Werbung

Nachricht vom 20.09.2021    

Deutliche Niederlage für JSG Wisserland in Andernach

Nach den bisherigen Spielergebnissen der Andernacher, 20:0 Tore in 2 Spielen, war klar, dass es für die JSG, die mit dünnem Kader, bedingt Verletzungen, Krankheit und Urlaub, angereist war, ein schweres Spiel würde. Andernach drängte von Beginn an auf das Wissener Tor.

Die Wisserlandabwehr Tom Zehler, Marius Wagner, Faruk Cifci und Mika Winter stemmten sich vehement gegen die Angriffe. (Foto: Verein)

Wissen / Andernach. Die Wisserlandabwehr stemmte sich zwar vehement gegen die Angriffe der Gastgeber, konnte aber die schön herausgespielte 1:0 Führung in der 16. Minute nicht verhindern. Zwei Minuten später hatte Micha Fuchs nach schöner Einzelleistung den Ausgleich auf dem Fuß, setzte den Ball dann aber freistehend vor dem Andernacher Torwart neben das Gehäuse. Einige Minuten später war es Faruk Cifci, der ebenfalls freistehend, den Ball weit über das Tor schoss.

Bis zur 44. Minute konnte man den 1:0 Rückstand halten, dann war es aber erneut Gian Luca Dolon der die 2:0 Führung für Andernach erzielte. Die guten Vorsätze in der Halbzeit wurden aber bereits in der 47. Minute durch das 3:0 zunichte gemacht. Wisserland gab aber zu keinem Zeitpunkt auf, sondern kämpfte weiter gegen die drohende Niederlage an.

So hätte auch Till Kilanowski, nachdem er mehrere Gegenspieler hatte stehen lassen, noch ein Tor erzielen können, schoss den Ball aber knapp über die Torlatte. Durch "Stockfehler" in der Abwehr musste man dann aber in den letzten vier Minuten noch zwei weitere Tore in Kauf nehmen.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Eine Niederlage, die für das nie aufgebende JSG Team letztlich nicht zu verhindern war, aber vielleicht ein paar Tore zu hoch ausfiel, zumal man den Andernachern auch die ersten Gegentore hätte beibringen können. Wisserland haderte wie so oft in den letzten Spielen mit der Chancenauswertung. Die Mannschaft belohnt sich einfach nicht für die ihre engagierte Spielweise.
In der Form wird Andernach jedenfalls nicht so schnell als "Klassenprimus" abzulösen sein.

Aufstellung:
Tilizki, Siegel, Klein, Zehler, Winter, El Ghawi, Wagner, Kilanowski, Schlatter, Fuchs, Cifci
eingewechselt: Sari, Heuser (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Sporterlebnistag begeistert für den Sport im Verein

Koblenz. Die Sportjugend Rheinland, die Stadt Koblenz, die ADD/Schulsportreferat, das Kinder- und Jugendbüro Koblenz und ...

Zehn Stunden vergehen wie im Flug - SFC-Pilot fliegt motorlos über 850 Kilometer

Katzwinkel. Die Flugstrecke im vereinseigenen Leistungsdoppelsitzer Arcus-T führte dabei vom Flugplatz Katzwinkel nach Brilon ...

GTC am Nürburgring: Nach Pech im Qualifying landet Bruchertseifener auf achten Platz

Bruchertseifen. Nachdem Roland Froese den Boliden im Qualifying zunächst souverän auf Platz eins der GT4 Klasse platziert ...

Sportliche Höchstleistungen beim diesjährigen Löwentriathlon in Freilingen

Freilingen. „Nicht weichgespült“, „kompromisslos“ und „anspruchsvoll“ – so beschreiben die Veranstalter des Löwentriathlons ...

2:0 Niederlage für JSG Wisserland beim Tabellendritten RW Koblenz

Wissen. Wisserland war in der Anfangsphase drückend überlegen, berichtet die JSG. Koblenz kam kaum aus der eigenen Spielhälfte ...

Harald Drumm blickt auf gute Trainingsleistungen der Spieler des BC Altenkirchen

Altenkirchen/Kirchen. Im Viertelfinale der Altersklasse U19 unterlag Robin Krämer dem späteren Turniersieger Mika Schönborn. ...

Weitere Artikel


Umgehung Weyerbusch: Breiter Widerstand formiert sich

Weyerbusch. Wie bitte? Einwohner einer stark befahrenen Bundesstraße gegen eine Ortsumgehung? Ja, in der Tat. Sie fürchten ...

Unter Betäubungsmitteln Unfall gebaut: Kradfahrer begeht Fahrerflucht

Wissen. Am Freitag, 17. September, gegen 17.10 Uhr, befuhr ein 27-jähriger Fahrzeugführer eines Transporters Citroen Jumper ...

SG Honigsessen/Katzwinkel: Heimsiege der Herrenteams, erster Punktgewinn für Damen

Region. Mit klaren Heimsiegen konnten sich die Fußball-Seniorenteams der SG Honigsessen/Katzwinkel („HoKa“) ganz oben in ...

Virtueller Benefiz-Chor startet

Region. Der Song für den guten Zweck steht schon: "All together hand in hand" heißt das Lied, das Michael Brill eigens geschrieben ...

"Gründen, aber richtig": Digital-Stammtisch in Wissen geht in die nächste Runde

Wissen. Nach der erfolgreichen Reaktivierung des Stammtischs mit über 30 Teilnehmern geht es nun in die zweite Runde zum ...

Waldbrand-Bekämpfung: Feuerwehren der VG Betzdorf-Gebhardshain übten gemeinsam

Steinebach. Hierfür konnte der stellvertretende Wehrleiter Markus Beichler vier Ausbilder der international tätigen Hilfsorganisation ...

Werbung