Werbung

Nachricht vom 26.08.2021    

Familienimpftag: Ein Angebot für alle ab zwölf Jahren

Am Samstag, 28. August, öffnen die Impfzentren und Impfbusse in Rheinland-Pfalz ihre Türen für alle Impfwilligen. An diesem Tag sind aber auch nochmal Familien besonders eingeladen. So können am Familienimpftag Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren, ihre Eltern und Verwandten gemeinsam eine Impfung erhalten.

Symbolfoto

Region. „Impfen ist der beste Schutz in der Corona-Pandemie. Vor allem sollten sich alle Erwachsenen impfen lassen. Das ist der beste Schutz für alle Kinder. Die Ständige Impfkommission empfiehlt aber mittlerweile auch Kindern und Jugendlichen ab zwölf Jahren die Schutzimpfung. Das Kindeswohl ist hierbei von besonderer Bedeutung, so ist eine gute ärztliche Beratung und eine daraus resultierende Impfentscheidung, im Sinne des Kindeswohls, entscheidend. Die Ärzte beraten hier gerne. Alle bereits entschlossenen Familien laden wir ein, sich am kommenden Samstag impfen zu lassen“, betont Gesundheitsminister Clemens Hoch. „Unser Ziel ist es, den Familien, die gerne eine Impfung erhalten möchten, gemeinsam ein attraktives und unkompliziertes Impfangebot am Wochenende machen zu können.“

Neben den Impfbussen sind die Impfzentren im Land geöffnet. Familien können so flexibel entscheiden, ob sie das Impfangebot in einem Impfzentrum ihrer Wahl oder bei einem Impfbus in ihrer Nähe annehmen möchten. Geimpft wird ohne Terminvergabe nach dem Prinzip: Hingehen, ausweisen und Schutzimpfung erhalten. Mitzubringen ist der Personalausweis und nach Möglichkeit gerne auch der Impfpass. Minderjährige können nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten geimpft werden.
(PM/red)

Impfbus
Zoo Neuwied, Waldstraße 160, Neuwied, (Parkplatz 3) von 9 bis 17 Uhr.



Öffnungszeiten der Impfzentren:
Kreis Altenkirchen: Rathausstraße 56; 57537 Wissen von 9 bis 13 Uhr
Kreis Neuwied: Erlenstraße 1-9;56587 Oberhonnefeld von 10 bis 17 Uhr
Westerwaldkreis: Schulstraße 1; 57627 Hachenburg von 9 bis 17 Uhr


Mehr zum Thema:    Coronavirus   
Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sternen-Pfad im FriedWald empfängt Besucher mit besonderer Herzlichkeit

Wissen-Friesenhagen. Seit Kurzem ist zum zweiten Mal der sogenannte Sternen-Pfad im ruhig und friedvoll gelegenen Friedwald ...

Horhausener Seniorenakademie sagt vorweihnachtliche Feier ab

Horhausen. Einen besonderen Dank richten die Mitglieder des Vorbereitungskreises an Erna Heckner aus Güllesheim, die eigens ...

Wissener Karnevalsgesellschaft trauert um Hans-Jürgen Michl

Wissen. "Hans-Jürgen Michl und seine Wissener Karnevalsgesellschaft (KG), das gehörte untrennbar zusammen", so schreibt die ...

Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Elkenroth. Mythen und Sagen, das sind Geschichten, oft mündlich überliefert, bis sie eines Tages aufgeschrieben werden. Sagenumwobene ...

Förderturm der Grube Georg erstrahlt nun im grünen Licht

Willroth. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde auf dem Betriebsgelände der Firma Georg Umformtechnik gab Bürgermeister Fred ...

Zweiter virtueller Tag der offenen Tür an der IGS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf/Kirchen. „Die Verantwortung für die Gesundheit aller Beteiligten wiegt schwerer als die Vorstellung der Schule in ...

Weitere Artikel


Forstbetrieb Pfau - kompetenter Ansprechpartner in Sachen Holz

Mauden. Mitte der 1990er Jahre kam die maschinelle Holzernte mit Harvester hinzu. Ein Holz-LKW für den Transport erweiterte ...

Wahllokale für Niederirsen und Seelbach werden verlegt

VG Hamm. Änderungen in der Bundeswahlordnung bezüglich kleiner Wahlbezirke haben dazu geführt. Wenn nämlich am Wahlabend ...

Projektaufruf: Vorschläge für LEADER-Maßnahmen bis Ende Oktober möglich

Altenkirchen. Die Fördermittel stammen aus dem europäischen Maßnahmenprogramm LEADER, das eine nachhaltige Entwicklung des ...

Winkelkopfagame im Exotarium Zoo Neuwied eingezogen

Neuwied. Bei den Chamäleon-Winkelkopfagamen sind die Weibchen grün gefärbt, die Männchen verfügen über eine Fleckenzeichnung ...

Der Druidensteig: Etappe 2 von Herdorf-Sassenroth nach Daaden

Herdorf. Sechs Etappen, 83 Kilometer, unzählige Höhenmeter, das ist der Druidensteig Fernwanderweg von Freusburg nach Hachenburg. ...

Tabletkoffer für Grundschule Bruche

Betzdorf-Bruche. Die Anforderungen an die Aufbewahrungsmöglichkeit gingen jedoch noch weiter: Gerade bei der begrenzten Anzahl ...

Werbung