Werbung

Nachricht vom 01.09.2021    

Schützenkreis Altenkirchen traf sich zur Delegiertenversammlung

Der letzte Samstag im Monat gehörte der Delegiertenversammlung des Schützenkreises 13.1 Altenkirchen: Der Kreisvorsitzende Jürgen Treppmann hatte die Vertreter der 25 Schützenvereine mit insgesamt 4.462 Mitgliedern ins Schützenhaus des SV Elkhausen-Katzwinkel eingeladen.

Der wiedergewählte Vorstand, von links: Nina Dorkowski, Heinz-Willi Ellert, Justin Höfer, Gerd Brück, Susanne Pree und Jürgen Treppmann. (Fotos: Veranstalter)

Altenkirchen. Zudem konnte er auch den Ehrenvorsitzenden Bruno Stahl und als Vertreter des Bezirks 13 den Vorsitzenden Karl-Heinz Pitton, den Geschäftsführer Elmar Deneu und den Sportleiter Helmut Meyer willkommen heißen.

Nach dem traditionellen Totengedenken an die verstorbenen Schützen wurde die umfangreiche Tagesordnung bearbeitet: Wegen Corona bedingter fehlender Aktivitäten fielen die Berichte des Vorsitzenden, des Ligaleiters und des Sportleiters, der Damenleiterin, der Jugendleiterin und der Geschäftsführerin kürzer als sonst aus. Die von den Kassenprüfern Siegfried Rupp und Tobias Teumer vorgenommene Kassenprüfung ergab keinerlei Beanstandung und so konnte der Vorstand von den Delegierten ohne Gegenstimme entlastet werden.

Ein weiterer zentraler Punkt waren die Neuwahlen zum Vorstand: Bei den Neuwahlen kam es zu keinen Veränderungen. Für weitere vier Jahre wählten die Delegierten Jürgen Treppmann als ihren Vorsitzenden wieder. Auch wurden die Schriftführerin Susanne Pree, der Sportleiter Gerd Brück und die Damenleiterin Nina Dorkowski für diesen Zeitraum wiedergewählt.

Der 2. Vorsitzende Heinz-Willi Ellert, der bereits kommissarisch das Amt des Ligaleiters inne hatte, wurde für eine Restlaufzeit von zwei Jahren gewählt.
Die in der Versammlung anwesenden Sportleiter der Vereine hatten nun die Aufgabe,
die Referenten für Langwaffen, Kurzwaffen, Vorderlader, Auflageschießen, EDV / Internet und Presse für 4 Jahre zu wählen. Zur Freude des Vorsitzenden waren alle Referenten für eine weitere Amtszeit bereit.



Gewählt wurden für Langwaffen: Wolfgang Weber, Gerd Brück und Jörg Gehring.
Kurzwaffen: Rico Gerber, Vorderlader: Heinz-Willi Hassel, Auflageschießen Johannes Niklas, EDV / Internet Justin Höfer und Presse: Jürgen Treppmann.

Nach Abschluss dieser Wahl wurden die gewählten Referenten durch die Delegiertenversammlung ohne Gegenstimme bestätigt. Der Kreissportleiter Gerd Brück übernahm nun den Teil der Sportleiterversammlung. Nach dem Corona bedingten sportlichen Stillstand gab er umfassende Informationen zur vorbereiteten und für den Herbst geplanten Kreismeisterschaft.

Alle Schützen haben die Hoffnung, nun trotz Corona wieder sportlich aktiv werden zu können. Auch der Ligaleiter Heinz-Willi Ellert konnte von umfangreichen Vorbereitungen zum Neustart der Kreisliga, die nun in Rundenwettkämpfe (Vorgabe des Rheinischen Schützenbundes) umbenannt wird, berichten.
Natürlich hoffen Die Aktiven auf eine Vielzahl von Schützen als Starter bei diesen Wettkämpfen und wünschen allen „Gut Schuss“.

Zum Abschluss der Veranstaltung dankte der Vorsitzende allen ehrenamtlich in den Vereinen tätigen Mitgliedern und seinem gesamten Vorstandsteam. Ohne all die unermüdlichen Aktiven, Helfer und Vorstandsmitglieder in den Vereinen wäre diese gemeinsame Arbeit zum Wohle unseres Sports nicht möglich. (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Jörg Gerharz ist neuer Vorsitzender der Altenkirchener Schützengesellschaft

Altenkirchen. Am Samstag (28. Januar) trafen zahlreiche Mitglieder der Schützengesellschaft Altenkirchen in der Heimstraße ...

Schützen setzen weiter auf Bruno Schlechtinger

Brachbach. Harmonie und Zusammenhalt - so beschrieb Bruno Schlechtinger die Zusammenarbeit im gesamten Verein und bedankte ...

Beim VFL Kirchen konnten 40 Sportabzeichen überreicht werden

Kirchen. Beim VFL Kirchen werden seit Jahrzehnten die erzielten Leistungen sachkundig aufgenommen, um Sportabzeichen in Gold, ...

Der TC Druidenstein spielt jetzt auch Padel-Tennis

Kirchen. Am Freitag (20. Januar) wurde erstmalig in der Druidenhalle die ersten Trainingsstunden im Doppel erfolgreich absolviert. ...

Frank Becker bleibt 1. Vorsitzender der "Adler" Michelbach

Michelbach. Zu Beginn wurde die Totenehrung abgehalten und die Beschlussfähigkeit der Versammlung festgestellt. Der Vorsitzende ...

Patronatsfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Gebhardshain

Gebhardshain. Am 22. Januar wurde das Patronatsfest in der Pfarrkirche zu Gebhardshain gefeiert. Dieses Jahr krankheitsbedingt ...

Weitere Artikel


"Antikörper": Christian Ehring kommt auf die Glockenspitze

Altenkirchen. Seine bissigen Analysen der politischen Großwetterlage gehören für viele zum wöchentlichen Pflichtprogramm. ...

Einschulungs-Feier Realschule plus Wissen: Deshalb wurde ein Filmklassiker-Song gespielt

Wissen. „Wie auch der kleine Löwe Simba im bekannten Disney–Klassiker, werdet ihr langsam erwachsen und müsst euren Weg gehen. ...

Neues Sozialmobil für die Betreuungsvereine der AWO im AK-Land

Neitersen. In Zusammenarbeit mit der Firma Rapid Mobilwerbung GmbH gelang es, die Firmen aus der Region für eine Werbefläche ...

First-Responder VG Wissen: Vertragsunterzeichnung ebnet den Weg

Wissen. Die Vertreter des DRK-Ortsvereins Wissen stellten den zuständigen Stellen der Verbandsgemeinde Wissen im Januar ihre ...

Betzdorf: Musikgemeinde und Theatergemeinde stellen neues Programm vor

Betzdorf/Kirchen. Es ist schon lange her, dass sich der Vorhang auf der Bühne der Stadthalle Betzdorf geöffnet hat und sich ...

Corona im AK-Land: 50 Neuinfektionen seit Montag, Inzidenz hat die 100 überschritten

Altenkirchen. Die Gesamtzahl aller Infektionen im Kreis Altenkirchen seit Beginn der Corona-Pandemie liegt mit Stand von ...

Werbung