Werbung

Nachricht vom 12.09.2021    

Still Collins in Marienthal: Sound von Genesis und Phil Collins vertreibt die Kühle

Von Klaus Köhnen

Sie waren schon 2020 zu Gast, aber auch beim zweiten Besuch im Klostergarten Marienthal begeisterten Still Collins ihre Zuhörer. Trotz der Kühle, die sich am Samstagabend, 11. September, bemerkbar machte, freuten sich zahlreiche Besucher auf ein abwechslungsreiches Konzert.

Still Collins war am Kloster Marienthal zu Gast (Fotos: kkö)

Seelbach/Marienthal. Bereits vor dem Einlass waren viele Fans erschienen, um sich gute Plätze zu sichern. Im Rahmen des Kultursommers Marienthal bieten die „Macher“ um Lutz Persch von LuPe Events viele Konzerte an. Die Musik reicht von Soul, Pop und Rock bis zu „kölsche Tön“. Für wirklich jeden ist etwas dabei. So auch an diesem Abend. Die Freunde der legendären Musik von Phil Collins und Genesis erlebten ein tolles Konzert.

Die Musiker um Sven Komp, Frontmann der Formation, freuten sich über den herzlichen Empfang. "Es ist immer wieder toll in einer solchen Umgebung spielen zu dürfen", so Komp. Besonders begeisterte die Band, dass die Zuhörer sehr textsicher waren. Dies, so Komp lachend, erleben wir nicht überall. Bei Titeln wie „In the Air Tonight“, „Another Day in Paradise“ und „One More Night“ stellte sich bei den Zuhörern ein ums andere Mal ein Kribbeln ein und es wurde in Erinnerungen geschwelgt. Die Interpretation und die Performance wurde von den Gästen mit viel Applaus belohnt.



Wie auch bei vielen anderen Konzerten waren die Besucher vom Ambiente begeistert. Viele wünschen sich, dass auch im nächsten Jahr, eine solche, wie die meisten sagten, ausgewogene Mischung der verschiedenen Musikrichtungen gefunden wird. Dies erfreute natürlich die Veranstalter Lutz Persch und Uwe Steiniger. Beide betonten aber auch, das eine solche Veranstaltungsreihe nicht alleine gestemmt werden könne. Hier, so Persch, gilt der Dank dem ganzen Team.

Die nächsten Veranstaltungen folgen am Freitag, 17. September, mit der Gruppe „MAM“. Dies ist eine BAP Coverband von höchstem Rang. Samstag, 18. September, sind dann die Fans von Michael Jackson gefragt. Michael Jackson Tribut verspricht Musikgenuss pur, so die Veranstalter. Beide Konzerte beginnen um 20 Uhr. Einlass ist jeweils 90 Minuten vorher.


Mehr dazu:   Veranstaltungsrückblicke   Tourismus   Marienthal (Westerwald)  
Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Erstes August-Wochenende: Bruchertseifer Sommergarten mit unvergesslichen Konzerten

Region. „Nach dem tollen 1. Bruchertseifer Sommergarten sind wir als Ortsgemeinde stolz, dass dieses erfolgreiche Eventformat ...

Schützenfest Schönstein begeistert am letzten Juni-Wochenende

Schönstein. Endlich: St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein freut sich, endlich wieder das beliebte ...

Kreisjugendamt Altenkirchen lädt zu "Starlight Express" und Gasometer Oberhausen

Altenkirchen/Oberhausen. Erstes Ziel im dortigen Gasometer ist die Ausstellung „Das zerbrechliche Paradies“. Sie zeigt mit ...

Live-Treff Daaden geht mit "THE BEAT!radicals" in die nächste Runde

Daaden. Nach zwei Jahren Pause konnte in diesem Jahr der Live-Treff wieder an den Start gehen. Einmal im Monat laden "My ...

Zeus und Wirbitzky verwandelten das Kulturwerk Wissen in eine Lach-Oase

Wissen. Nicht nur dass Zeus und Wirbitzky ständig in neue Rollen und Kostüme schlüpften und damit auf der Bühne immer wieder ...

Fatcat heizen am 8. Juli mit Powerfunk in Neitersen ein

Neitersen. Eine Live-Show voller Spielfreude, Charme und Authentizität - mit einer Wucht, die jedes Publikum mitreißt. Fatcats ...

Weitere Artikel


"Hamburg Blues Band" vereinnahmte das Kulturwerk in Wissen

Wissen. Der Name der Band kommt so unscheinbar daher, Hamburg ja, das könnte eine stinknormale lokale Band sein. Andere nennen ...

WW-Lit im Kulturwerk Wissen: Elisabeth Hermann liest "Ravna"

Wissen. Hermann fesselt mit ihren atmosphärischen Thrillern ein großes Publikum. Die Leser erwarten starke Heldinnen, dunkle ...

Horhauser Seniorenakademie widmete sich gesunder Ernährung

Horhausen. Kurze Geschichten rund um die Pflaume im Sprachgebrauch stellte Rudolf Lamerz vor. Mit dem Herbstgedicht: „Der ...

Buchtipp: „Regenbogen meiner Seele“ von Tina Hüsch

Dierdorf/Bad Marienberg. Der bunte Regenbogenband soll nur Gutes tun, daher geht der Erlös jedes Exemplars in die Spende ...

International bekannte "GOLDMANNMEDIA" jetzt in Wissens Rathausstraße

Wissen. „Herzlich Willkommen in der Stadt“, waren kürzlich Bürgermeister Berno Neuhoffs erste Worte anlässlich der Überreichung ...

SV Mittelhof traf sich zur Jahreshauptversammlung

Mittelhof. Der Vorstand verkündete zudem die Inhalte der vergangenen Sitzungen und verabschiedete seine scheidenden Mitglieder ...

Werbung