Werbung

Nachricht vom 30.09.2021    

Die kfd zeigt Solidarität mit Flutopfern

In den letzten Wochen haben die kfd Ortsgruppen im Kreisdekanat Altenkirchen schon mehrfach Geld für die Flutopfer gespendet und jetzt wurden im Rahmen der gemeinsamen Wortgottesfeier in Birken-Honigsessen weitere 500 Euro gesammelt.

Die kfd Ortsgruppen im Kreisdekanat Altenkirchen wollen die Flutopfer unterstützen. (Symbolfoto)

Birken-Honigsessen. Doch damit ist noch nicht Schluss. Beim Kartoffelfest am Sonntag, 3. Oktober, der Schönsteiner Bruderschaft verkaufen die Frauen der kfd selbstgebackenen Kuchen zugunsten der Geschädigten.

Bei der Vielzahl an betroffenen Regionen sowie an Helfern und Hilfsorganisationen haben die kfd-Aktiven entschieden, Beträge an unterschiedliche Einrichtungen fließen zu lassen. So wurde von der kfd Hamm an eine große Spendenorganisationen überwiesen, während die kfd Altenkirchen direkt in Erftstadt unterstützt hat. Die Spende der kfd Wissen wurde anlässlich eines Benefizkonzertes als Direkthilfe an eine Bürgermeisterin an der Ahr durch Vertreter der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen überreicht.



Die jüngste Spende erhielt nun die kfd Diözesanverband Köln, die ein Spendenkonto eingerichtet hat, um insbesondere den Frauen zu helfen. Frauen, die schon jetzt am Ende ihrer Kräfte sind, weil sie vor Ort helfen oder in den Hochwassergebieten wohnen, sollen in den nächsten Wochen und Monaten eine Kraft spendende Auszeit erhalten. Dazu lädt der Frauenverband in kleine Gruppen in Tagungs- oder Erholungshäuser ein. Diese Auszeiten werden an Wochenenden stattfinden und sind speziell auf die Bedürfnisse von Frauen ausgerichtet, damit sie die Flutkatastrophe für kurze Zeit vergessen und sich erholen können.

(Pressemitteilung kfd)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte bei der Kreisvolkshochschule

Region. „Gerade im Berufsfeld der Kinderbetreuung, das durch gesellschaftliche und rechtliche Veränderungen einer ständigen ...

Corona im AK-Land: 70 Neuinfektionen binnen 24 Stunden

Altenkirchen. Als geheilt gelten 8274 Menschen. Die für die Corona-Schutzmaßnahmen relevante landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz ...

Wohnung durchsucht: Verstoß gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz?

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Das Ermittlungsverfahren ist bei der Staatsanwaltschaft Koblenz anhängig und wird von der Polizeiinspektion ...

Verwaltung und Gewerbetreibende: Gemeinsame Impfaktion bei Muli in Oberwambach

Oberwambach. Die Möglichkeit zur Impfung wurde, so die Verantwortlichen, gerne angenommen. Am Samstag wurden rund 650 Dosen ...

Praxisforum Reisekosten- und Bewirtungsrecht

Region. Die IHK-Akademie, eine Bildungseinrichtung der IHK Koblenz, bietet das bewährte Praxisseminar: Reisekosten und Bewirtungsrecht ...

Nicole nörgelt – über falsche Impfpässe und geschlossene Lästermäuler

Ist das die nächste Generation von „Geiz ist geil“? Markenturnschuh-Imitate aus Fernost, Fake-Designertäschchen aus der Shopping-App ...

Weitere Artikel


Trauer im Fußballkreis Westerwald-Sieg um Rudi Held

Norken. Auf den Sportplätzen im Fußballverband Rheinland war er über Jahrzehnte ein geachteter und objektiver Unparteiischer. ...

VG Kirchen bereitet Umstellung auf wiederkehrende Straßenausbaubeiträge vor

Kirchen. Hintergrund der Einführung der wiederkehrenden Straßenausbaubeiträge sind die vom rheinland-pfälzischen Landtag ...

Arbeitslosigkeit in Region im Vergleich zu 2020 spürbar gesunken

Region. Mit nunmehr 7.944 Betroffenen sinkt die Zahl der Arbeitslosen gegenüber August um 488, gegenüber dem September 2020 ...

Familientheater "Pettersson und Findus" in Wissen

Wissen/Altenkirchen. Seinen Namen verdankt er einer Erbsensorte: "Findus" heißt nämlich die Firma, deren Paket eines Tages ...

Klarer 8:0-Sieg der JSG Wisserland gegen Linz

Wissen. Fuchs war es auch, der 10. Minuten später auf 2:0 erhöhte. In der 36. Minute gelang Furkan Cifci die beruhigende ...

Wissen: Planung „Auf der Sieghöhe“ wird in die nächste Runde geschickt

Wissen. Nachdem der Vorentwurf des Bebauungsplanes für das Neubaugebiet „Auf der Sieghöhe“ am Rödderstein im Mai in die Beratung ...

Werbung