Werbung

Nachricht vom 21.09.2021    

AWO Betreuungsvereine luden zur Mitgliederversammlung

Nach dem pandemiebedingten Ausfall der Mitgliederversammlung im letzten Jahr konnten die Vorsitzenden Maria Fuchs und Horst Klein die Mitglieder, ehrenamtliche Betreuer sowie hauptamtlich Mitarbeitende der AWO Betreuungsvereine zum diesjährigen Termin begrüßen.

Die AWO Betreuungsvereine trafen sich zur Mitgliederversammlung. (Foto: Privat)

Altenkirchen. Nachdem über die positive Entwicklung und die Ereignisse der letzten zwei Jahre ausführlich berichtet wurde, verlas der Kassierer Bodo Nöchel den Kassenbericht. Die Rechnungsprüfer Torsten Henn und Hartmut Hähn bescheinigten eine ordnungsgemäße Kassenführung und beantragten die Entlastung des Vorstandes, dem die Versammlung einstimmig folgte.

Als weiterer Tagesordnungspunkt standen Vorstandswahlen auf dem Programm. Die bisherigen Vorstandsmitglieder Sabine Bätzing-Lichtenthäler (Beisitzerin), Irmgard Deutsch-Höfer (Schriftführerin), Maria Fuchs (Vorsitzende), Bodo Nöchel (Kassierer) und Horst Klein (Vorsitzender) wurden in ihrem Ämtern einstimmig bestätigt.



Sodann standen Ehrungen für hauptamtlich Mitarbeitende auf dem Programm. Für 25 Jahre im Betreuungsverein konnte Kathrin Wolter und für 20 Jahre im Betreuungsverein Frank Stock geehrt werden. In die Ansprachen des Vorstandes und des Geschäftsführers Dr. Holger Ließfeld flossen so manche Anekdoten aus dem langjährigen beruflichen Alltag ein, die auch in der Versammlung für Heiterkeit sorgten. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


SV Maulsbach: Schützen wanderten zwischen Hirzbach und Maulsbach

Fiersbach. Frank Heuten konnte eine stattliche Anzahl wanderwilliger Schützen begrüßen. Ein besonderer Gruß galt dem "Ewig ...

JHV bei der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen: Neuer Vorstand und Ehrungen

Am Sonntag (17. Oktober) eröffnete die erste Vorsitzende Alexandra Reifenrath die Jahreshauptversammlung der Stadt- und Feuerwehrkapelle ...

Jahreshauptversammlung bei den "Adlern" Michelbach

Michelbach. Der Vorsitzende bedankte sich bei seinen Vorstandskollegen, Übungs- und Abteilungsleitern sowie Mitgliedern und ...

JHV bei den Schützen Selbach: Unsichere Zeiten, aber treue Mitglieder

Selbach. Nach der Eröffnung richtete Präses Dechant Martin Kürten ein Grußwort an die Schützen: „Als Christen haben wir eine ...

Mitglieder des VdK-Ortsverbandes Wissen trafen sich nach langer Zeit wieder

Wissen-Schönstein. Corona hatte das Versammlungswesen vollständig zum erliegen gebracht. Nach gut eineinhalb Jahren coronabedinger ...

Verdiente Schützen beim Rheinischen Schützentag geehrt

ALtenkirchen / Ratingen. Der Schützenbezirk 13 Altenkirchen-Oberwesterwald freut sich darüber, dass es diesmal auch zwei ...

Weitere Artikel


40 Wanderfreunde auf der "Reise in die eiserne Vergangenheit"

Horhausen. Vor 91 Jahren wurde der Grubenbetrieb eingestellt. Rund 400 Belegschaftsmitglieder förderten dort insgesamt 3,2 ...

Germania Wissen: Pforten ab 31. Oktober wieder offen

Wissen. Das dürfte die Wissener und viele Menschen in der Umgebung interessieren: Informationen auf den Internetseiten der ...

Ehrungen beim TuS 09 Honigsessen

Birken-Honigsessen. Werner Kalkert ist seit 75 Jahren Mitglied, konnte aber nicht teilnehmen. Anwesend waren aber Bernhard ...

„Wald leidet massiv“ in Region Daaden-Herdorf wegen Motocrossfahrern und Mountainbikern

Region. In den letzten rund 40 Jahren hat sich in der Region Daaden-Herdorf laut dem Forstamt Altenkirchen eine „regelrechte ...

Manfred Plag feiert 50. Dienstjubiläum

Neuwied. Manfred Plag hat in dieser langen Zeit einige Veränderungen erlebt. Von der Schreibmaschine über die Lochkarten ...

Corona: Luftreinigungsfilter für Grundschulen in Trägerschaft der VG Kirchen

Kirchen. „In Anbetracht des wachsenden Infektionsgeschehens musste im Interesse der Gesundheit der Kinder und Lehrkräfte, ...

Werbung