Werbung

Pressemitteilung vom 25.08.2021    

Impfzentrum Wissen: Erstimpfungen ohne Anmeldung bis 31. August möglich

Das Landesimpfzentrum in Wissen führt noch bis inklusive 31. August Erstimpfungen für alle Altersklassen durch. Anmeldungen sind nicht nötig. Ab dem 1. September finden im Impfzentrum dann nur noch terminierte Zweitimpfungen statt, letzter Impftag wird der 24. September sein.

Eingang Impfzentrum Wissen (Foto: ddp)

Wissen/Kreisgebiet. Impfungen sind bis 31. August an allen Werktagen in der Zeit von 8 bis 11.45 Uhr und von 13 bis 14.45 Uhr möglich, außerdem am Familienimpftag am nächsten Samstag, 28. August, von 9 bis 13 Uhr. Bei der Impfung von Kindern und Jugendlichen ab dem Alter von zwölf Jahren ist das Einverständnis des Impflings nötig sowie die Begleitung durch eine sorgeberechtigte Person.

Ab dem 1. September finden im Impfzentrum dann nur noch terminierte Zweitimpfungen statt, letzter Impftag wird der 24. September sein. In der letzten September-Woche erfolgt der Abbau der Einrichtung und die Einlagerung von Ausstattung und Material. Das Impfzentrum befindet sich im Gebäude der Westerwald Bank in Wissen (Rathausstraße 56). Der Zugang erfolgt über den Eingang im Untergeschoss vom Platz des Wissener Jahrmarktes aus.



Ab September sind Erst- und Zweitimpfungen weiterhin bei Hausarztpraxen möglich. Auch die Impfbusse des Landes sind im September regelmäßig im Kreis Altenkirchen und den Nachbarkreisen unterwegs. Geplant sind nach derzeitigem Stand Impftage in Betzdorf, Kirchen, Flammersfeld, Altenkirchen, Hamm, Hachenburg, Asbach, Dierdorf und Neustadt (Wied). Die Termine veröffentlicht das Land wochenaktuell hier. (PM)


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sternen-Pfad im FriedWald empfängt Besucher mit besonderer Herzlichkeit

Wissen-Friesenhagen. Seit Kurzem ist zum zweiten Mal der sogenannte Sternen-Pfad im ruhig und friedvoll gelegenen Friedwald ...

Horhausener Seniorenakademie sagt vorweihnachtliche Feier ab

Horhausen. Einen besonderen Dank richten die Mitglieder des Vorbereitungskreises an Erna Heckner aus Güllesheim, die eigens ...

Wissener Karnevalsgesellschaft trauert um Hans-Jürgen Michl

Wissen. "Hans-Jürgen Michl und seine Wissener Karnevalsgesellschaft (KG), das gehörte untrennbar zusammen", so schreibt die ...

Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Elkenroth. Mythen und Sagen, das sind Geschichten, oft mündlich überliefert, bis sie eines Tages aufgeschrieben werden. Sagenumwobene ...

Förderturm der Grube Georg erstrahlt nun im grünen Licht

Willroth. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde auf dem Betriebsgelände der Firma Georg Umformtechnik gab Bürgermeister Fred ...

Zweiter virtueller Tag der offenen Tür an der IGS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf/Kirchen. „Die Verantwortung für die Gesundheit aller Beteiligten wiegt schwerer als die Vorstellung der Schule in ...

Weitere Artikel


Heimsiege auf dem Uhlenberg zum Ligastart

Birken-Honigsessen / Katzwinkel. Während die Zweite in einem torreichen Spiel einen klaren Heimsieg holte, brauchte das Match ...

Boogie-Pianist Jörg Hegemann gastiert im KulturHaus Hamm

Hamm. Auf rund 2000 Auftritte in über 30 Bühnenjahren kann er zurückblicken, darunter Konzerte in den USA, Russland und weiteren ...

Sommerfest in der Kulturwerkstatt Kircheib am 11. September

Kircheib. Zum diesjährigen Sommerfest der Kulturwerkstatt Kircheib erwarten die Besucher wieder ganz besondere Musik- und ...

Ortsumgehung Weyerbusch: Heimische FDP-Bundestagsabgeordnete fordert runden Tisch

Weyerbusch. Die heimische Bundestagsabgeordnete Sandra Weeser hat den Bürgermeister von Weyerbusch Dietmar Winhold zu einem ...

Kreisvolkshochschule bietet Osteoporose-Kurs an

Altenkirchen. Die Osteoporose ist eine Störung im Knochenstoffwechsel und eine Erkrankung des Knochens, die ihn dünner und ...

Kultur- und Genusssommer in Hamm geht weiter

Hamm/Sieg. 28. August: Westerwälder Literaturtage zu Gast. Annegret Held liest im Waldhotel „Unser Haus der Begegnung“ aus ...

Werbung