Werbung

Nachricht vom 19.09.2021    

Erste Hilfe am Hund: Kurs der Kreisvolkshochschule Altenkirchen

Die Kreisvolkshochschule (KVHS) Altenkirchen bietet einen Kurs zum Thema „Erste Hilfe am Hund“ an. Keine Frage, wer einen Hund hält, trägt Verantwortung für den Vierbeiner und muss nicht nur für ausreichend Futter, Wasser und Auslauf sorgen, sondern ist ebenfalls für die Gesundheitsfürsorge zuständig.

Was tun, wenn der Hund Erste Hilfe benötigt? (Symbolfoto)

Altenkirchen. Dementsprechend ist eine angemessene tierärztliche Versorgung des Hundes durch dessen Halter zu gewährleisten. Es kann allerdings im alltäglichen Leben zu Situationen kommen, in denen schnell gehandelt werden muss, weil es sich um einen medizinischen Notfall handelt. In einem solchen Fall ist Erste Hilfe am Hund angezeigt.

Selbst diejenigen, die einen klassischen Erste-Hilfe-Kurs absolviert haben und um die Grundlagen wissen, sind mit der Ersten Hilfe am Hund vielfach überfordert: Schließlich macht es einen gewaltigen Unterschied, ob es sich um einen Menschen oder einen Hund als Patienten handelt. Der Kurs „Erste Hilfe am Hund“ unter der Leitung von Sybille Limbach, der am Sonntag, 26. September (14 bis 17 Uhr) angeboten wird, kann hier Abhilfe schaffen.



Die Kursgebühr inklusive Skript, Rezept und hergestellter Produkte beträgt 10 Euro. Anfallende Materialkosten werden nach Verbrauch im Kurs mit rund 3 Euro abgerechnet. Ein Teilnahmezertifikat wird ausgestellt. Anmeldungen nimmt die KVHS entgegen: Tel.: 02681-812212, E-Mail: kvhs@kreis-ak.de. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Hochwasser an Saar und Mosel: Bereitschaft aus Altenkirchen, Neuwied und Westerwald rückte aus

Region. Vor der eigentlichen Alarmierung wurden die Brand- und Katastrophenschutzinspekteure der beteiligten Landkreise von ...

VG Altenkirchen-Flammersfeld ehrt Sportler, Mannschaften und Ehrenamtler

Altenkirchen. Sie sind allesamt Vorbilder, die am Freitagabend (17. Mai) jeweils eine Urkunde für ihre sportlichen Leistungen ...

Neues Gesicht der Blutspende in Friesenhagen: Generationenwechsel im Blutspendeteam

Friesenhagen. Der Kern des bisherigen Blutspendeteams, bestehend aus Elfriede Kappenstein, Bärbel Wildt und Hans Peter Ebach ...

Bätzing-Lichtenthäler und Diedenhofen: Kreis Altenkirchen profitiert von Rekord-Bildungsprogramm

Kreis Altenkirchen. Acht Schulen im Kreis Altenkirchen profitieren ab dem 1. August 2024 vom Startchancen-Programm, das von ...

Verkehrsdelikte und Diebstahl: Betzdorfer Polizei berichtet von mehreren Vorfällen

Region. In der Nacht von Donnerstag (16. Mai) auf Freitag (17. Mai) kam es in Kirchen (Sieg) zur Sachbeschädigung. Die betroffene ...

Erfolgreicher Auftakt bei den Landesverbandsmeisterschaften für Wissener Schützenverein

Wissen. Nach Ablauf der ersten zwei Wettkampfwochen kann nun bereits ein positives Resümee gezogen werden. In diesem Zeitraum ...

Weitere Artikel


Wissener Kolpingsfamilie traf sich zur Mitgliederversammlung

Wissen. Im Jahre 1889 wurde die Kolpingsfamilie Wissen gegründet und nur zu Kriegszeiten war das Vereinsleben so zum Erliegen ...

Neuer Vorstand der Leistungsgemeinschaft gewählt

Rott. Über künftige Aktionen wird regelmäßig berichtet, denn mit dem neuen Team sollen in der Region rund um Flammersfeld, ...

Sportliches Wochenende für Altenkirchener Badminton-Spieler

Altenkirchen / Vellmar. Samstags (11. September) wurden die Disziplinen Doppel und Mixed gespielt. Zusammen mit ihrer Doppelpartnerin ...

Kircheiber Kirche à la Christo und Jeanne-Claude verhüllt

Kircheib. Sie ist für Autofahrer, die auf der B 8 von Hennef in Richtung Altenkirchen unterwegs sind, mehr oder minder gut ...

Buchtipp: „G*tt w/m/d" von Veit Dinkelaker und Martin Peilstöcker

Dierdorf/Oppenheim. Galater 3,28 lautet: „Hier gilt nicht mehr Jude und Grieche, nicht Sklave und Freier, nicht männlich ...

Verkehrsunfall in Schürdt: Rollerfahrer verletzte sich schwer

Schürdt. Der Rollerfahrer stürzte auf die Fahrbahn. Ersthelfer, hierunter eine Krankenschwester sowie eine Ärztin, eilten ...

Werbung