Werbung

Nachricht vom 09.09.2021    

Feierliche Begrüßung der neuen Fünftklässler an der IGS Hamm/Sieg

Das Wetter meinte es trotz des eher verregneten Sommers am Tag der Einschulungsfeier der neuen Fünftklässler der Integrierten Gesamtschule (IGS) Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen in Hamm/Sieg gut. Während der Veranstaltung im Stadion der Verbandsgemeinde Hamm strahlte die Sonne, so dass der jüngste Zuwachs in einer gemeinsamen Feier für alle im Freien begangen werden konnte.

Barbara Kulpe, Diana Nentwig, Andrea Brambach-Becker und Reginald Staenicke bei der Begrüßung der neuen Fünftklässler. (Fotos: Diana Hedwig)

Hamm/Sieg. Die Begrüßungsworte für die Schüler und ihre Eltern sprach Schulleiterin Andrea Brambach-Becker. Sie hieß alle herzlich willkommen und wünschte dem neuen Jahrgang einen gelingenden Start in eine schöne gemeinsame Schulzeit.

Schulpfarrerin Barbara Kulpe gestaltete eine feierliche Andacht, die Zuversicht vermittelte und deutlich machte, dass jeder so, wie er ist, angenommen werde und Fragen stellen solle, wenn ihn Ungewissheit plagt. Ihre Wünsche für das vor ihnen liegende Schuljahr durften die neuen Fünftklässler auf Karteikärtchen schreiben, die an Ballons befestigt und am Ende der Veranstaltung gemeinsam in den Himmel entlassen wurden.

Andi Klein, Leiter der Bläsergruppen der IGS Hamm/Sieg, warb trotz schwieriger Zeiten für den Einstieg in eine musikalische Schulausbildung.



Nach einem Grußwort des Stufenleiters Reginald Staenicke wurde jede Klasse von ihren beiden Klassenlehrern in Empfang genommen, mit einem Willkommensgruß in Form einer kleinen Schultüte beschenkt und in ihre Klassenräume begleitet. Die Schüler erwartete neben dem Kennenlernen in der neuen Klasse eine spannende Einführungswoche, die gleich Medien-Workshops zum sicheren Verhalten im Internet bereithielt.

Die Schulfamilie der IGS Hamm/Sieg wünscht den jüngsten Mitgliedern der Schulgemeinschaft einen guten Start. (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Vierter Elger Nachtzug: Anmeldungen ab sofort möglich

Elkenroth. Neben einer Prinzenproklamation, der traditionellen Rosenmontagssitzung und dem Kinderkarneval, soll es natürlich ...

Informationstag und Anmeldung der neuen Fünfer am Westerwald-Gymnasium

Altenkirchen. Das Angebot richtet sich an die Eltern, deren Kinder im kommenden Schuljahr die fünfte Klasse besuchen werden. ...

Kindergärten schmückten die Volksbank Daaden eG in der Vorweihnachtszeit

Daaden. Als kleines Dankeschön für den schönen Baumschmuck haben die Kinder eine kleine Leckerei erhalten und die Kindergärten ...

Pressebericht der Polizei Betzdorf: Fünf Unfalle, Festnahme, Widerstand gegen Beamte

Betzdorf/Region. Am Freitag befuhren zwei Verkehrsteilnehmer gegen 13.45 Uhr mit ihren Fahrzeugen die Waldstraße in Herdorf. ...

Mitarbeitende der Werkstatt für beeinträchtigte Menschen Flammersfeld spenden für Ukraine

Flammersfeld. Am Freitag (2. Dezember) war es nun so weit: der Spendenbetrag in Höhe von 1.000 Euro konnte dem stellvertretenden ...

Buchtipp: „Sexfallen und Killerpflanzen“ von Rainer Nahrendorf

Dierdorf. Die wegen ihrer Schönheit verehrten Orchideen sind Trickbetrügerinnen, die mit der Farbe und Form ihrer Blüten ...

Weitere Artikel


Der Druidensteig: Etappe 4 vom Elkenrother Weiher nach Betzdorf

Elkenroth. Insgesamt 83 Kilometer verteilt auf sechs Etappen haben Fernwandernde zu bewältigen, wenn sie den Druidensteig ...

Nach provokanter Aussage: Alt-Sozi aus Steinebach fordert Erklärung von Rüddel (CDU)

Region. Auf dem Jubiläumsparteitag des CDU-Kreisverbands Altenkirchen versuchten die Christdemokraten mit voller Wucht gegen ...

Tankstellenraub Niederfischbach: Neues Video zeigt auch Flucht des Täters

Niederfischbach. Kurz vor Ladenschluss, gegen 22 Uhr, hatte ein bislang Unbekannter Täter am Donnerstag, den 8. Juli, eine ...

Wäller Markt startet radikal regional - Finanzierung steht

Montabaur. Der Wäller Markt ist eine regionale Plattform für den gesamten Westerwald für den Onlinehandel, einschließlich ...

25-jähriges Dienstjubiläum bei der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Altenkirchen. Die ursprüngliche staatlich anerkannte kaufmännische Assistentin Maike Löhr absolvierte in den Jahren 1993 ...

"Fireroom" in Wissen verwöhnt seit August mit kulinarischen Köstlichkeiten

Wissen. Seit Ende August ist Wissen um ein weiteres Restaurant reicher. Das Restaurant & Cafe Fireroom von Senal Ayvaz hat ...

Werbung