Werbung

Nachricht vom 23.08.2021    

"Lieder im Freien" mit dem Kammerchor Marienstatt

Am Sonntag, 29. August um 17 Uhr wird der Kammerchor Marienstatt ein Singen im Freien anbieten. Dafür wird der Lesegarten in Hachenburg (Perlengasse 2, direkt neben dem Vogtshof) als Konzertort ausgewählt.

Der Kammerchor Marienstatt singt im Hachenburger Lesegarten. (Symbolfoto)

Hachenburg. Auch während der Corona-Pandemie hat der Kammerchor Marienstatt nicht pausiert, sondern sich ganz regelmäßig in online-Konferenzen getroffen und geprobt. Denn die Chorleiterin Veronika Zilles ist überzeugt: „Singen ist und bleibt gesund! Auch gute Chormusik anzuhören, hält gesund! Denn es erfreut die Seele und das Gemüt.“

In den Online-Proben des Chores wurden nicht nur Teile des umfangreichen Repertoires präsent gehalten, sondern auch neue Stücke, besonders aus dem weltlichen Bereich, erarbeitet. Wie zuverlässig und engagiert die Sänger trotz der schwierigen Bedingungen mitgemacht haben, findet Veronika Zilles bewundernswert.

Nun will der Chor die Ergebnisse seiner Arbeit auch seinem Publikum präsentieren. Er lädt deshalb am Sonntag, 29. August, um 17 Uhr unter dem Motto „Lieder im Freien“ zu einem Open-Air-Konzert mit weltlichen Liedern aus Deutschland, England und Skandinavien am und im Lesegarten in Hachenburg ein (Perlengasse 2, direkt neben Vogtshof).




Anzeige

Der Eintritt ist frei. Der Chor bittet jedoch um eine Spende für die Flutopfer im Ahrtal. Besucher des Konzertes müssen sich an die tagesaktuellen Corona-Bestimmungen halten und entsprechende Abstände wahren. Es werden nur angemeldete Besucher eingelassen.

Anmeldungen bitte per Mail an: rzilles@rz-online.de oder veronika.zilles@gmx.de.
(PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Die Bläserphilharmonie im Kreis Altenkirchen lädt zum Galakonzert

Altenkirchen/Wissen. Die Bläserphilharmonie im Kreis Altenkirchen (BPAK) wird das Galakonzert am Montag, 3. Oktober, mit ...

In Flammersfeld wird ein Blockflötenkonzert geboten

Flammersfeld. Die Evangelische Kirchengemeinde Flammersfeld teilt mit, dass am Sonntag, 2. Oktober, um 16 Uhr ein Konzert ...

Klais-Orgel erklingt in St. Jakobuskirche Altenkirchen

Altenkirchen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "70 Jahre Klais-Orgel in St. Jakobus Altenkirchen" lädt die Katholische Pfarrgemeinde
St. ...

Westerwälder Literaturtage: Lesung mit Ingo Schulze fällt aus

Kreis Altenkirchen. Im Programm der diesjährigen Westerwälder Literaturtage war die Veranstaltung "Dresden wieder sehen" ...

Wied-Scala zeigt Live-Übertragungen aus dem Royal Opera House

Neitersen. Puccinis tragische Oper Madame Butterfly eröffnet am Dienstag, 27. September, die Kinosaison. Im Oktober können ...

Weinfest der Horhauser Seniorenakademie: Moselweinprinzessin Jaqueline kommt

Horhausen. Los geht es um 14.30 Uhr mit Kaffee und Kuchen. Um 15 Uhr startet das bunte Programm. Zum Auftakt geben Pfarrer ...

Weitere Artikel


SV Windhagen im Aufwind - Sieg gegen SG Wallmenroth-Scheuerfeld

Windhagen. Zunächst übernahmen die Gäste weitgehend das Spielgeschehen und spielten offensiv auf das Windhagener Tor. Die ...

„Heimat shoppen Woche“ ab 4. September in Altenkirchen

Altenkirchen. Der stationäre Einzelhandel ist nicht nur „Versorger", sondern auch Arbeitgeber, Ausbilder, Stadtgestalter, ...

Corona im Kreis AK: 26 Neuinfektionen seit 20. August - Inzidenz bei 72

Wissen. Geheilt sind 4881* Menschen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt das Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz für den Kreis ...

Bald Zukunftsforum: So können Unternehmen auf steigende Energiekosten reagieren

Altenkirchen. Welches Energiemodell ist für den eigenen Betrieb das richtige? Mit dieser Frage beschäftigt sich das 4. Zukunftsforum ...

„Heimat shoppen“ in Wissen im September

Wissen. Der stationäre Einzelhandel ist nicht nur „Versorger“, sondern auch Arbeitgeber, Ausbilder, Stadtgestalter und Eventmanager. ...

Weyerbusch: Leistungsgemeinschaft gratuliert junger Floristin zur Geschäftseröffnung

Weyerbusch. Durch die Geschäftsübernahme von Backhaus bleibt dem Ort ein Blumenladen erhalten. Alles erstrahlt nun frisch ...

Werbung