Werbung

Nachricht vom 21.01.2011    

Wilfried Schumacher Richter am Landesarbeitsgericht

Ehrenamtlicher Richter am Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz wurde Wilfried Schumacher, Betriebsratsvorsitzender der Firma Alhstrom GmbH, Altenkirchen. Berufen in das Ehrenamt wurde Schumacher vom Justizminister des Landes.

Wilfried Schumacher wurde zum ehrenamtlichen Richter an das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz berufen.

Altenkirchen. Vom Minister der Justiz Rheinland-Pfalz wurde Wilfried Schumacher (58), Betriebsratsvorsitzender bei der Ahlstrom Altenkirchen GmbH, auf Vorschlag der IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), Bezirk Neuwied-Wirges, und des DGB-Landesbezirkes West zum ehrenamtlichen Richter am Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz berufen.
Schumacher, der 1968 Mitglied der IG BCE wurde, vertritt seit 1987 als Vorsitzender des Betriebsrats der Firma Ahlstrom die Interessen der Beschäftigten dieses Unternehmens. Seine Tätigkeit für Arbeitnehmer beschränkt sich aber nicht nur auf die des Betriebsrates bzw. die Unternehmensebene – er ist außerdem noch in einer Vielzahl ehrenamtlicher Funktionen tätig.
So gehört er dem Bezirksvorstand des Bezirkes Neuwied-Wirges an, beteiligt sich am bezirklichen Arbeitskreis für Betriebsräte und engagiert sich auch in den zuständigen Tarifkommissionen für die Papier-Industrie für die Belange der Beschäftigten in dieser Branche. Als gewerkschaftlicher Vertrauensmann sowie als Delegierter bei diversen gewerkschaftlichen Konferenzen bis hin zur Bundesebene beteiligt er sich an den verschiedensten gewerkschaftlichen Meinungsbildungsprozessen.
1994 wurde Schumacher erstmals zum ehrenamtlichen Richter am Arbeitsgericht Koblenz berufen. Im Januar 2008 wurde er für seine langjährige Tätigkeit als ehrenamtlicher Arbeitsrichter mit der Ehrennadel des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.
Weiterhin engagiert er sich seit vielen Jahren als zweiter Beigeordneter im Gemeinderat Wied für die Interessen der Einwohner seines Wohnortes.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wilfried Schumacher Richter am Landesarbeitsgericht

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sternsinger-Aktion 2022 in Flammersfeld: Segen gebracht

Flammersfeld. In den nächsten Wochen ziehen immer wieder kleine Gruppe von Sternsinger durch die Ortsgemeinde, verteilen ...

IHK-Regionalbeirat für den Landkreis Altenkirchen freut sich auf die nächste Amtszeit

Altenkirchen. Die wiedergewählte IHK-Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing benannte in der konstituierenden Sitzung der Vollversammlung ...

Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte bei der Kreisvolkshochschule

Region. „Gerade im Berufsfeld der Kinderbetreuung, das durch gesellschaftliche und rechtliche Veränderungen einer ständigen ...

Corona im AK-Land: 70 Neuinfektionen binnen 24 Stunden

Altenkirchen. Als geheilt gelten 8274 Menschen. Die für die Corona-Schutzmaßnahmen relevante landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz ...

Wohnung durchsucht: Verstoß gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz?

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Das Ermittlungsverfahren ist bei der Staatsanwaltschaft Koblenz anhängig und wird von der Polizeiinspektion ...

Verwaltung und Gewerbetreibende: Gemeinsame Impfaktion bei Muli in Oberwambach

Oberwambach. Die Möglichkeit zur Impfung wurde, so die Verantwortlichen, gerne angenommen. Am Samstag wurden rund 650 Dosen ...

Weitere Artikel


Macke: Genossenschaftsbanken verlässlicher Partner

Friedewald. Im Rittersaal von Schloss Friedewald traf sich der Wirtschaftsrat der Sektion Altenkirchen/Betzdorf. Referent ...

Hachenburger Pils-Cup ist eröffnet

Hachenburg. Von Freitag bis Sonntag findet eines der größten Fußballturniere in Rheinland-Pfalz in der Hachenburger Rundsporthalle ...

Kabarettistischer Jahresrückblick war einfach grandios

Wissen. Zugabe 2010 - der kabarettistische Jahresrückblick ließ zwei Stunden beste Unterhaltung wie im Flug vergehen. Volkmar ...

2000 Euro für die Freunde der Kinderkrebshilfe

Hamm-Mühlenthal. Die Firma STA, Schalltechnische Anlagen, GmbH hat anstelle von Präsenten eine Spende in Höhe von 2000 Euro ...

Gewerkschaft und Betriebsrat wollen für Kautex kämpfen

Wissen. Schock für die Mitarbeiter des Automobilzulieferers Kautex-Textron in Wissen: Das Unternehmen will seinen rheinland-pfälzischen ...

Ganztagsschulen im Landkreis bieten freiwilliges soziales Jahr

Kreis Altenkirchen. Junge engagierte Menschen zwischen 16 und 26 Jahren können sich an den Ganztagsschulen im Kreis Altenkirchen, ...

Werbung