Werbung

Pressemitteilung vom 22.08.2021    

Rüddel (CDU) diskutiert mit ehemaliger Familienministerin über Zukunftsfragen

„Mohrenstraße vs. Seidenstraße“ – unter diesem Motto diskutiert die ehemalige Bundesfamilienministerin und Welt-Kolumnistin Schröder mit dem heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Rüddel in einer Online-Runde, die am Mittwoch, den 25. August, stattfindet. Die Kernfrage: Sind wir auf die wichtigsten Herausforderungen eingestellt?

Kristina Schröder (Foto: Wahlkreisbüro Rüddel)

Region. Unter dem Thema „Sind wir auf die wichtigsten Herausforderungen eingestellt? – Mohrenstraße vs. Seidenstraße“ findet am Mittwoch, 25. August, ab 18 Uhr ein vom heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel initiiertes Online-Gespräch mit Kristina Schröder der ehemaligen Bundesfamilienministerin und „Die Welt“- Kolumnistin statt.

Moderiert wird die digitale Veranstaltung vom aus Neuwied stammenden Stefan Reker, einem ehemaligen Hauptstadt-Korrespondenten und dem jetzigen Kommunikationschefs des Verbands der Privaten Krankenversicherung Stefan Reker.

Hintergrund des Online-Gesprächs ist die Frage, ob wir uns in Politik und Gesellschaft mit den wichtigen Zukunftsfragen und Herausforderungen beschäftigen. In der Ankündigung des Wahlkreisbüros von Rüddel wird näher erläutert, worum es gehen wird: Gerade nach der Pandemie müssten demnach Haushalte saniert und Wirtschaft gestärkt werden, um den Wohlstand der Gesellschaft vor allen Herausforderungen zu sichern.



Die „Mohrenstraße“ stehe hier als Synonym für eine aus einer Berline „Blase“ geführten Diskussion, die es für wichtiger halte, die deutsche Sprache zu reformieren.

Parallel hierzu baue China nicht nur über die „Seidenstraße“ den weltweiten Einfluss stärker aus. Die Seidenstraße, dieses für die asiatische Wirtschaftsmacht geopolitisch wichtige Megaprojekt, solle dem Reich der Mitte dazu verhelfen, auch politisch eine Großmacht zu werden.

Fragen und Meinungen dazu sollen im Rahmen der Online-Veranstaltung mit Erwin Rüddel und Kristina Schröder ausgetauscht und erörtert werden. Anmeldungen über: cdu.kvneuwied@t-online.de, woraufhin die Zugangsdaten versendet werden. Man kann den Austausch aber auch im Livestream bei Facebook verfolgen. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Mehr dazu:   Veranstaltungen   CDU  

Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


Erwin Rüddel: Wolfsbestände unbedingt regulieren

Region. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen hat in einem Schreiben an die EVP-Fraktion im Europäischen Parlament ...

Sandra Weeser empfängt Besuchergruppe aus Kreis Altenkirchen und Westerwald in Berlin

Region. Laut Pressemitteilung des Wahlkreisbüros von Sandra Weeser in Betzdorf standen unter anderem eine Stadtrundfahrt, ...

CDU-Vorstand besucht plan-finder in Birnbach

Altenkirchen/Birnbach. Wie der CDU-Vorstand berichtet, entwickelt und produziert plan-finder am Standort in Birnbach auf ...

Heusinger: Wichtige Investitionen im Landkreis Altenkirchen möglich

Kreis Altenkirchen. Die Förderung soll unbürokratisch anhand eines Förderkatalogs für Maßnahmen zum Klimaschutz und zur Klimaanpassung ...

CDU-Fraktion im Kreistag Altenkirchen: Gemeinden müssen Gürtel enger schnallen

Kreis Altenkirchen. "Das Fazit der SPD kann nur parteipolitisch motiviert sein, um die SPD-Landesregierung in ein gutes Licht ...

Kommunale Klimaschutznetzwerke lohnen sich langfristig

Region. Auch langfristig lohnt sich die Mitarbeit in Klimaschutz-Netzwerken, da zukünftig immer mehr klimarelevante Maßnahmen ...

Weitere Artikel


„Holz- und Musikwerkstatt“ am Camping im Eichwald war ein voller Erfolg

Mittelhof. Auch in diesem Jahr fand die Holz- und Musikwerkstatt auf dem Camping im Eichwald an fünf Werktagen wieder statt ...

Wissener Schützenverein verpflichtet Olympia-Vierten

Region. Zu den größten Erfolgen von Jon-Hermann Hegg zählen neben einer Goldmedaille und weiteren Podestplatzierungen bei ...

SV Leuzbach-Bergenhausen: Vorstandswahlen und grünes Licht für Trefferanzeige

Altenkirchen. Die Präsentationen der „Leader Arbeitsgruppe“ nahm auf der Versammlung der Schützen am meisten Zeit ein. Hier ...

Buchtipp: „Heldenmahl. Das offizielle D&D-Kochbuch“ von Newman, Peterson & Witwer

Dierdorf/Braunschweig. „Dungeons & Dragons ist kein gewöhnliches Spiel und dies ist kein gewöhnliches Kochbuch. - eine ...

„Die Damenkapelle on the rock´s“ bittet zum Punkrock auf Altenkirchener Glockenspitze

Altenkirchen. Die aus acht leidenschaftlichen Musikerinnen bestehende Pocket Big Band „Die Damenkapelle on the rock´s“ aus ...

Sommer, Sonne, Karneval: KG Wissen feierte ausgelassen mit Freunden

Wissen. Die Verantwortlichen um den Vorsitzenden Daniel Merkel konnten sich über regen Zuspruch freuen. Viele Vertreter von ...

Werbung