Werbung

Nachricht vom 01.01.2011    

SSV Alsdorf sichert sich wieder Verbandsgemeinde-Pokal

Eine Schnapszahl und ein Rekordergebnis: In Wallmenroth hat sich der SSV Alsdorf wieder den 1. Platz beim Verbandsgemeinde-Pokalschießen gesichert - und das zum fünften Male in Folge.

Auf dem Foto (von links): Ortsbürgermeister Michael Wäschenbach, "Tell"-Vorsitzender Michael Weber, die Mannschaft des SSV Alsdorf mit dem besten Schützen Christian Felser (3. von links) und dem besten Jugendlichen Chris Meyer (3. von rechts) sowie Bürgermeister Bernd Brato (rechts).

Wallmenroth/VG Betzdorf. Zum 35. Mal wurde das Verbandsgemeinde-Pokalschießen der vier Schützenvereine in der VG Betzdorf ausgetragen. Leider war der SV Betzdorf nicht angetreten, da sich der Verein nach einem recht turbulenten Jahr noch im Umbruch befindet und keine Mannschaft aufstellen konnte. Mit nun einem Konkurrenten weniger, sicherte sich der SSV Alsdorf zum fünften Mal in Folge den Sieg und konnte den großen Wanderpokal wieder mit ins Alsdorfer Schützenhaus nehmen.
Diesmal wurde der immer wieder spannende Wettkampf am Donnerstag, 30. Dezember, im Schützenhaus des SV "Tell" Wallmenroth ausgetragen. Für jeden Verein starteten 4 Schützinnen und/oder Schützen aus verschiedenen Altersklassen, um möglichst präzise 30 Schuss freihand mit dem Luftgewehr auf 10 Meter Entfernung abzugeben. Von der Treffsicherheit während des Schießens überzeugten sich auch Bürgermeister Bernd Brato und der Ortsbürgermeister von Wallmenroth, Michael Wäschenbach.
Nach rund drei Stunden standen die Ergebnisse fest. Der SV "Tell" Wallmenroth belegte mit 976 Ringen den dritten Platz. Zweiter wurde, wie in den vier Jahren zuvor, der SV Scheuerfeld mit 1027 Ringen. Der SSV Alsdorf gewann den diesjährigen Wettkampf mit einer Schnapszahl und gleichzeitig einem Rekordergebnis von sehr guten 1111 Ringen.
Auch die jeweils besten Schützen der Schüler-/Jugendklasse und im Erwachsenenbereich wurden wieder mit einem Pokal ausgezeichnet. Chris Meyer (SSV Alsdorf) gewann mit 257 Ringen den Jugendpokal. Bei den Erwachsenen gab es seit vielen Jahren wieder ein Kopf an Kopf Rennen. Christian Felser (SSV Alsdorf) setzte sich schließlich mit 291 Ringen gegen Markus Daube (SV Scheuerfeld) mit 290 Ringen durch. Er erzielte damit das beste Tagesergebnis und gewann den Pokal des besten Schützen der Verbandsgemeinde Betzdorf.
Verbandsgemeinde-Bürgermeister Bernd Brato und der 1. Vorsitzende des SV "Tell" Wallmenroth, Michael Weber, nahmen die Siegerehrung vor. Sie überreichten die Pokale und wünschten allen Schützinnen und Schützen "Gut Schuss" und sportlichen Erfolg für das neue Jahr.
Im nächsten Jahr wird der SV Betzdorf Gastgeber für das Verbandsgemeindepokalschießen sein.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: SSV Alsdorf sichert sich wieder Verbandsgemeinde-Pokal

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


WSV sichert sich mit neuem Vereinsrekord endgültig den Klassenerhalt

Wissen/Niederaula. Zunächst musste der WSV gegen den deutschen Rekordmeister St. Hubertus Elsen antreten. Die Mannschaft ...

Männerarbeit des Kirchenkreises für Deutschen Engagementpreis nominiert

Berlin/Altenkirchen. Bereits 2018 wurde die heimische Männerarbeit unter der Leitung Bienemanns für Ihr beispielgebendes, ...

Jahreshauptversammlung und Weihnachtsfeier der WSN-Tennisabteilung

Neitersen. Insbesondere wurden im Nachwuchsbereich einige Veranstaltungen durchgeführt. Hierdurch konnten neun neue Mitglieder ...

Drei neue Schießleiter für die RK Wisserland

Wissen/Betzdorf. Wienand selbst ließ sich im Spätsommer bei der Deutschen Schießsport Union in ihrem Leistungszentrum in ...

DLRG Betzdorf/Kirchen beweist sich bei Wellenwettkampf

Die Ortsgruppe Betzdorf/Kirchen nahm zum ersten Mal mit zwei Mannschaften an diesem Wettkampf teil. Das auserkorene Ziel ...

Hausarrest für Katzen?

Quirnbach. Katzen fressen auch Vögel, das stimmt, sie können lokal auch ein Problem sein, sie sind aber nicht für das Artensterben ...

Weitere Artikel


Werkstatt für junge Medienmacher

Region. Der Deutsche Bundestag lädt gemeinsam mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Jugendpresse Deutschland ...

VBW Gebhardshain startet mit neuen Angeboten ins Jahr 2011

Gebhardshain. Das Volksbildungswerk Gebhardshain bietet neben dem bewährten Angebot stets Neuerungen, die sich an den Bedürfnissen ...

Autoren führen zu schönsten Kapellen der Region

Asbach. Zwei Bände der Buchserie "Ein Stück Himmel aus Stein", die zu historischen Wallfahrtsstätten und Pfarrkirchen zwischen ...

Politische Turbulenzen vor dem richtungsweisenden Wahljahr

Kreis Altenkirchen/Region. Der Begriff des Wutbürgers ist zum Jahresende hin noch einmal in aller Munde. Ein Wort, das auf ...

Betrunkener setzte sich in Pizza-Taxi und startete durch

Betzdorf. Am Donnerstag, 30. Dezember, gegen 20 Uhr, meldete ein 42-jähriger Auslieferungsfahrer eines Pizza-Taxis der Polizei ...

Bistro "La Frasca" mit neuem Betreiber

Betzdorf. Beim Bistro "La Frasca" im Möbelhaus Pagnia in Betzdorf kocht ab 3. Januar Küchenmeister Torsten Nachtsheim, ...

Werbung