Werbung

Nachricht vom 13.09.2021    

Die TonARTisten suchen Stimmen für Rock- und Pop-Projekt-Chor

Die TonARTisten der Chorgruppe Druidenstein haben Großes vor. Corona konnte Unternehmungsgeist und Kreativität nicht ausbremsen - die neue Freiheit möchte der Chor nun nutzen, um ein spannendes Projekt im Bereich „Rock & Pop“ zu starten. Unter dem Motto „Gib uns Deine Stimme“ sucht der Chor Menschen, die Lust am Singen haben.

Die Tonartisten suchen Stimmen für das Chorprojekt „Highlights aus Rock & Pop“, Start ist der 27. September (Foto: Chorgruppe Druidenstein e.V.)

Kirchen. „Wir möchten Menschen dazu einladen, mit uns mit zu singen“, so Andrea Koch von der Chorgruppe Druidenstein. Getreu dem Motto „Gib uns Deine Stimme“ sucht der Chor aktuell kleine und große, alte und junge, Sängerinnen und Sänger für ihr Chorprojekt „Highlights aus Rock und Pop“.

Dabei freuen sich die Tonartisten über jeden, der dem Projektchor seine Stimme schenken möchte. Da die Gruppe mit rund 30 gesanglichen Talenten vorwiegend aus Frauen besteht, sind Männer auch bei diesem Projekt besonders gerne gesehen. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich – nur eines sollte alle verbinden: der Spaß am Gesang.

Projektstart ist Montag, der 27. September. Ab dann wird jeden Montag von 19 bis 21 Uhr geprobt. In ungezwungener Atmosphäre, mit viel Spaß, Fleiß und Enthusiasmus werden Highlights aus Rock und Pop unter der musikalischen Leitung von Karin Endrigkeit einstudiert.



Geplant ist zudem ein Probenwochenende Anfang Januar 2022 in der Arche Noah Marienberge in Elkhausen. Das alles mit dem Ziel am 22. Januar 2022 im Rahmen eines großen Abschlusskonzertes im Hotel Breidenbacher Hof in Betzdorf das Publikum gesanglich zu verzaubern.

Das Projekt der Tonartisten wird vom bundesweit aufgelegten Förderprogramm Impuls „Neustart Kultur“ des Bundesmusikverband „Chor & Orchester e. V.“ unterstützt.

Weitere Informationen und Anmeldung
Informationen und Anmeldung über Chorsprecherin Mechthild Weber unter 02734-8688 oder per Email mechthild.weber2110@gmail.com . Die Anmeldung ist bis zum Projektstart am Montag, dem 27. September möglich.
Die Projektgebühr beläuft sich auf 50 Euro inklusive Probenwochenende und Notenmaterial. (KathaBe)





Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Kulturhaus Hamm: Hammer Schmucklust trifft Westerwälder Keramikkunst

Hamm. Die beiden Künstlerinnen Angelika Lohmar-Filthaut und Inge Heidecker begrüßen das interessierte Publikum am letzten ...

"Offene Ateliers": Landrat Peter Enders besucht Atelier in Luchert

Horhausen-Luchert. Anlässlich des bundesweiten Aktionstages öffnete Maler Ulrich Lipp die Pforten seines Atelier in Luchert. ...

"Die polnische Mitgift": Autorenlesung mit Patricia Verne fällt aus

Linz am Rhein. Nachdem zunächst die Lesung in Linz abgesagt wurde, fällt nun auch die geplante Veranstaltung in der Kirche ...

Buchtipp: „Totensilber“ – Westerwaldkrimi von Micha Krämer

Kausen. Die historische Erzählung beginnt 1749 mit dem Suizidversuch einer verzweifelten Mutter, die nach ihrem Mann nun ...

In der Kulturwerkstatt Kircheib unterhalten die Feldhoffs mit Geschichten und Musik

Kircheib. Der Poet, Übersetzer und Biograph Heiner Feldhoff ist längst eine Marke im Westerwald. Unlängst stellte er mit ...

Apollo-Theater Siegen bietet zusätzliches Weihnachtskonzert

Siegen. Das Zusatzkonzert findet am Mittwoch, 21. Dezember, 19.30 Uhr, statt. Dann wird er also noch einmal die Apollo-Bühne ...

Weitere Artikel


Kreis schafft weitere 366 C02-Ampeln für Schulen an

Kreis Altenkirchen. Das richtige Lüften war und ist das anerkannte simple Mittel, um in Corona-Zeiten während des Präsenzunterrichts ...

TuS 09 Honigsessen holt die Jahreshauptversammlung nach

Birken-Honigsessen. Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Wolfgang Weitz hatte der 1. Kassierer Markus Weitz die erfreulichste ...

Beförderungen und Entpflichtung im Löschzug Berod

Berod. Vom Feuerwehrmannanwärter zum Feuerwehrmann wurden Marvin Aschenbrenner und Carsten Reinert befördert. Oberfeuerwehrmann ...

JSG Wisserland: 1:2 Niederlage im Heimspiel gegen Mühlheim-Kärlich

Wissen. Nach den ersten Minuten des Abtastens bekam Wisserland die Oberhand im Spiel, klare Torchancen fehlten aber zunächst ...

Freie Plätze im Fernstudium für angehende Personalfachkaufleute

Westerwaldkreis. Flexibel und modern präsentiert sich das neueste Weiterbildungsformat für alle, die als Personaler beruflich ...

„We Ahr Together“ in Kirchen: Feine Musik – und ganz viel Hilfsbereitschaft

Kirchen. Es war ein Anfang. Und die Menschen, die zu der dreitägigen Benefizveranstaltung kamen, waren glücklich. Auch diejenigen, ...

Werbung