Werbung

Pressemitteilung vom 22.08.2021    

SV Leuzbach-Bergenhausen: Vorstandswahlen und grünes Licht für Trefferanzeige

Neben Wahlen für Vorstandspositionen stand auf der Tagesordnung der Jahreshauptversammlung vom Schützenverein Leuzbach-Bergenhausen die Anschaffung einer elektronischen Trefferanzeige für die Luftgewehranlage.

Logo: Verein

Altenkirchen. Die Präsentationen der „Leader Arbeitsgruppe“ nahm auf der Versammlung der Schützen am meisten Zeit ein. Hier wurde den Mitgliedern das Projekt der Anschaffung einer elektronischen Trefferanzeige für die Luftgewehranlage vorstellt. Bekanntlich liegt die Genehmigung für die Förderung im Rahmen des Leaderprogramms vor. Die Projektgruppe erklärte das gesamte Vorgehen von der bereits erfolgten Planung: über die Umsetzung bis hin zu dem finanziellen Teil und der Belastung für den Schützenverein. Die Versammlung stimmte diesem Projekt einstimmig zu.

Als Kassenprüfer für das Jahr 2021 wurden Rosi Euteneuer und Alexander Wessler gewählt. Bei den anschließenden Neuwahlen wurde Kassierer Ulf Flemmer, welcher dieses Amt bereits schon seit 20 Jahren bekleidet, erneut in seiner Funktion für weitere vier Jahre bestätigt.



Monika Böing hat im Vorhinein bereits schon signalisiert, dass sie für eine weitere Wahlperiode nicht mehr als Jugendleiterin zur Verfügung steht. Die Jugendabteilung hatte zuvor bereits schon Carina Wessler als Nachfolgerin gewählt, welche nun durch die Versammlung einstimmig bestätigt wurde. Ebenfalls von der Jugend vorab gewählt wurde Claudia Roth als stellvertretende Jugendleiterin. Auch sie wurde einstimmig bestätigt.

Claudia Roth war bislang ebenfalls als stellvertretende Sportleiterin im Verein tätig. Diese Position ist sie auch gewillt, weiterhin zu bekleiden und wurde von der Versammlung auch hier einstimmig gewählt. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


EC-Kartenbetrug in Siegen und Herborn: Kripo sucht diese Frau

Die Kriminalpolizei Marburg sucht eine Frau, die unter dem Verdacht des Computerbetrugs steht. Es handelt sich offenbar um eine Täterin, die überregional agiert - etwa in Siegen und Herborn. Mehrfach soll sie zuletzt mit einer gestohlenen EC-Karte an mindestens zwei Geldinstituten in Biedenkopf Geld erbeutet haben.


Leserbrief zu „Werden Wölfe im Westerwald illegal abgeschossen?“

Die Pressemitteilung der Naturschutzinitiative, die wir am 12. Oktober veröffentlicht haben, hat für kontroverse Reaktionen gesorgt. Unser Leser Stefan Buchen hat zu dem Artikel nachfolgend Stellung genommen.


Übersicht zu 2G, 2G+, 3G und den Warnstufen: Was gilt wann?

Um einen erneuten Lockdown im Winter zu umgehen und dennoch einem Großteil der Bevölkerung ein normaleres Leben zu ermöglichen, hat sich bei den Optionen der Personen-Beschränkungen und der Definition der Warnstufen einiges getan.


Schützenfest bei „#mulidaheim“: In Oberwambach treffen sich die Schützen der Region

Auf dem Firmengelände von „Getränke Müller“ in Oberwambach beginnt am Sonntag, 31. Oktober, ab 12 Uhr ein Schützenfest im beheizten Festzelt. Hierzu sind alle Schützenvereine aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld und den umliegenden Ortschaften eingeladen. Und auch über das Kommen der sonstigen Bevölkerung freuen sich die Veranstalter.


Brand in Hasselbach forderte am frühen Morgen zwei Löschzüge

Am Samstag, dem 16. Oktober, wurden die freiwilligen Feuerwehren Mehren und Weyerbusch gegen 3.50 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. In Hasselbach war es in einem Nebengebäude zu einem Brand gekommen. Als die Hausbewohner das Feuer bemerkten, alarmierten sie umgehend die Feuerwehr über den Notruf.




Aktuelle Artikel aus Sport


Ehrungen beim Hobbyclub Harbach: Besonderes Trikot für Trainer Hallerbach

Harbach. 36 Vereinsmitglieder waren der Einladung zu der Jahreshauptversammlung des Hobbyclubs Harbach gefolgt, auf der neben ...

Neue Jugendspielgemeinschaft „Westerwald-Sieg“ in den Startlöchern

Region. Gerade in der Altersklasse zwischen sechs und elf Jahren verfügt der DJK Gebhardshain-Steinebach laut Eigenaussage ...

JSG Siegtal/Heller: E 3 gewinnt gegen Rothenbach

Alsdorf. Es dauerte laut dem Rückblick der JSG Siegtal/Heller nur zehn Minuten, als die Mannschaft von Oliver Gritschke und ...

Herbst-Boule-Turnier in Brachbach zog viele Teilnehmer aus nah und fern an

Brachbach. Reinhard Fischbach, Vizepräsident der Familien-Sport-Gemeinschaft Nordrhein-Westfalen, begrüßte als Veranstalter ...

Taekwondo-Gürtelprüfung in Wallmenroth: Schönes Erlebnis in besonderer Zeit

Wallmenrorth. In der Wallmenrother Sporthalle fand eine Taekwondo Gürtelprüfung unter Corona Auflagen statt. Die Taekwondo ...

Wissener Schützen schlagen zum Saisonauftakt den Deutschen Meister

Wissen / Gelsenkirchen. Wie in den vergangenen Jahren hatten die Athleten 30 Minuten Zeit, um sich in einer kurzen Trainingseinheit ...

Weitere Artikel


Nicole nörgelt... über Wellenreiter und Absteiger

Armer Armin Laschet. Das hat er sich sicher auch nicht träumen lassen, dass er so schnell vom strahlenden Hoffnungsträger ...

Weyerbusch: Leistungsgemeinschaft gratuliert junger Floristin zur Geschäftseröffnung

Weyerbusch. Durch die Geschäftsübernahme von Backhaus bleibt dem Ort ein Blumenladen erhalten. Alles erstrahlt nun frisch ...

„Heimat shoppen“ in Wissen im September

Wissen. Der stationäre Einzelhandel ist nicht nur „Versorger“, sondern auch Arbeitgeber, Ausbilder, Stadtgestalter und Eventmanager. ...

Wissener Schützenverein verpflichtet Olympia-Vierten

Region. Zu den größten Erfolgen von Jon-Hermann Hegg zählen neben einer Goldmedaille und weiteren Podestplatzierungen bei ...

„Holz- und Musikwerkstatt“ am Camping im Eichwald war ein voller Erfolg

Mittelhof. Auch in diesem Jahr fand die Holz- und Musikwerkstatt auf dem Camping im Eichwald an fünf Werktagen wieder statt ...

Rüddel (CDU) diskutiert mit ehemaliger Familienministerin über Zukunftsfragen

Region. Unter dem Thema „Sind wir auf die wichtigsten Herausforderungen eingestellt? – Mohrenstraße vs. Seidenstraße“ findet ...

Werbung