Werbung

Pressemitteilung vom 20.08.2021    

VG Betzdorf-Gebhardshain: Fahrwünsche für Bürgerbus weiterhin montags anmelden

Der Bürgerfahrdienst der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain ist nach der Lockdown-Phase seit Juli wieder unterwegs. Aufgrund von krankheitsbedingten Ausfällen konnten Fahrwünsche bislang nur montags am Nachmittag angenommen werden. Dabei bleibt es bis auf Weiteres. Nun wird nach zusätzlichen Telefonisten und Disponenten gesucht.

Der Bürgerfahrdienst der VG Betzdorf-Gebhardshain ist seit Juli wieder aktiv. (Foto: VG Betzdorf-Gebhardshain/Archiv)

Region. Während es bei der Gruppe der ehrenamtlichen Fahrer keine Einschränkungen im Dienstbetrieb gab, mussten bei den ehrenamtlichen Telefonisten und Disponenten krankheitsbedingte Ausfälle verzeichnet werden. In diesem Zusammenhang konnten bisher nur montags in der Zeit von 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr die Fahrwünsche unter der Rufnummer 02741/291-291 für die komplette Fahrwoche aufgenommen werden. Da noch immer nicht alle Mitglieder des Teams wieder an Bord sind, wird diese Regelung zum Telefon- und Disponenten Dienst bis auf Weiteres fortgeführt.

An den Fahrtagen des Bürgerbusses, dienstags und donnerstags in der Zeit von 08 bis 12 Uhr sowie von 13 bis 18 Uhr sowie freitags in der Zeit von 08 bis 12 Uhr ändert sich nichts.



Das Team der Telefonisten und Disponenten freut sich über jede Verstärkung. Interessenten, die gerne den Kontakt mit Mitbürgern pflegen, gerne telefonieren oder terminplanerische Kenntnisse im PC-Bereich (Word/Excel) haben, sind im Projekt willkommen. Ansprechpartnerin hierfür ist die Leiterin des Telefon- und Disponenten Dienstes Jutta Weber, Mobil: 0151/18159411 (ab 17 Uhr) oder E-Mail: jutta-weber1@gmx.net

Allgemeine Fragen zum Bürgerfahrdienst beantworten Kümmerer Klemens Löb, Telefon: 02747/913157, Mobil: 0160/95257080 oder per E-Mail: klemens.loeb@t-online.de

Den zuständigen Mitarbeiter der Verwaltung, Wolfgang Weber erreicht man unter Telefon 02741/291-440, E-Mail: buergerbus@vg-bg.de. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Niederfischbach: Geschenke an Bewohner im Haus Mutter Teresa überbracht

Niederfischbach. Je ein Schoko-Nikolaus sowie die ausgewählten Weihnachtspräsente der einzelnen Abteilungen, welche durch ...

Altenkirchen für Bad Neuenahr-Ahrweiler: Spendenmarathon des Jugendrotkreuzes

Altenkirchen. In diesen Projekten geht es um die Perspektive für Kinder und Jugendliche, die durch die Flutkatastrophe beeinträchtigt ...

"Verliebt in den Westerwald": Neues Angebot für Freizeit und Tourismus

Wissen. Über die Website www.verliebt-in-den-westerwald.de stehen bereits jetzt über 140 Freizeittipps der Region Westerwald ...

Weihnachtsstern auf Wissener Kucksberg leuchtet wieder

Wissen. Die langen Lichterketten mussten rechtzeitig und vor allem fachgerecht an dem überdimensionalen Lattengerüst befestigt ...

Hilfe im Wald: Rettungspunktesystem gibt es auch im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen. Daher informieren Kreisverwaltung Altenkirchen und Forstamt Altenkirchen gemeinsam über das System. An gut ...

Corona-Pandemie im AK-Land: 54 Neuinfektionen registriert

Kreis Altenkirchen. Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen: Die Zahl der im Pandemieverlauf positiv auf eine Infektion ...

Weitere Artikel


Neitersen-Niederölfen: Neue Brücke in nur drei Monaten fertig

Neitersen. Wie alt die Vorgängerversion war, vermochte niemand so richtig zu verifizieren. Horst Klein als Ortsbürgermeister ...

30 Jahre und kein bisschen leise: Räuber spielten am Kloster Marienthal

Seelbach/Marienthal. Bereits vor dem offiziellen Einlass kamen am Freitag, 20. August, zahlreiche Fans der Kölner Musik zum ...

Frau trat und biss Polizisten in Daaden

Daaden. Nach einer vorausgegangenen Streitigkeit zwischen zwei Beteiligten sollte von der Polizei das Hausverbot durchgesetzt ...

Ab Montag gelten neue Regeln für den Zoobesuch Neuwied

Neuwied. Unter anderem schreibt die CoBeLVO dadurch für den Besuch von verschiedenen Bereichen innerhalb des Zoogeländes ...

VdK-Ortsverbände Neuwied feiern Sommerfest und sammeln für Flutopfer

Neuwied. Die Kassiererin der VdK - Arbeitsgemeinschaft Michaela Seuser freute sich an die Neuwieder Filialleiterin der Volksbank ...

Westerwaldwetter: Samstag Sommer - Sonntag Unwettergefahr

Region. Der meteorologische Sommer neigt sich dem Ende zu. Am 1. September beginnt der meteorologische Herbst. Für das erste ...

Werbung