Werbung

Pressemitteilung vom 04.10.2021    

Spende eines Luftreinigungsgerät für Waldorf-Kindergarten Betzdorf/Kirchen

Für reine Luft sorgt Felix Krause mit seiner Spende an den Waldorf-Kindergarten in Betzdorf/Kirchen. Der Inhaber von „FKI Immobilien“ übergab nun im Namen seines Unternehmens ein Luftreinigungsgerät an Mike Schlosser, den zweiten Vorsitzenden im Verein zur Förderung und Pflege der Waldorfpädagogik.

Felix Krause (rechts) übergab das Gerät an Mike Schlosser vom Verein zur Förderung und Pflege der Waldorfpädagogik. (Foto: Verein)

Betzdorf/Kirchen. Das Filtern der Luft soll laut Forschung das Lüften im Rahmen der Pandemie unterstützen und sogar im Winter teilweise ersetzen. Die besonders leisen Geräte scheiden zuverlässig Viren, Pollen, Bakterien und andere Stoffe aus der Luft ab. Es wird also auch über die aktuelle Pandemiesituation hinaus für ein gesundes Raumklima gesorgt.

„Gerade in der aktuell schwierigen Zeit ist gegenseitige Unterstützung besonders auf regionaler Ebene wichtig“, sagt Felix Krause. Ihm war die Spende des Luftreinigers eine Herzensangelegenheit. Die Wahl auf genau diesen Kindergarten fiel aufgrund der persönlichen Verbindung, denn Krause selbst besuchte vor über zwei Jahrzehnten selbst diesen Kindergarten.

„Die kalte Jahreszeit kommt und wir möchten gerne unterstützen. Dauerlüften ist im Winter bei kleinen Kindern schier unmöglich, das Erkältungsrisiko ist einfach zu hoch. Der Luftreiniger soll über die kalte Jahreszeit helfen und darüber hinaus“, so Felix Krause. Denn, nicht nur Viren haben keine Chance, sondern auch Pollen sage der Filter den Kampf an, betont der Inhaber von „FKI Immobilien“.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Mike Schlosser, sowie der gesamte Vorstand, die Kindergartenleitung, die Eltern und natürlich auch die Kinder freuten sich sehr über die Spende. „Wir schätzen das soziale Engagement von Herrn Krause sehr. Die Spende ist für uns ein großer Mehrwert, da wir eine Vereins-Institution sind und wenig Förderungen erhalten.“ (PM)


Mehr dazu:   Coronavirus  
Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Offenes Freundschaftsangeln an der Weiheranlage im Wiesental

Altenkirchen. Das schon über viele Jahre hinaus zur Tradition gewordene "Offene Freundschaftsangeln" des Angelsportvereins ...

"Open-Air-Atempause" bot in Horhausen "Frühjahrsputz für die Seele"

Horhausen. Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte Gabi Rieger von der Kirchengemeinde etliche Besucher an der alten Blutbuche ...

Gewonnen! Der FV Engers 07 holt den Fußball-Rheinlandpokal 2022

Koblenz. Ein Riesenerfolg für das Team von Erfolgstrainer Sascha Watzlawik, der den FV Engers seit zehn Jahren betreut. Entsprechend ...

Veranstaltung abgesagt: Mini-Tischtennis-Meisterschaften in Gebhardshain fallen aus

Region. Grund für die Absage seien laut Veranstalter zu wenige eingegangene Anmeldungen. Demnach wird es in diesem Jahr in ...

Festreigen des SV Wissen eröffnet - Landespolizeiorchester zu Gast im Kulturwerk

Wissen. In seiner Begrüßung ging Schützenoberst Karl-Heinz Henn darauf ein, dass derzeit besondere Umstände im Leben jedes ...

Aktuelle Unwetterwarnung der Stufe 3 für die Region

Region. Ab dem Nachmittag zieht ein Gewittertief von Westen her über die nördliche Mitte hinweg und sorgt für eine großräumige ...

Weitere Artikel


Deutschlands einziger „asymmetrischer Komiker“ im Alsdorfer Haus Hellertal

Alsdorf. Und was ist zurzeit wichtiger als ein klares Statement zur Diversität? Kunst und Kultur sollte die Kraft haben zu ...

Klostersommer Marienthal: Grandioses Finale mit den Bläck Fööss

Seelbach/Marienthal. Die Freude über den Andrang war den Verantwortlichen anzumerken: Bereits zum Einlass zeichnete sich ...

Bläserphilharmonie im Kreis Altenkirchen: Riesenapplaus beim Neugründungskonzert

Wissen. Das neu gegründete Orchester, die Bläserphilharmonie im Kreis Altenkirchen freute sich über ein ausverkauftes Haus ...

Großer Preis des Mittelstandes: „ikt Gromnitza“ aus Betzdorf in finaler Runde

Betzdorf/Region. „Herr Gromnitza, Sie würden bereuen, wenn Sie nicht kommen.“ Eigentlich befand sich Oliver Gromnitza auf ...

„Gimli“ vollendet den verwunschenen Auenlandweg im Wisserland

Wissen-Blickhausen. Insgesamt zehn Fabelfiguren mit Motorsägen, geschnitzt von Jürgen Bender, Herbert Boger und Wolfgang ...

Nicole nörgelt - über Gockelgehabe vor der politischen Ampel

Selbstbewusstsein ist gut und unerlässlich, wird aber zum Problem, wenn sich das Ego so aufbläht, dass der gesunde Menschenverstand ...

Werbung