Werbung

Pressemitteilung vom 21.09.2021    

Corona: Luftreinigungsfilter für Grundschulen in Trägerschaft der VG Kirchen

Die Verbandsgemeinde Kirchen stattet zurzeit alle Klassenräume ihrer Grundschulen mit Luftreinigungsfiltern aus. Ein entsprechender Auftrag über 50 Raumluftreiniger zum Gesamtpreis von 166.000 Euro war an die Firma „EP Peter“ in Kirchen gegangen. Bürgermeister Hundhausen spricht von gut investiertem Geld.

In den Klassen der Michael-Grundschule sind die neuen Luftreiniger schon in Betrieb. Bürgermeister Andreas Hundhausen, Schulleiter Lars Lamowski und Fachgebietsleiter Frank Reifenrath (von links) überzeugten sich von der einwandfreien Funktionsweise. (Foto: VG Kirchen)

Kirchen. „In Anbetracht des wachsenden Infektionsgeschehens musste im Interesse der Gesundheit der Kinder und Lehrkräfte, aber auch der Eltern, Verwandten und des sonstigen Schulpersonals gehandelt werden“, erklärt Bürgermeister Andreas Hundhausen, der den Auftrag im Benehmen mit den Beigeordneten per Eilentscheidung Anfang September erteilt hatte.

Schon vor den Sommerferien hätten sich die Beigeordneten- und Fraktionssprecherrunde sowie der Schulträgerausschuss über die Anschaffung mobiler Luftreinigungsgeräte für die Grundschulen in Trägerschaft der VG Kirchen verständigt. Nun drängte die Zeit, weil aufgrund der hohen Nachfrage nach solchen Anlagen Engpässe drohten. Hätte man mit der Entscheidung bis zur jüngsten Sitzung des Verbandsgemeinderates am 16. September gewartet, wäre die Gefahr groß gewesen, dass die Luftfilter erst im nächsten Jahr hätten geliefert werden können.

Der Kirchener Verwaltungschef nimmt auch Stellung zur Diskussion um die Wirksamkeit solcher Anlagen. Er verweist auf die Ergebnisse einer Untersuchung des Instituts für Strömungstechnik und Aerodynamik an der Universität der Bundeswehr München. Demnach könnte kurzes Lüften über drei bis fünf Minuten allein die Viruslast in Klassenzimmern nicht ausreichend reduzieren. Die klare Empfehlung der Uni laute, zusätzlich zum Stoßlüften auch effiziente Raumluftreiniger einzusetzen. „Die Anschaffung der Luftfilter ist gut investiertes Geld in die größtmögliche Sicherheit der Kinder und aller am Thema Schule Beteiligter“, zeigt sich Hundhausen überzeugt.



Die Klassenräume der Michael-Grundschule auf dem Molzberg sind bereits komplett mit Luftreinigern ausgestattet. „Es zeigt sich erneut, welchen hohen Stellenwert die Grundschulen beim Schulträger genießen. Ich freue mich, dass die Verbandsgemeinde Kirchen das Heft des Handelns in die Hand nimmt und den maximal möglichen Gesundheitsschutz für alle Schülerinnen und Schüler und für das Personal der Grundschulen ermöglicht. Das hat Vorbildcharakter und sollte landesweit so umgesetzt werden. Für alle an Schule Beteiligten hat das ein beruhigende Wirkung auf die Gesamtsituation, gerade auch im Hinblick darauf, dass für die bis 12-Jährigen kein Impfstoff zur Verfügung steht“, lobt Schulleiter Lars Lamowski das Engagement der VG Kirchen.

Die Lieferungen seien inzwischen in allen Grundschulen angekommen, erklärt Frank Reifenrath, Fachgebietsleiter Gebäudemanagement der VG Kirchen. „Wir müssen teilweise noch für Strom an den betreffenden Stellen sorgen. Dies kann bis zur Inbetriebnahme in den Schulen ein paar Tage in Anspruch nehmen“, so Reifenrath. (PM)

Alle Grundschulen in Trägerschaft der VG Kirchen wurden mit Luftreinigungsfiltern ausgestattet:
St. Petrus-Canisius-Grundschule Brachbach
Michael-Grundschule Kirchen
Grundschule Herkersdorf-Offhausen
W.E. Kettler-Grundschule Niederfischbach
Adolph-Kolping-Grundschule Wehbach
Martin-Luther-Grundschule Niederschelderhütte



Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


AKTUALISIERT: Malu Dreyer erklärt Rücktritt - Alexander Schweitzer wird Nachfolger

Mainz. Bei einer Pressekonferenz hat die Regierungschefin von Rheinland-Pfalz, Malu Dreyer (SPD), die Gründe für ihren überraschenden ...

Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain erhält 766.000 Euro aus KIPKI-Programm der Landesregierung

Betzdorf. Die Förderung zeige, dass die Landesregierung den Klimaschutz auch auf kommunaler Ebene vorantreibt, so Bätzing ...

Nach der Wahl: Stichwahlen im Kreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Die Situation der anstehenden Stichwahlen sorgt für Spannung und eine zweite Wahlrunde in der betroffenen ...

Mehr Menschen in Arbeit bringen: Martin Diedenhofen besuchte Jobcenter in Altenkirchen

Altenkirchen. Um dieses Ziel zu erreichen, ist er immer wieder mit Verantwortlichen in der Region im Austausch. So war er ...

1,5 Millionen Euro für Schulen im Kreis Altenkirchen - Eine Investition in die Zukunft

Kreis Altenkirchen. Die heimische Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler betonte, dass diese Gelder eine direkte ...

Europawahl am 9. Juni: Ohne Benachrichtigungskarte wählen - geht das?

Bad Honnef/Region. Für die Europawahl am kommenden Sonntag, 9. Juni, erhielten die Wahlberechtigten in Bad Honnef im Mai ...

Weitere Artikel


Manfred Plag feiert 50. Dienstjubiläum

Neuwied. Manfred Plag hat in dieser langen Zeit einige Veränderungen erlebt. Von der Schreibmaschine über die Lochkarten ...

„Wald leidet massiv“ in Region Daaden-Herdorf wegen Motocrossfahrern und Mountainbikern

Region. In den letzten rund 40 Jahren hat sich in der Region Daaden-Herdorf laut dem Forstamt Altenkirchen eine „regelrechte ...

AWO Betreuungsvereine luden zur Mitgliederversammlung

Altenkirchen. Nachdem über die positive Entwicklung und die Ereignisse der letzten zwei Jahre ausführlich berichtet wurde, ...

Fünf Monate Haft für Besitz von 0,75 Gramm Amphetamine – Wie geht das?

Altenkirchen. Das Besondere an diesem Urteil ist der Umstand, dass alle Prozessbeteiligten, also der Angeklagte, dessen Verteidiger ...

Lesespaß in der Kita "Kleine Hände" in Schönstein

Wissen/Schönstein. Die Kinder und pädagogischen Fachkräfte hatten viele Ideen und trafen gemeinsam eine Auswahl an Büchern, ...

Jugendclubmeisterschaft der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen

Wissen. Dabei setzte sich Paul Brandenburger in der Altersklasse U 10 im Spielmodus „Jeder gegen jeden“ mit vier Siegen durch. ...

Werbung