Werbung

Nachricht vom 23.08.2021    

SV Windhagen im Aufwind - Sieg gegen SG Wallmenroth-Scheuerfeld

Am Sonntagnachmittag traf der SV Windhagen in seinem ersten Heimspiel der Bezirksliga Ost auf die SG Wallmenroth-Scheuerfeld. Die Punkte blieben in Windhagen.

Fotos: Erwin Höller

Windhagen. Zunächst übernahmen die Gäste weitgehend das Spielgeschehen und spielten offensiv auf das Windhagener Tor. Die Abwehr der Eintracht hatte mehrere brenzlige Situationen im Strafraum zu überstehen. Die SG Wallmenroth verpasste aber eine mögliche Führung. Trainer Uwe van Eckeren konnte nicht mit der Angriffsleistung seiner Elf zufrieden sein, die nicht so richtig ins Spiel kam. Erst kurz vor der Halbzeit besserte sich das Zusammenspiel des Gastgebers. Es ging aber mit dem 0:0 in die Kabine.

Die Halbzeitpause tat den Windhagener Spielern gut. Von Beginn an wurde mutig nach vorne gespielt und es zeigte sich endlich eine geschlossene und gute Mannschaftsleistung. In der 49. Spielminute brachte Leon Klockner die Gastgeber mit einem satten Direktschuss aus 18 Metern mit 1:0 in Führung. Nur drei Minuten später erhöhte Dardan Morina nach einem Zuspiel von Armando Grau auf 2:0. Windhagen hatte danach wenige Minuten später sogar die Möglichkeit durch Volker Berghoff zu einem weiteren Treffer. Sein Schuss verfehlte aber das Torgehäuse.



Die Gäste hatten auf der anderen Seite die Möglichkeit zum Anschlusstreffer, verpassten aber aus kurzer Distanz den Torerfolg. In der 84. Spielminute wurde Armando Grau in aussichtsreicher Position kurz vor dem Strafraum durch seinen Gegenspieler gefoult. Für diese Notbremse zeigte Schiedsrichter Manuel Lück dem Gegenspieler wegen der Notbremse die rote Karte. Der Freistoß für Windhagen führte zu keinem weiteren Treffer. Es blieb bis zum Schlusspfiff beim 2:0 für den SV Windhagen.

Aufgrund der sehr guten und gesteigerten Mannschaftsleistung in der zweiten Spielhälfte ist dieser Erfolg, der den Spielern des SV Windhagen noch mehr Selbstvertrauen geben dürfte, verdient.

Am Sonntag, 29. August reist der SV Windhagen in den Westerwaldkreis. Um 15 Uhr trifft die Elf von Uwe von Eckeren in Gemünden auf die SG Westerburg. Dort will die Mannschaft an die in der zweiten Halbzeit gezeigten Leistungen anknüpfen.

SV Windhagen - SG Wallmenroth: 2:0 (Halbzeit: 0:0)
Torfolge:
49. 1:0 Leon Klockner
52. 2:0 Dardan Morina


Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Asbach auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
       
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Tennisnacht des TuS Hachenburg in Altenkirchen

Hachenburg/Altenkirchen. Bei der Tennisnacht des TuS Hachenburg am 5. März werden ausschließlich Doppel gespielt, wobei alle ...

Lilith Schmidt - Vom Dorfverein zur U-16-Nationalspielerin

Unnau-Korb. Parallel zum Fußball versucht sich die sportbegeisterte Lilith auch mit dem Handball, dazu noch drei Jahre mit ...

"Fit ins neue Jahr" – Acht-Wochen-Programm des TuS Katzwinkel startet am 17. Januar

Katzwinkel. Ab dem 17. Januar startet das Acht-Wochen-Programm „Fit ins neue Jahr“ des TuS Katzwinkel. Das vielfältige Ganzkörpertraining ...

Bundesliga Luftgewehr: Wettkampf in Wissen live im Internet

Wissen. Nicht vor Ort, aber trotzdem live dabei. Am kommenden Wochenende findet der Bundesliga-Wettkampf Luftgewehr in Wissen ...

Wissener Bundesligaschützen laden zum abschließenden Heimwettkampf

Wissen. Folgende Mannschaften werden zu Gast sein: BSV Buer Bülse I, SV Ladekop, SG 1920 Mengshausen, SB Freiheit I und Braunschweiger ...

Jahreshauptversammlung SG 06 Betzdorf: "Vor dem Abgrund bewahrt"

Betzdorf. Trotz der erschwerten Umstände in der aktuellen Pandemiesituation konnte die SG06 Betzdorf ihre Jahreshauptversammlung ...

Weitere Artikel


„Heimat shoppen Woche“ ab 4. September in Altenkirchen

Altenkirchen. Der stationäre Einzelhandel ist nicht nur „Versorger", sondern auch Arbeitgeber, Ausbilder, Stadtgestalter, ...

Corona im Kreis AK: 26 Neuinfektionen seit 20. August - Inzidenz bei 72

Wissen. Geheilt sind 4881* Menschen. Die Sieben-Tage-Inzidenz gibt das Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz für den Kreis ...

Familienimpftag am 28. August im Wissener Impfzentrum

Wissen/Kreisgebiet. Ohne Anmeldung werden Impfungen an diesem Tag in der Zeit von 9 bis 13 Uhr durchgeführt. Die jeweiligen ...

"Lieder im Freien" mit dem Kammerchor Marienstatt

Hachenburg. Auch während der Corona-Pandemie hat der Kammerchor Marienstatt nicht pausiert, sondern sich ganz regelmäßig ...

Bald Zukunftsforum: So können Unternehmen auf steigende Energiekosten reagieren

Altenkirchen. Welches Energiemodell ist für den eigenen Betrieb das richtige? Mit dieser Frage beschäftigt sich das 4. Zukunftsforum ...

„Heimat shoppen“ in Wissen im September

Wissen. Der stationäre Einzelhandel ist nicht nur „Versorger“, sondern auch Arbeitgeber, Ausbilder, Stadtgestalter und Eventmanager. ...

Werbung