Werbung

Pressemitteilung vom 04.10.2021    

JSG Siegtal/Heller siegt gegen SG 06 Betzdorf und JSG Herschbach II

Mit einem 0:3-Sieg konnte die JSG Siegtal/Heller das Lokalderby gegen die C-Jugend der SG 06 Betzdorf für sich entscheiden. Laut Pressemitteilung der JSG Siegtal/Heller zeigte sich das eigene Team von Anfang an überlegen. Und das Spiel gegen die JSG Herschbach II konnte man sogar klar mit 2:7 gewinnen.

In der Partie der C-Jugend gegen die SG 06 Betzdorf konnte das Team der JSG Siegtal/Heller einen 0:3-Sieg einfahren und sich dadurch auf Platz 2 der Kreisliga-Tabelle schieben. (Foto: JSG Siegtal/Heller)

Region. Laut der JSG Siegtal/Heller zeigte sich schnell, dass man im Match gegen die C-Jugend der SG 06 Betzdorf die überlegene Mannschaft gestellt habe: „Betzdorf bemühte sich zwar redlich und stellte sich auch jedem Zweikampf, hatte aber letztlich der überlegenen Mannschaft der JSG Siegtal/Heller nur wenig entgegenzusetzen.“

Die JSG Siegtal/Heller konnte über die Treffer hinaus offenbar noch auf eine ganze Reihe von Chancen verweisen, die nicht mit Toren gekrönt wurden. Die Mannschaft ist nun auf dem zweiten Tabellenplatz und werde weiter an der Tabellenspitze kämpfen. Das nächste Spiel findet am Freitag, den 8. Oktober, ab 19 Uhr auf dem Scheuerfelder Rasenplatz statt.

F2 kann Sieg verzeichnen

Nach dem Spiel gegen die JSG Herschbach II habe man bei der F2 der JSG Siegtal/Heller nur „glänzende Augen“ sehen, schreibt die Jugendspielgemeinschaft aus dem Oberkreis des Landkreises Altenkirchen weiter über ein weiteres Aufeinandertreffen: „Sie hatten sich in einem äußerst fairen Spiel eine klaren 2:7-Sieg erkämpft.“



Gleich im ersten Drittel habe das Team der JSG Siegtal/Heller zwei Treffer für sich verbuchen können. Doch die Herschbacher setzten dagegen und konnten auf ein 2:1 herankommen. Doch mit einem weiteren Treffer konnte das Team der JSG Siegtal/Heller den Abstand wieder vergrößern.

Im zweiten Drittel kam die JSG Herschbach zunächst besser ins Spiel und verkürzte auf 2:3. „Doch das schien das Siegtal/Heller-Team erst recht zu motivieren und sorgte mit weiteren drei Toren für einen starkes 2:6 zum Ende des zweiten Drittels“, so die JSG Siegtal/Heller in der Pressemitteilung.

Im letzten Drittel konnten die Gäste noch einen weiteren Treffer platzieren und damit das Spiel beenden. „Sozusagen zum Ausgleich konnte die JSG Herschbach II, die tapfer gekämpft hatte, das 9-Meter-Schießen für sich entscheiden“, schreibt die JSG Siegtal/Heller.

Die F2 der JSG Siegtal/Heller freue sich schon jetzt auf ihr nächstes Staffelspiel am Mittwoch, den 6. Oktober, ab 17 Uhr in Atzellgift. Dort spielt man gegen die JSG Hattert II. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Wissener Schützen siegen auch im siebten Wettkampf deutlich

Region. Schon das Training ließ laut dem Wissener SV erahnen, welches Potential in der Mannschaft steckt. Auf Position 1 ...

"SPORTspielPLATZ": Auf die Plätze - Fertig - Spielen!

Dernbach. Um 10 Uhr ging es los und bis 16.30 Uhr waren rund 20 Kinder und Jugendliche zwischen 8 und 17 Jahren mit ihren ...

Quantensprung beim Preisgeld: „AK ladies open“ klettern auf 60.000 US-Dollar

Altenkirchen. 15.000 und 25.000 US-Dollar waren es einmal und sind Vergangenheit: Nun erfährt das Tennisturnier „AK ladies ...

DFB-Treffpunkt „Ehrenamt 2021“ in Oberwambach

Oberwambach. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Kreisvorsitzenden Marco Schütz und Susanne Bayer, Kreisehrenamtsbeauftragte ...

SG Honigsessen/Katzwinkel gewinnt die „Schlammschlacht von Bruchertseifen“

Region. Damit hatte die SG Honigsessen/Katzwinkel („HoKa“) offenbar nicht gerechnet, wie man ihrem Rückblick auf das letzte ...

JSG Wisserland gewinnt auch das letzte Meisterschaftsspiel der Staffel 1

Wissen. Selbstbewusst gibt sich die JSG Wisserland in ihrer Rückschau des Spiels gegen die EGC Wirges: Die Mannschaft aus ...

Weitere Artikel


DRK eröffnet neuen Standort für den Blutspendedienst in Neuwied

Neuwied. Von der Deichstadt aus werden künftig vor allem Blutspendetermine im Großraum Koblenz, in den Kreisen Neuwied, Westerwald, ...

Heimisches Holz ist jetzt digital

Dierdorf. Nebenbei lernt der Zuschauer bei seinem virtuellen Spaziergang viel über Aufforstungen, die Nutzung des Waldes ...

Fluterscher Cox-Verlag schickt Gewürzdetektivin seit zehn Jahren auf Tour

Altenkirchen/Fluterschen. Wenn sich Emmi Cox auf den Weg macht, weltweit als Detektivin Rätsel um Gewürze zu lösen, weiß ...

Abom übt sich noch einmal in einer digitalen Variante

Altenkirchen. Not macht erfinderisch: Das sagten sich vor einem guten Jahr auch die Organisatoren der Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse ...

Backes Elkhausen: Fertigstellung verschiebt sich - Warten wird sich lohnen

Katzwinkel-Elkhausen. Schaut man in den vom Dorfgemeinschaftsverein Katzwinkel-Elkhausen aufgelegten Heimatkalender 2021, ...

Corona im AK-Land: Acht Neuinfektionen seit Freitag

Altenkirchen. Die vom Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz übermittelten Leitindikatoren sehen den Landkreis Altenkirchen ...

Werbung