Werbung

Nachricht vom 01.09.2021    

Geführte Wanderung über die Seilhängebrücke zum Gipfelkreuz mit Weitblick

Unter der Federführung der Facebook-Gruppe "Wandern im Westerwald" findet am Sonntag, den 5. September, eine geführte Rundwanderung von etwa 8 Kilometern Länge im Wandergebiet in der Kroppacher Schweiz statt, die einige Highlights zu bieten hat.

Die Hängebrücke in Flögert ist die zweitlängste in Rheinland-Pfalz. (Foto: Björn Schumacher)

Helmeroth. Wer denkt, dass der Naturpfad Weltende das Maß aller Dinge ist, der könnte bei dieser Wandertour eines Besseren belehrt werden. Denn hier heißt es, sich einigen Herausforderungen zu stellen. So führen Teile der Wanderstrecke über urige und alpine Pfade des Westerwaldsteigs, zum Aussichtspunkt Brunkener Höhe, über die Seilhängebrücke bei Flögert und ins idyllische Tal der Nister. Vorbei an einem alten Bergwerksstollen und der ehemaligen Grenze zwischen Preußen und Nassau geht es hinauf zum Aussichtspunkt Brunkener Höhe. Der Panoramablick ermöglicht einen Ausblick bis ins Wildenburger Land.

Abwärts gilt es, einen Trail mit mehr als 20 Prozent Gefälle zu meistern. Deshalb wird für die Teilnehmer eine gewisse Grundkondition und Trittsicherheit empfohlen. Weitere Ziele dieser Rundwanderung sind ein idyllischer Wanderpfad bei Helmeroth, der Einblick und Zeugnis in den ehemaligen Bergbau in der Kroppacher Schweiz bietet. Weiter geht es nach Flögert über die zweitlängste Seilhängebrücke von Rheinland-Pfalz und durch das idyllische Tal der Nister mit interessanten Informationen zum Artenschutzprojekt “INTASAQUA“.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Treffpunkt zu dieser Wanderung ist am Sonntag, den 5. September, um 9.30 Uhr am Heimathaus in Helmeroth, Im Winkel 33, 57612 Helmeroth (Koordinaten: 50.74186232353076, 7.7334547394671915).

Die Teilnahme ist kostenlos, Haftungsansprüche gegenüber dem Veranstalter sind ausgeschlossen.
Hunde sind herzlich willkommen, jedoch ist zu beachten, dass auf dem Boden der Seilhängebrücke Gitterroste angebracht sind.

Wer mitwandern möchte, wird um Anmeldung unter der E-Mail-Adresse wandern-im-ww@web.de gebeten. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen   Wandern  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der B 8 in Birnbach – Zwei Löschzüge im Einsatz

Birnbach. Ein aus Richtung Altenkirchen kommender Lkw erkannte die Gefahrensituation, konnte einen Zusammenstoß aber nicht ...

Absage vom Kreis Altenkirchen: Doch keine Windräder auf dem Hümmerich?

Wissen/Region. Das Bestreben der BI ist es, Landschaft und Natur am Hümmerich, insbesondere die bedrohten Arten wie Rotmilan, ...

Ukrainischer Kulturminister sagt Besuch in Siegen kurzfristig ab

Siegen. Tkatschenko hatte am Morgen noch zugesagt, an der "Fidelio"-Aufführung des "Musiktheaters Kiew" am 25. Juni im Apollo-Theater ...

Betzdorf: Am 1. Juli gibt es wieder Computer- und Handyhilfe im IT-Café

Betzdorf. Ein entsprechendes Gerät ist heute schnell gekauft. Oftmals ergeben sich aber für den Verbraucher bei der Inbetriebnahme, ...

Blutspendetermine im Kreis Altenkirchen im Juli

Kreis Altenkirchen. Gerade aktuell hat ein kontinuierlicher Nachschub an Blutspenden eine hohe Relevanz. Darauf weist der ...

Freibad Wissen bleibt am Sonntag (26. Juni) geschlossen

Wissen. Laut Internetauftritt des Siegtalbades ist ein coronabedingter Personalausfall Grund für die kurzfristige Schließung ...

Weitere Artikel


RSC Betzdorf: Butenschön wird Landesmeister in der U23 im Cross Country

Mainz-Marienborn/Betzdorf. Schon in der ersten Runde wurde ein sehr hohes Tempo angeschlagen und hinter dem alleinigen Ausreißer ...

Grüner Bundestagskandidat: „Sozial-ökologische Transformation größte Herausforderung“

Wofür haben Sie sich bisher politische engagiert – und wieso?
Die Klima- und Umweltpolitik liegt mir besonders am Herzen. ...

Celtic Summer am 5. September mit Garden of Delight

Freilingen. Das Naturstrandbad Freilingen am Postweiher steht nicht nur für pures Badevergnügen. Wer kennt nicht das beliebte ...

Westerwälder neuer IHK-Regionalberater in Landkreisen Neuwied und Altenkirchen

Region. Frederik Fein freut sich auf die neue Aufgabe als Regionalberater und will seine langjährigen Erfahrungen in der ...

SV Elkhausen-Katzwinkel hat in all seinen Facetten eine Menge zu bieten

Katzwinkel. Von Stillstand aufgrund der Pandemie kann beim Schützenverein (SV) Elkhausen/Katzwinkel mit seinen nunmehr rund ...

GrubiNetz in Altenkirchen informiert zum "Weltalphatag"

Altenkirchen. Laut LEO-Studie 2018 haben in Deutschland rund 6 Millionen Menschen Schwierigkeiten mit der Schriftsprache. ...

Werbung