Werbung

Pressemitteilung vom 13.09.2021    

Freie Plätze im Fernstudium für angehende Personalfachkaufleute

Die Akademie der Industrie- und Handelskammer (IHK-Akademie) Koblenz startet in Kürze, am Freitag, 24. September, ihr neues Fernstudienangebot für angehende Personalfachkaufleute und hat noch freie Lehrgangsplätze zu vergeben.

Symbolfoto (Pixabay / sweetlouise)

Westerwaldkreis. Flexibel und modern präsentiert sich das neueste Weiterbildungsformat für alle, die als Personaler beruflich weiterkommen möchten. Akkreditiert durch die Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU), kombiniert der Kurs zur Vorbereitung auf die IHK-Fortbildungsprüfung als Personalfachkaufmann zeit- und ortsunabhängige Online-Lerneinheiten mit der hochwertigen Betreuung durch qualifizierte Tutoren.

Die Prüfung und Zulassung durch die ZFU garantiert dabei nicht nur ein qualitativ hochwertiges Lehrgangskonzept, sondern auch, dass die Teilnehmenden Aufstiegs-BAföG beantragen können, was einkommens- und vermögensunabhängig einen finanziellen Zuschuss auf die Lehrgangs- und Prüfungsgebühren sichert.



Die Weiterbildung dauert etwa zwölf Monate und bietet die Möglichkeit, ein umfangreiches Fachwissen in allen Bereichen des Personalwesens zu erwerben und zu vertiefen. Die IHK-Akademie Koblenz baut ihre Fernstudiengänge ständig weiter aus und berät auch Interessenten ausführlich.

Informationen zur Anmeldung und Beratung gibt es unter ihk-akademie-fernstudium.de.
(PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Montabaur auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Erstmeldung - Unfall mit drei Fahrzeugen und mehreren Verletzten

Buchholz. Der Unfallort befinde sich auf der Bundesstraße 8 in Höhe der Einfahrt zum Industriegebiet Mendt. Durch eintreffende ...

Unfall in Steinebach/Sieg: Großer Schaden an vier Autos

Steinebach/Sieg. Ein missglücktes Überholmanöver und das Versagen einer Bremsanlage könnten nach derzeitigem Stand die Gründe ...

Neuer Rossmann-Markt eröffnet in Altenkirchen

Altenkirchen. Laut Pressemitteilung erwartet den Kunden "ein sowohl in Breite als auch Tiefe überzeugendes Sortiment mit ...

Vogelgrippe: Aufstallpflicht wird aufgehoben

Puderbach. Das teilt das Gesundheitsamt des Kreises Neuwied aktuell mit. Wie Veterinär Daniel Neumann erklärt, hat es glücklicherweise ...

Westerwaldwetter: Stürmisches Wochenende

Region. In der Nacht zum Samstag ist es wechselnd bis stark bewölkt und niederschlagsfrei. Oberhalb etwa 400 Metern sowie ...

Güllesheim erhält 16. kommunale Kita der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Altenkirchen/Güllesheim. Ein Zaun umgibt bereits ein Grundstück in unmittelbarer Nachbarschaft zur Raiffeisenhalle in Güllesheim. ...

Weitere Artikel


JSG Wisserland: 1:2 Niederlage im Heimspiel gegen Mühlheim-Kärlich

Wissen. Nach den ersten Minuten des Abtastens bekam Wisserland die Oberhand im Spiel, klare Torchancen fehlten aber zunächst ...

Die TonARTisten suchen Stimmen für Rock- und Pop-Projekt-Chor

Kirchen. „Wir möchten Menschen dazu einladen, mit uns mit zu singen“, so Andrea Koch von der Chorgruppe Druidenstein. Getreu ...

Kreis schafft weitere 366 C02-Ampeln für Schulen an

Kreis Altenkirchen. Das richtige Lüften war und ist das anerkannte simple Mittel, um in Corona-Zeiten während des Präsenzunterrichts ...

„We Ahr Together“ in Kirchen: Feine Musik – und ganz viel Hilfsbereitschaft

Kirchen. Es war ein Anfang. Und die Menschen, die zu der dreitägigen Benefizveranstaltung kamen, waren glücklich. Auch diejenigen, ...

Friedhelm Zöllner stellt im Stöffelpark seine Skulpturen aus

Enspel. Bis zum 31. Oktober ist die Ausstellung während der Öffnungszeiten des Café Kohleschuppen an Sonn- und Feiertagen ...

Gastspiel mit Bob Dylan: Niedecken beim Kultursommer in Altenkirchen

Altenkirchen. Bereits zum Einlass um 16.30 Uhr zeigten die langen Schlangen an, das der Andrang sehr groß sein würde. Die ...

Werbung