiten: Der Herdorfer "Narrenspiegel" liegt ab Montag, den 24. ...

Buchtipp: „Freiheit meiner Daseinsfreude“ von Tina Hüsch

Dierdorf/Bad Marienberg. Für die Poetin ist klar, dass in jedem Menschen der Traum von der großen Freiheit lebt, der „der ...

Kunst trotz Corona: Kunstschaufenster geht ins dritte Jahr

Altenkirchen. Das Kunstforum Westerwald betreibt das “Kunstfenster Bahnhofstraße 20“, welches sich in die beachtliche Kulturszene ...

Neuer Verein, um Kult-Event weiterzuführen: Niederfischbach hat nun eine Kirmesgemeinschaft

Niederfischbach. Dass in Niederfischbach die Kirmes eine lange Tradition besitzt, ist landläufig bekannt. In dieser über ...

Katzwinkel bald im SWR-Fernsehen – Dreh fand bereits statt

Katzwinkel. Kürzlich hatte das SWR für einen Sendebeitrag "Hierzuland" in der Landesschau Rheinland-Pflalz bei Katzwinkels ...

„Rock the forest“ in Rengsdorf - endlich kracht es wieder im Wald

Rengsdorf. Die Vorfreude und die Hoffnung sind groß, dass der geplante Termin Ende Juli 2022 tatsächlich durchgeführt werden ...

Weitere Artikel


Inzidenz nun bei 65,2 im Kreis AK – Einschränkungen ab Freitag, 20. August

Kreis Altenkirchen. Seit Montag, den 16. August, verzeichnet der Kreis Altenkirchen insgesamt 35 neue Corona-Infektionen. ...

Steigende Infektionen in Kreis AK: Impfen weiterhin ohne Anmeldung möglich

Region/Wissen. Geimpft wird im Impfzentrum Wisssen von montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 11.45 Uhr und von 13 bis ...

Neustart der Horhausener Seniorenakademie war ein voller Erfolg

Horhausen. Anfang August, nach der Heuernte, begann die Getreideernte. Mit der Kniesense (Sicht) wurde das Korn gemäht (gehauen) ...

IHK entwirft 12-Punkte-Plan zum Wiederaufbau im Ahrtal

Koblenz. „Gut fünf Wochen nach der Hochwasser-Katastrophe steht das Ahrtal an der Schwelle von akutem Krisenmanagement zu ...

Geführte Wanderung durch die Kroppacher Schweiz – Natur pur!

Limbach. Für viele ist sie das Westerwälder Wandergebiet schlechthin: die Kroppacher Schweiz. Nach langer Corona-Zwangspause ...

Auto überschlägt sich in Emmerzhausen – Fahrer leichtverletzt

Emmerzhausen. Am Mittwoch, den 18. August, fuhr ein 18-Jähriger aus Burbach mit seinem Kleinwagen um etwa 12.45 Uhr über ...

Werbung