Werbung

Pressemitteilung vom 01.09.2021    

Westerwälder neuer IHK-Regionalberater in Landkreisen Neuwied und Altenkirchen

Frederik Fein verstärkt seit Mittwoch, den 1. September als neuer Regionalberater die beiden IHK-Regionalgeschäftsstellen in den Landkreisen Neuwied und Altenkirchen. Der 28-jährige gebürtige Westerwälder blickt bereits auf zehn Jahre IHK-Erfahrung zurück.

IHK-Regionalberater Frederik Fein und IHK-Regionalgeschäftsführerin Kristina Kutting (Foto: IHK Koblenz)

Region. Frederik Fein freut sich auf die neue Aufgabe als Regionalberater und will seine langjährigen Erfahrungen in der Netzwerk- und Gremienarbeit gewinnbringend für die beiden Regionen einbringen. „Ich freue mich, gemeinsam mit unserem Team vor Ort, für unsere Mitgliedsunternehmen ein kompetenter Ansprechpartner und Beistand in allen unternehmerischen Fragestellungen zu sein“, so Fein.

Der 28-jährige gebürtige Westerwälder blickt neben seinem berufsbegleitenden Studium der Betriebswirtschaftslehre bereits auf zehn Jahre IHK-Erfahrung in diversen Funktionen als Mitarbeiter der Regionalgeschäftsstelle Montabaur, als Prüfungskoordinator in der Aus- und Weiterbildung und zuletzt als Referent für Unternehmensgründung und -förderung zurück. (PM)




Jetzt Fan der NR-Kurier.de Lokalausgabe Neuwied auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


TraForce Netzwerkfrühstück: Qualifikation als Schlüssel zur Zukunft

Betzdorf. Der Arbeitsmarkt in Deutschland steht derzeit vor einem entscheidenden Wendepunkt. Der Fachkräftemangel hat ein ...

Kostenloser Berufsorientierungsabend für Eltern bei der IHK in Koblenz

Koblenz. Mütter und Väter sind wichtige Ratgeber und Vorbilder in vielen Lebensbereichen ihrer Kinder, auch wenn es darum ...

Firma Schumann Altenkirchen: Von der Schreinerei zum Generalunternehmen

Altenkirchen. Zum Gespräch mit Gründer und Geschäftsführer Gert Schumann und seinem Assistenten Daniel Dück kamen nun Lars ...

Metallhandwerker-Innung Rhein-Lahn-Westerwald feiert Freisprechung

Region. Insgesamt 18 Metallbauer und 8 Feinwerkmechaniker aus den Landkreisen Rhein-Lahn, Altenkirchen, Neuwied und Westerwald ...

Hoher Besuch bei "La Piccola - vino e più" in Altenkirchen

Altenkirchen. "La Piccola - vino e più" ist ein Fachgeschäft für italienische Spezialitäten, das seit 2016 von Nadine Grifone ...

IHK-Geschäftsstelle Altenkirchen bietet Steuerberater-Sprechtage für Existenzgründer an

Altenkirchen. Teilnehmen können Existenzgründer und Unternehmer, die sich vor kurzem selbstständig gemacht haben. Die Jungunternehmer ...

Weitere Artikel


Geführte Wanderung über die Seilhängebrücke zum Gipfelkreuz mit Weitblick

Helmeroth. Wer denkt, dass der Naturpfad Weltende das Maß aller Dinge ist, der könnte bei dieser Wandertour eines Besseren ...

RSC Betzdorf: Butenschön wird Landesmeister in der U23 im Cross Country

Mainz-Marienborn/Betzdorf. Schon in der ersten Runde wurde ein sehr hohes Tempo angeschlagen und hinter dem alleinigen Ausreißer ...

Grüner Bundestagskandidat: „Sozial-ökologische Transformation größte Herausforderung“

Wofür haben Sie sich bisher politische engagiert – und wieso?
Die Klima- und Umweltpolitik liegt mir besonders am Herzen. ...

SV Elkhausen-Katzwinkel hat in all seinen Facetten eine Menge zu bieten

Katzwinkel. Von Stillstand aufgrund der Pandemie kann beim Schützenverein (SV) Elkhausen/Katzwinkel mit seinen nunmehr rund ...

GrubiNetz in Altenkirchen informiert zum "Weltalphatag"

Altenkirchen. Laut LEO-Studie 2018 haben in Deutschland rund 6 Millionen Menschen Schwierigkeiten mit der Schriftsprache. ...

Kulturwerkstatt Kircheib: Workshops, Performance und Sommerfest

Werkhausen. Die aus Helsinki stammende Musikerin ist auf ihrer elektrischen Harfe eine der bedeutensten Virtuosinnen des ...

Werbung