Werbung

Nachricht vom 14.01.2011    

Oberkrainer Klänge beim Heimatabend im KDH

Echte Oberkrainer Klänge werden beim großen Heimatabend am Samstag, 26. März, im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen geboten. Veranstalter ist der Heimat- und Verkehrsverein Horhausen. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

"Die Geininger" werden die Besucher des großen Heimatabends im Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen begeistern.

Horhausen. Der Heimat- und Verkehrsverein Horhausen lädt schon jetzt zum großen Heimatabend am Samstag, 26. März um 19.30 Uhr ins Kaplan-Dasbach-Haus ein. Seit Jahrhunderten gehört es zu den Lieblingsbeschäftigungen der Menschen selbst zu musizieren, oder den dargebotenen Weisen und Liedern zuzuhören. Dass es dabei nicht immer laut und hektisch zugehen muss, beweisen ‚Die Geininger’ aus dem Oberbergischen. Sie begeistern immer wieder in der heimischen Musikszene und wollen dies auch wieder in Horhausen beim großen Heimatabend tun.
Die fünf Vollblutmusikanten haben sich der Oberkrainer Musik verschrieben. Ihr großes Vorbildn ist Slavko Avsenik. Ihr Anspruch ist es, so nah wie möglich dran sein am Original. "Dazu gehört natürlich auch das Tragen der Oberkrainer Tracht bei unseren Konzerten," so Daniel Vorländer, Chef der Gruppe. Die Mitwirkenden der Geininger sind Musikanten, die aus voller Seele spielen. Jeder beherrscht sein Instrument perfekt. Wenn Klarinette und Trompete, Akkordeon, Gitarre, Bariton und Kontrabass miteinander harmonieren, dann ist er da, der echte Oberkrainer Klang, dem man sich nicht entziehen kann. Kommt dann noch der Gesang hinzu, wird das Ganze zu einem Fest für die Ohren und das Gemüt, denn Gefühle sprechen bei ihrer Musik immer ein gewichtiges Wort.
Der Eintritt beträgt 8 Euro pro Person im Vorverkauf, an der Abendkasse 9 Euro. Vorverkaufsstellen sind bei den Sparkassen in Horhausen und Flammersfeld, bei S-Fashion (Alter Weg 6) und Westerwälder Teestübchen (Alter Weg 4 a). (smh)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Oberkrainer Klänge beim Heimatabend im KDH

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Schützenfest Wissen 2022: Diese Fahrgeschäfte heizen Vorfreude an

Wissen: In diesem Jahr dürfen sich die Besucher unter anderem auf folgende Attraktionen freuen, wie der Schützenverein informiert:

X-Force
„Das ...

Aberwitzige Komödie um Aufstieg und Fall einer Königin am 10. Juli in Neitersen

Neitersen. „In einem Singspiel mit Staatsakt und Audienz erklärt Neitersen sich zum unabhängigen Königreich!“ Die Ankündigung ...

"Klezmer & Odessa Gangsta Folk": Bald einzigartiges Konzert in Neitersen

Neitersen. „In Odessa kommen die Menschen zusammen. In Odessa werden sie lachen und singen", heißt es in einem alten Couplet ...

Altenkirchen: Qualitäts-Konzert dank Heeresmusikkorps Koblenz und Bläserklassen

Altenkirchen. Mehr in sich vereinte Musikalität und Qualität geht praktisch nicht. Der Auftritt des HMK diente auch der Motivation ...

Feier zum 750-jährigen Geburtstag von Mudenbach – Tolles Event im Dorf

Mudenbach. Nachdem der Freitagabend dem Feiern gewidmet war, begann der Samstag mit einem Festgottesdienst im Zelt. Es folgte ...

Italienischer Starorganist Paola Oreni kommt nach Hamm

Hamm. Aus Anlass des französischen Nationalfeiertages werden außerdem Werke von César Franck und Louis Vierne sowie eine ...

Weitere Artikel


"Unsere Region lebt von gut ausgebildeten Schülern"

Betzdorf. Unter den Augen von Landrat Michael Lieber stellte das Schulleitungsteam der Bertha-von-Suttner-Realschule Plus ...

Biotechnologie stieß auf reges Interesse

Wissen. Zahlreiche Schülerinnen und Schüler sowie Interessierte hatten zwei Tage lang die Möglichkeit das „BIOTechnikum – ...

Wintermarsch der Reservisten hatte es in sich

Wissen. Unter dem Motto "Erkunde die Heimat rund um Wissen" organisierte die Reservistenkameradschaft (RK) Wisserland gemeinsam ...

Als Konjunkturlokomotive aus der Krise

Ransbach-Baumbach. Er ist eine feste Größe in der Region: der Neujahrsempfang der Westerwald Bank. Mehr als 550 Gäste waren ...

Hochzeitsmesse in Altenkirchen mit Programm

Altenkirchen. Die zweite Hochzeitsmesse in der Kreisstadt findet am Sonntag, 23. Januar, von 11 bis 18 Uhr im Autohaus Hottgenroth-Farrenberg ...

1000 Euro für die Wissener Tafelarbeit

Wissen. Für Freude sorgte die Mitteilung der Zentrale des dm-Drogerie-Marktunternehmens beim gesamten Team der Wissener Tafel. ...

Werbung