Werbung

Nachricht vom 03.09.2021    

Hospizverein Altenkirchen: Verstärkung für das Ehrenamt

Dreizehn Teilnehmer haben im Verlauf des vergangenen Jahres an Grund- und Aufbaukurs "Zur Sterbegleitung befähigen" des Hospizvereins Altenkirchen teilgenommen. Neun von ihnen unterstützen nun die damit 60 ehrenamtlich Tätigen in ihrer Arbeit.

Unterwegs im "Vertrauen auf einen guten Weg". (Foto: Privat)

Altenkirchen. Zur offiziellen Aufnahme in den Hospizkreis trafen sich „Alte“ und „Neue“ in der katholischen Kirche Schönstein mit den hauptamtlichen Mitarbeiterinnen des Hospizteams und Schwester Barbara Schulenberg, die mit ihren spirituellen Anregungen und Segenswünschen den feierlichen Rahmen schuf.

Die Hospizkoordinatorinnen Erika Gierich, Angela Plange und Tina Engels freuten sich über die Bereitschaft aller, sich den besonderen Corona bedingten Herausforderungen gestellt zu haben. Grund- und Aufbaukurs, aber auch die Gruppenabende konnten planmäßig durch den Umstieg auf das Online-Format weitergeführt werden. Auch Praktikumsplätze wurden gefunden, sodass alle neuen Ehrenamtlichen bereits im Einsatz sind.

Getreu dem Jahresmotto „Wage deine Schritte im Vertrauen auf einen guten Weg“ machte man sich im Anschluss traditionsgemäß bereit für den jährlichen Wandertag. Mit Wanderführer Bernd Krämer vom Westerwaldverein Fluterschen ging es über Teile des „Alten Fürstenwegs“ Richtung Wissen, um schließlich im Restaurant Old Bakery den Tag abzuschließen. Auf dem Weg und bei Speis und Trank wurde die Gelegenheit genutzt, sich kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen.



Ein neuer Grundkurs „Zur Sterbebegleitung befähigen“ hat bereits begonnen. Für den Grundkurs im September 2022 können sich schon jetzt Interessierte melden. Infos über die Arbeit des Hospizvereins finden sich auf der Homepage oder telefonisch im Hospizbüro unter 0 26 81 – 87 96 58. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Verkehrsunfall auf der B 8 in Birnbach – Zwei Löschzüge im Einsatz

Birnbach. Ein aus Richtung Altenkirchen kommender Lkw erkannte die Gefahrensituation, konnte einen Zusammenstoß aber nicht ...

Absage vom Kreis Altenkirchen: Doch keine Windräder auf dem Hümmerich?

Wissen/Region. Das Bestreben der BI ist es, Landschaft und Natur am Hümmerich, insbesondere die bedrohten Arten wie Rotmilan, ...

Ukrainischer Kulturminister sagt Besuch in Siegen kurzfristig ab

Siegen. Tkatschenko hatte am Morgen noch zugesagt, an der "Fidelio"-Aufführung des "Musiktheaters Kiew" am 25. Juni im Apollo-Theater ...

Betzdorf: Am 1. Juli gibt es wieder Computer- und Handyhilfe im IT-Café

Betzdorf. Ein entsprechendes Gerät ist heute schnell gekauft. Oftmals ergeben sich aber für den Verbraucher bei der Inbetriebnahme, ...

Blutspendetermine im Kreis Altenkirchen im Juli

Kreis Altenkirchen. Gerade aktuell hat ein kontinuierlicher Nachschub an Blutspenden eine hohe Relevanz. Darauf weist der ...

Freibad Wissen bleibt am Sonntag (26. Juni) geschlossen

Wissen. Laut Internetauftritt des Siegtalbades ist ein coronabedingter Personalausfall Grund für die kurzfristige Schließung ...

Weitere Artikel


Infoabend: Situation von Kindern aus suchtbelasteten Familien

Wissen/Kreisgebiet. Miriam Ottweiler-Jaeger, Fachkraft für Suchtprävention des Diakonischen Werks Altenkirchen, wird am Mittwoch, ...

Erfolgsmodell duale Ausbildung: Einstieg in die Berufswelt bei Kleusberg

Wissen. Die duale Berufsausbildung stellt weltweit ein nahezu einzigartiges Ausbildungssystem dar, das wesentlich zur Fachkräftesicherung ...

Friedhelm Zöllner Ausstellung im Stöffel-Park: "Der Holzweg ist ein wunderbarer Weg"

Enspel. Die Eröffnung der Ausstellung "Der Holzweg ist ein wunderbarer Weg – Im Spannungsfeld zwischen skulpturaler Darstellung ...

"Sehnsuchtsort ländlicher Raum": Infoabend in der Wied Scala Neitersen

Neitersen. Der ländliche Raum: Ein neuer Sehnsuchtsort, wie der steigende Verkauf entsprechender Publikationen glauben macht? ...

Uni Siegen: Einschreibung bis 1. Oktober verlängert

Siegen. Studieninteressierte können sich an der Uni Siegen weiterhin für zulassungsfreie Studiengänge für das Wintersemester ...

Veranstaltungsreihe "Checkpunkt" im Teehaus Hamm startet

Hamm. Den Auftakt macht der Beratungstag des Vereins Familie & Beruf / Neue Kompetenz – Netzwerk Beruf Altenkirchen mit einem ...

Werbung