Werbung

Pressemitteilung vom 01.09.2021    

RSC Betzdorf: Butenschön wird Landesmeister in der U23 im Cross Country

Obwohl sich das junge Nachwuchstalent in den letzten Jahren auf Straßenrennen konzentriert hatte, triumphierte Julius Butenschön kürzlich beim Crosscountry Meisterschafts-Rennen in Mainz-Marienborn. Die Veranstaltung war das erste von vier Rennen des Rhein-Main-Cup, bei dem auch die Landesverbandsmeister Rheinland-Pfalz ausgefahren wurden.

Julius Butenschön auf der Crosscountry Meisterschafts-Rennen in Mainz-Marienborn. (Foto: RSC Betzdorf)

Mainz-Marienborn/Betzdorf. Schon in der ersten Runde wurde ein sehr hohes Tempo angeschlagen und hinter dem alleinigen Ausreißer Gerrit Rosenkranz vom RSV Daadetal bildete sich eine fünfköpfige Verfolgergruppe, der Butenschön schon in den ersten Runden angehörte. Etwa zur Hälfte des Rennens setzte leichter Regen ein, was eine defensivere Fahrweise von Nöten machte. So konnte Butenschön den Anschluss zu den vorderen Fahrern nicht mehr herstellen, wurde aber dennoch mit einem 6. Platz in der Gesamtwertung (U40) und mit dem 1. Platz bei den Rheinland-Pfälzer U23-Fahrern belohnt.

Altmeister im Kriteriumsfahren Frank Stühn stand nach fast zwei Jahren ohne Rennen wieder am Start in Dierbach in der Südwestpfalz. Auf einem 4,5 Kilometer langen Rundkurs musste zehn Runden gefahren werden. Pro Runde gab es einen 1.000 Meter langen Anstieg mit durchschnittlich 5 Prozent Steigung zu bewältigen. Gleich nach dem Start bildete sich am „Berg“, durch das enorm hohe Tempo, eine Dreier-Spitzengruppe. Dahinter formierte sich das Hauptfeld mit gut 20 Rennfahrern. Trotz der zahlreichen Attacken blieb das Fahrerfeld bis zum Schluss zusammen und so konnte der RSC Betzdorf Fahrer im Sprint einen guten 9 Platz „ersprinten“.



Michael Graben und Andreas Peppel kämpften derweil mit regennassen Straßen: Beim traditionellen Innenstadtkriterium in Gießen belegte Peppel den 11. Platz, während der Zeitfahrspezialist Graben sich einen 6. Platz in der Tageswertung beim 9. Lauf des Horst-Niewrzol-Zeitfahrcups in Raesfeld sichern konnte und in der Gesamtwertung nach 9 von 11 Läufen auf Platz 3 liegt. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Tennisnacht des TuS Hachenburg in Altenkirchen

Hachenburg/Altenkirchen. Bei der Tennisnacht des TuS Hachenburg am 5. März werden ausschließlich Doppel gespielt, wobei alle ...

Lilith Schmidt - Vom Dorfverein zur U-16-Nationalspielerin

Unnau-Korb. Parallel zum Fußball versucht sich die sportbegeisterte Lilith auch mit dem Handball, dazu noch drei Jahre mit ...

"Fit ins neue Jahr" – Acht-Wochen-Programm des TuS Katzwinkel startet am 17. Januar

Katzwinkel. Ab dem 17. Januar startet das Acht-Wochen-Programm „Fit ins neue Jahr“ des TuS Katzwinkel. Das vielfältige Ganzkörpertraining ...

Bundesliga Luftgewehr: Wettkampf in Wissen live im Internet

Wissen. Nicht vor Ort, aber trotzdem live dabei. Am kommenden Wochenende findet der Bundesliga-Wettkampf Luftgewehr in Wissen ...

Wissener Bundesligaschützen laden zum abschließenden Heimwettkampf

Wissen. Folgende Mannschaften werden zu Gast sein: BSV Buer Bülse I, SV Ladekop, SG 1920 Mengshausen, SB Freiheit I und Braunschweiger ...

Jahreshauptversammlung SG 06 Betzdorf: "Vor dem Abgrund bewahrt"

Betzdorf. Trotz der erschwerten Umstände in der aktuellen Pandemiesituation konnte die SG06 Betzdorf ihre Jahreshauptversammlung ...

Weitere Artikel


Grüner Bundestagskandidat: „Sozial-ökologische Transformation größte Herausforderung“

Wofür haben Sie sich bisher politische engagiert – und wieso?
Die Klima- und Umweltpolitik liegt mir besonders am Herzen. ...

Celtic Summer am 5. September mit Garden of Delight

Freilingen. Das Naturstrandbad Freilingen am Postweiher steht nicht nur für pures Badevergnügen. Wer kennt nicht das beliebte ...

Westerwälder Rezepte: Lauch-Kartoffel-Suppe mit Speck

Region. Der meteorologische Herbst hat begonnen. Gegen die innere und äußere Kälte hilft eine herzhafte Lauch-Kartoffel-Suppe, ...

Geführte Wanderung über die Seilhängebrücke zum Gipfelkreuz mit Weitblick

Helmeroth. Wer denkt, dass der Naturpfad Weltende das Maß aller Dinge ist, der könnte bei dieser Wandertour eines Besseren ...

Westerwälder neuer IHK-Regionalberater in Landkreisen Neuwied und Altenkirchen

Region. Frederik Fein freut sich auf die neue Aufgabe als Regionalberater und will seine langjährigen Erfahrungen in der ...

SV Elkhausen-Katzwinkel hat in all seinen Facetten eine Menge zu bieten

Katzwinkel. Von Stillstand aufgrund der Pandemie kann beim Schützenverein (SV) Elkhausen/Katzwinkel mit seinen nunmehr rund ...

Werbung