Werbung

Pressemitteilung vom 07.09.2021    

Kunsthaus Wäldchen in Forst hat auch im September Programm

Das Kunsthaus Wäldchen in Forst lädt im September zu zwei Veranstaltungen ein: Auf dem Programm stehen Musik und Erlebnisse mit einer Komposition von Daniel Diestelkamp und einem Konzert unter dem Titel "InSound".

Eine Komposition von Daniel Diestelkamp und ein Konzert stehen auf dem Programm des Kunsthauses Wäldchen. (Fotos: Veranstalter)

Forst. Am Samstag, 11. September, um 19.30 Uhr erwartet die Gäste eine Komposition von Daniel Diestelkamp, gespielt von vier Celli, drei Saxophonen, zwei Kontrabässen und zwei Klavieren, unterstützt von Tanz und Videos.

Die Aufführung dieses Werkes aus dem Jahr 2021 lädt das Publikum ein, über das open-arts-Gelände von der Open-Air-Bühne einmal quer durch das ganze Kunsthaus und dann wieder zurück zur Freiluftbühne zu wandern. "eclipse" bedeutet neben „Sonnenfinsternis“ auch ganz allgemein „Verfinsterung“. Dieses Stück übersetzt in drei Phasen das Er- und Durchleben von dunklen Zeiten wie der gegenwärtigen auf die musikalisch-künstlerische Ebene. Das Publikum durchschreitet dabei selbst einen Wechsel von Stimmungen, Bildern, Farben und Gefühlen im Innen und Außen.



Am Sonntag, 26. September, folgt ab 15 Uhr ein Konzert unter der Überschrift "InSound" mit Werken von Gerhard Müller-Hornbach, Daniel Diestelkamp, Dorothé R. Marzinzik, Henry Purcell und David Funck mit Streichern, Schlagwerk und Obertongesang.

In dem Konzert präsentieren neun Musiker die Ergebnisse der Open Arts Werkfabrik, die in diesem Jahr erstmals im Kunsthaus Wäldchen durchgeführt wird. Dabei sollen ganz gezielt jungen Künstler, in deren jüngster Historie die Zeit des öffentlichen Veranstaltungsverbotes und die Schrecken der Pandemie nunmehr einen nicht unbedeutenden Anteil ausmachen, einen positiven künstlerischen Schub und innovative künstlerische Impulse erhalten. (PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Landespolizeiorchester spielt für junge Stimmen im Ahrtal

Altenkirchen. Junge Menschen an der Ahr haben derzeit seelisch vieles zu verarbeiten. Die Flut hat auch bei ihnen Lebensgewissheiten ...

Buchtipp: Eine kurze Liste meiner Probleme von Mimi Steinfeld

Dierdorf/München. Cressida Catterberg ist eine chaotische junge Frau mit einem durchlaufenden momentanen finanziellen Problem. ...

"Wissen o-jö-jo": Karnevalsumzug am Veilchendienstag nun auch abgesagt

Wissen. Normalerweise erreicht der Wissener Karneval am Veilchendienstag mit dem traditionellen Karnevalsumzug seinen Höhepunkt. ...

Filmreif - Kino! Im Januar läuft "Eiffel in Love"

Hachenburg. Regisseur Martin Bourboulon erzählt in “Eiffel in Love“ von einer monumentalen Liebesgeschichte zwischen dem ...

FWR-Bigband im Kulturwerk Wissen: "Mit Swing ins neue Jahr"

Wissen. 2018 wurde die FWR Band von Marco Lichtenthäler gegründet und feierte im darauffolgenden Jahr Premiere im Wissener ...

Aus der Region für die Region: "DRUIDENSTEIN - Das Musical"

Kirchen-Offhausen. Mit dem Fantasy-Musical „SCHATTEN ÜBER ARMALETH" hatten Nadine und Thorsten Uebe-Emden Ende 2020 eine ...

Weitere Artikel


Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen begrüßt neue Auszubildende

Altenkirchen. Je nach persönlichen Interesse erfolgt eine Ausbildung als Erzieher, im Bereich Heilerziehungspflege oder ein ...

Wolfgang Niedecken liest und singt Bob Dylan auf der Glockenspitze

Altenkirchen. Seit Jahrzehnten prägt Niedecken mit seiner Band BAP und als Solomusiker die deutschsprachige Rockmusik und ...

Ein Auftakt nach Maß: Sinfonisches Blasorchester gab sein Debüt

Betzdorf. Sönke Lenz von der Daadetaler Knappenkapelle hatte seinen Platz als erster Klarinettist neben dem Pult der Kreisdirigentin ...

Märchenhaft: Kreisvolkshochschule zeigt Werke von Nadine Linke

Altenkirchen. Das Märchenbuch ist Anfang 2021 in Kooperation von Kreisvolkshochschule (KVHS), Caritasverband Altenkirchen ...

Reparatur-Café Wissen startet wieder

Wissen. Über der Aktion steht das Motto: „Besser reparieren als wegwerfen“. Renner sind unter anderem Radio-Wecker, Staubsauger, ...

Heuballen aus Pracht in das Katastrophengebiet gebracht

Pracht. Die gemeindeeigenen Wiesen und Grünflächen wurden gemäht und das getrocknete Gras wurde zu Heuballen gepresst. Insgesamt ...

Werbung