Werbung

Nachricht vom 18.01.2011    

Spende für Jugendarbeit der Daadetaler Knappenkapelle

Eine Spende von 500 Euro erhielt jetzt die Daadetaler Knappenkapelle von der Offiziersheimgesellschaft Stegskopf. Das Geld soll für die erfolgreiche Jugenarbeit des Vereins eingesetzt werden.

Heidrun Künkler, Walter Strunk und Frank Höfer präsentieren den Spendenscheck, im Hintergrund Christian Büchler, Bürgermeister Wolfgang Schneider und Christof Exner. Foto: anna

Daaden. Die Offiziersheimgesellschaft Stegskopf überreichte eine Spende in Höhe von 500 Euro an Walter Strunk, den Vorsitzenden der Daadetaler Knappenkapelle. Das Geld ist für die Ausbildung des Nachwuchses im Jugendorchester gedacht. Zur Übergabe trafen die Vorstandsmitglieder Stabsfeldwebel Frank Höfer (1. Vorsitzender), Stabsfeldwebel a.D. Christof Exner (2. Vorsitzender), Heidrun Künkler (Geschäftsführerin) und Stabsfeldwebel Christian Büchler (Kassierer) im Daadener Rathaus ein. Bei der Offiziersheimgesellschaft Stegskopf, zu der 65 Personen gehören, ist es üblich, im Rahmen unterschiedlichster Veranstaltungen, freiwillige Spenden der Mitglieder zu sammeln. Dieses Geld wird dann jedes Jahr einem karitativen Zweck zugeführt.
Im vergangenen Jahr erhielt das Kinderzuhause Burbach, in dem schwerstkranke Kinder betreut werden, diese Zuwendung. Dieses Jahr richtete die Geschäftsführerin Heidrun Künkler ihre Anfrage an das Rathaus Daaden und Bürgermeister Wolfgang Schneider machte den Vorschlag, das Geld für die Jugendarbeit der Daadetaler Knappenkapelle zu geben. Walter Strunk bedankte sich herzlich und erklärte, dass der Verein dieses Geld sehr gut gebrauchen könne. Derzeit sind 40 Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 18 Jahren in Ausbildung. Die Nachwuchskräfte kommen nicht nur aus dem Daadener Land sondern auch aus dem oberen Westerwaldkreis. Erst vor Kurzem hat der Verein ein neues Schlagzeug zu Ausbildungszwecken angeschafft, welches 5000 Euro gekostet hat. Besonders stolz ist man seitens der Daadetaler Knappenkapelle auf die Erfolge des Nachwuchses beim Landesmusikverband. Auf dessen Lehrgängen schneiden die Mitglieder des Jugendorchesters aus Daaden immer mit guten bis sehr guten Ergebnissen ab. (anna)


Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Spende für Jugendarbeit der Daadetaler Knappenkapelle

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Herdorf: 115 Jahre Musikverein Dermbach - das muss gefeiert werden!

Herdorf. Am Samstag, dem 21. Mai steht ein bunter Abend mit Musik, Tanz und Comedy an. Auf die Besucher wartet beste Unterhaltung. ...

Tennis in Kirchen auf dem Molzberg: Vorbereitung auf die neue Saison

Kirchen. Die sechs Sandplätze neben dem Kirchener Schwimmbad wurden durch eine Fachfirma für die kommende Saison top vorbereitet. ...

Pilot für einen Tag: Schnuppertag am Flugplatz Ailertchen

Ailertchen. Der FSV Ailertchen lädt am 30. April und 1. Mai zu Schnuppertagen auf dem Flugplatz ein. Wie fühlt es sich an, ...

Altenkirchener Schützengesellschaft plant diesjähriges Schützenfest

Altenkirchen. Am Samstag (2. April) fanden sich zahlreiche Mitglieder der Schützengesellschaft Altenkirchen in der Aula der ...

St. Sebastianus Schützenbruderschaft Schönstein holte die "Bästjestage" nach

Wissen-Schönstein. Der Schützenmeister Mathias Groß eröffnete die Jahreshauptversammlung um 16 Uhr. Neben 60 Schützenbrüdern ...

Traditionelles Ostereierschießen beim SV "Adler" Michelbach am Ostersamstag

Michelbach. Der Verein lädt Einwohner von Michelbach und Umgebung, Freunde und Bekannte herzlich ein, die bunten "Trophäen" ...

Weitere Artikel


Neujahrsempfang: Unsere Region steht ganz gut da

Region. Zum zehnten gemeinsamen Neujahrsempfang der Wirtschaft hatten die Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz und ...

Kautex-Textron-Werk Wissen soll 2012 geschlossen werden

Wissen. Kaum fassbar, aber wahr: Die Kautex-Textron Werke Wissen sollen geschlossen werden. Die Nachricht erreichte den AK-Kurier ...

Rockband "Grobschnitt" kommt nach Betzdorf

Betzdorf. Der Wunsch vieler Fans geht in Erfüllung. Die Hagener Rockband "Grobschnitt" gastiert bei ihrer Jubiläumstour ...

Toller Saisonabschluss für Kirchens Faustball-Frauen

Kirchen. Spannende Spiele, volle Zuschauerränge und gute Stimmung machten den letzten Spieltag der Frauen und weiblichen ...

Conrad: Bei Energiepolitik haben Kommunen Schlüsselpostitionen

Betzdorf/Kirchen. Ministerin Margit Conrad kämpft engagiert gegen die Atompolitik der Bundesregierung und hat diesbezüglich ...

Pils-Cup: Fußball-Fieber in der Rundsporthalle Hachenburg

Hachenburg. Am Freitag, den 21. Januar, findet um 18.15 Uhr wie gewohnt die Eröffnungsbegegnung statt. Zum Finale treten ...

Werbung