Werbung

Nachricht vom 03.09.2021    

Hospizverein Altenkirchen: Verstärkung für das Ehrenamt

Dreizehn Teilnehmer haben im Verlauf des vergangenen Jahres an Grund- und Aufbaukurs "Zur Sterbegleitung befähigen" des Hospizvereins Altenkirchen teilgenommen. Neun von ihnen unterstützen nun die damit 60 ehrenamtlich Tätigen in ihrer Arbeit.

Unterwegs im "Vertrauen auf einen guten Weg". (Foto: Privat)

Altenkirchen. Zur offiziellen Aufnahme in den Hospizkreis trafen sich „Alte“ und „Neue“ in der katholischen Kirche Schönstein mit den hauptamtlichen Mitarbeiterinnen des Hospizteams und Schwester Barbara Schulenberg, die mit ihren spirituellen Anregungen und Segenswünschen den feierlichen Rahmen schuf.

Die Hospizkoordinatorinnen Erika Gierich, Angela Plange und Tina Engels freuten sich über die Bereitschaft aller, sich den besonderen Corona bedingten Herausforderungen gestellt zu haben. Grund- und Aufbaukurs, aber auch die Gruppenabende konnten planmäßig durch den Umstieg auf das Online-Format weitergeführt werden. Auch Praktikumsplätze wurden gefunden, sodass alle neuen Ehrenamtlichen bereits im Einsatz sind.

Getreu dem Jahresmotto „Wage deine Schritte im Vertrauen auf einen guten Weg“ machte man sich im Anschluss traditionsgemäß bereit für den jährlichen Wandertag. Mit Wanderführer Bernd Krämer vom Westerwaldverein Fluterschen ging es über Teile des „Alten Fürstenwegs“ Richtung Wissen, um schließlich im Restaurant Old Bakery den Tag abzuschließen. Auf dem Weg und bei Speis und Trank wurde die Gelegenheit genutzt, sich kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen.



Ein neuer Grundkurs „Zur Sterbebegleitung befähigen“ hat bereits begonnen. Für den Grundkurs im September 2022 können sich schon jetzt Interessierte melden. Infos über die Arbeit des Hospizvereins finden sich auf der Homepage oder telefonisch im Hospizbüro unter 0 26 81 – 87 96 58. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Gesundheitsamt rät zur Grippe-Impfung

In Deutschland treten saisonale Grippewellen im Winterhalbjahr meist nach dem Jahreswechsel auf. Während der jährlichen Grippewellen werden zwischen 5 und 20 Prozent der Bevölkerung infiziert. Vor diesem Hintergrund rät das Kreisgesundheitsamt Altenkirchen zur Grippeschutzimpfung.


Corona im AK-Land: 26 festgestellte Neuinfektionen übers Wochenende

Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen am Montag, 18. Oktober: Insgesamt haben sich seit Pandemiebeginn 5847 Menschen aus dem Kreis Altenkirchen mit dem Corona-Virus infiziert. Das sind 26 mehr als am Freitag letzter Woche. Mit Stand von Montag sind kreisweit 93 Personen positiv getestet, sechs werden stationär behandelt.


Reduzierung Bereitschaftsdienste: Kassenärztliche Vereinigung beschwichtigt

Die Reduzierung des ärztlichen Bereitschaftsdiensts im Kreis Altenkirchen und im Westerwaldkreis hatte im Vorfeld große Sorge in der Bevölkerung ausgelöst. In einem Gespräch mit der SPD-Landtagsabgeordneten Bätzing-Lichtenthäler beschwichtigte nun der Vorstand der Kassenärztlichen Vereinigung Rheinland-Pfalz.


Wissener Karnevalsgesellschaft lädt am 7. November zur Prinzenproklamation

Bald ist es soweit und es beginnt die 5. Jahreszeit. Auch die Wissener Karnevalsgesellschaft 1856 steht in den Startlöchern und lädt alle Narren zur Prinzenproklamation am Sonntag, 7. November, ab 11:11 Uhr auf ein paar schöne karnevalistische Stunden ins Kulturwerk Wissen ein.


Extralanges "Heimat shoppen" in Gebhardshain: Das sind die Gewinnerlose

Das diesjährige „Heimat shoppen“ wurde in Gebhardshain von Mitte September bis zum 16. Oktober ausgeweitet, um das 25-jährige Jubiläum der Werbegemeinschaft zu feiern. Bei der Verlosung hatten 1500 Lose den Weg in die Lostrommel gefunden. Das sind die Preise – und das die Gewinnerlose.




Aktuelle Artikel aus Region


Begegnungscafé "Friends" auf dem Wochenmarkt in Altenkirchen

Altenkirchen. Das Angebot zum Mitnehmen (keine reguläre Karte):
* Kaffeevariationen & Heißgetränke
* leckerer Kakao - auch ...

Corona im AK-Land: 26 festgestellte Neuinfektionen übers Wochenende

Altenkirchen. Als geheilt gelten 5649 Menschen im Kreis Altenkirchen. Die vom Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz ermittelten ...

Gesundheitsamt rät zur Grippe-Impfung

Altenkirchen. Die Grippe (Influenza) ist eine der häufigsten Erkrankungen der Atemwege des Menschen. Die auch als Influenza ...

Wissener Karnevalsgesellschaft lädt am 7. November zur Prinzenproklamation

Wissen. Kürzlich wurden bereits dem erweiterten und auch dem geschäftsführenden Vorstand der Wissener Karnevalsgesellschaft ...

Nicole nörgelt... über zu viel Sprachverdrehung im Geschlechterkampf

Ja, wir sind schon längst mittendrin im „Krieg der Stern*innen“, wie eine große Tageszeitung neulich wetterte. Und ich bin ...

Zur Jubelkonfirmation in die Betzdorfer Kreuzkirche

Betzdorf. Corona bedingt feierten die Jubelkonfirmanden der beiden Jahrgänge 2020 und 2021 gemeinsam. An niemandem war die ...

Weitere Artikel


Infoabend: Situation von Kindern aus suchtbelasteten Familien

Wissen/Kreisgebiet. Miriam Ottweiler-Jaeger, Fachkraft für Suchtprävention des Diakonischen Werks Altenkirchen, wird am Mittwoch, ...

Erfolgsmodell duale Ausbildung: Einstieg in die Berufswelt bei Kleusberg

Wissen. Die duale Berufsausbildung stellt weltweit ein nahezu einzigartiges Ausbildungssystem dar, das wesentlich zur Fachkräftesicherung ...

Friedhelm Zöllner Ausstellung im Stöffel-Park: "Der Holzweg ist ein wunderbarer Weg"

Enspel. Die Eröffnung der Ausstellung "Der Holzweg ist ein wunderbarer Weg – Im Spannungsfeld zwischen skulpturaler Darstellung ...

"Sehnsuchtsort ländlicher Raum": Infoabend in der Wied Scala Neitersen

Neitersen. Der ländliche Raum: Ein neuer Sehnsuchtsort, wie der steigende Verkauf entsprechender Publikationen glauben macht? ...

Uni Siegen: Einschreibung bis 1. Oktober verlängert

Siegen. Studieninteressierte können sich an der Uni Siegen weiterhin für zulassungsfreie Studiengänge für das Wintersemester ...

Veranstaltungsreihe "Checkpunkt" im Teehaus Hamm startet

Hamm. Den Auftakt macht der Beratungstag des Vereins Familie & Beruf / Neue Kompetenz – Netzwerk Beruf Altenkirchen mit einem ...

Werbung