Werbung

Nachricht vom 26.08.2021    

Projektaufruf: Vorschläge für LEADER-Maßnahmen bis Ende Oktober möglich

Die erste Förderperiode des LEADER-Programms neigt sich zwar langsam dem Ende zu, aktuell gibt es in der LEADER-Region Westerwald-Sieg aber noch einmal einen Projektaufruf: Die Lokale Aktionsgruppe Westerwald-Sieg hat weitere 228.140 Euro für Projekte öffentlicher, privater und gemeinnütziger Träger bereitgestellt. Bis zum 26. Oktober können hierfür Anträge eingereicht werden.

Bei der Kindertagesstätte „Knolle Bolle“ in Neitersen konnte mit LEADER-Unterstützung eine neue Taschenbücherei angeschafft werden.

Altenkirchen. Die Fördermittel stammen aus dem europäischen Maßnahmenprogramm LEADER, das eine nachhaltige Entwicklung des ländlichen Raums voranbringen soll, wie der LEADER-Regionalmanager Lukas Dörrie mitteilt. Zielführend sind dafür besonders Projekte in den Bereichen Landwirtschaft, Recycling, Lebensmittelverarbeitung aber auch Kultur.

In den letzten Jahren sind über das LEADER-Programm bereits über 3,5 Millionen Euro in die Region geflossen. Mit den Geldern wurden unter anderem ein Hofladen in Derschen, eine genossenschaftliche Brauerei in Hamm und verschiedene Vorhaben von Kommunen gefördert. So entsteht zur Zeit eine Boulebahn in Ersfeld, in Weitefeld ein öffentlicher Platz mit Draußen-Sportgeräten, die Ortsgemeinde Berod möchte im Dorf-Backes wieder häufiger gemeinsam Brot backen.

Erwähnenswert sind zahlreiche kleine ehrenamtliche Projekte, von denen dieses Jahr bereits 13 Vorhaben mit insgesamt 20.000 Euro gefördert werden konnten. So konnte zum Beispiel der Förderverein der Kindertagesstätte „Knolle Bolle“ in Neitersen eine neue Taschenbücherei anschaffen, die nun als Inspiration für Theateraufführungen und Kochveranstaltungen genutzt wird. Die Herzsportgruppe Wissen konnte ihre veraltete Bürotechnik erneuern, so dass die regelmäßige sportliche Betätigung der 40 aktiven Mitglieder auch administrativ weiter betreut werden kann. Diese Projekte zeigen, wie eine lebendige Gestaltung von Dörfern funktionieren kann.



Wer sich mit einem Projekt um Fördermittel bewerben möchte oder Fragen zu einer Projektidee oder Bewerbung hat, wendet sich bis zum 19. Oktober an LEADER-Regionalmanager Lukas Dörrie bei der Kreisverwaltung Altenkirchen (E-Mail: doerrie@neulandplus.de, Tel.: 02681-812182). (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Musterhaushalt im AK-Land: Müllgebühren steigen im Jahr 2022 um 3,36 Euro

Kreis Altenkirchen. Kaum ein Aspekt des täglichen Lebens bleibt von (teils gewaltigen) Preissteigerungen verschont. Auch ...

Kita "Traumland" aus Altenkirchen übergibt Spende an Kita im Ahrtal

Altenkirchen. "Die Bilder der Flut, die im Sommer durch die Medien gingen, hatten betroffen gemacht und es sind auch Kolleginnen ...

Grundschulen Hamm und Etzbach bekommen Wolldecken vom Nikolaus

Hamm. Bevor man sich in der nächsten Ratssitzung der VG Hamm abschließend mit der Anschaffung dezentraler Lüftungsanlagen ...

Im Wald bei Flammersfeld illegal Abfall entsorgt

Flammersfeld. Die illegale Abfallentsorgung in der Gemarkung Flammersfeld war durch aufmerksame Bürger entdeckt worden. Die ...

Sperrung zwischen Mörlen und Kirburg wegen Baumfällarbeiten

Mörlen. Im Zeitraum vom 13. Dezember bis 18. Dezember ist die Kreisstraße 26 [K26] von Mörlen aus in Richtung Kirburg bis ...

Kirchen: Corona-Testzentrum auf Parkdeck ab Mittwoch (8. Dezember) wieder geöffnet

Kirchen. Ab Mittwoch, den 8. Dezember, werden auf dem Kirchener Parkdeck in der Lindenstraße wieder Nasenabstriche durchgeführt, ...

Weitere Artikel


Sommerschule Rheinland-Pfalz: Wenige Anmeldungen an weiterführenden Schulen

Altenkirchen. Gemeinsam mit Colin Haubrich, Mitglied im Landesvorstand der Schülervertretung Rheinland-Pfalz, besuchte der ...

Wanderer der „Fahrenden Gesellen“ erlebten perfekten Wandertag

Kirchen/Friesenhagen. Keine geselligen Veranstaltungen – und besonders frustrierend: Die Absage des Hundert-Jahr-Festes. ...

Westerwälder Holztage digital

Region Westerwald. „Mit diesem zeitgemäßen digitalen Angebot möchten wir allen heimischen Unternehmen eine Plattform zur ...

Wahllokale für Niederirsen und Seelbach werden verlegt

VG Hamm. Änderungen in der Bundeswahlordnung bezüglich kleiner Wahlbezirke haben dazu geführt. Wenn nämlich am Wahlabend ...

Forstbetrieb Pfau - kompetenter Ansprechpartner in Sachen Holz

Mauden. Mitte der 1990er Jahre kam die maschinelle Holzernte mit Harvester hinzu. Ein Holz-LKW für den Transport erweiterte ...

Familienimpftag: Ein Angebot für alle ab zwölf Jahren

Region. „Impfen ist der beste Schutz in der Corona-Pandemie. Vor allem sollten sich alle Erwachsenen impfen lassen. Das ist ...

Werbung