Werbung

Nachricht vom 05.10.2021    

Brennholz für das Ahrtal

Einen 40-Tonner bis unters Dach vollgepackt mit Brennholz für die Flutopfer im Ahrtal spendeten zahlreiche Bürger aus dem näheren Umkreis von Altenkirchen. Die gespaltenen Holzmeterstücke wurden in mehreren Ortschaften von Waldeigentümern, Landwirten und Privatpersonen von Traktoren direkt auf einen Lastzug der Spedition Höhner verladen.

Ein 40-Tonner voll mit Brennholz aus dem Kreis Altenkirchen ist auf dem Weg ins Ahrtal. (Fotos: Privat)

Kreis Altenkirchen. Die Spedition hat bereits mehrere Hilfstransporte ins Ahrtal durchgeführt. Im stark betroffenen Ahrbrück konnte die Brennholzladung an die Organisatoren der besonders hilfsbedürftigen Haushalte übergeben werden.

Ein ganz großer Dank galt daher den vielen Helfern und großzügigen Holzspendern, ohne die eine Aktion diesen Umfangs nicht hätte stattfinden können. Mit einer solch großen Solidarität konnte zumindest für die bevorstehende kalte Jahreszeit etwas Wärme in die teils stark beschädigten Häuser und Wohnungen gebracht werden. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sternsinger-Aktion 2022 in Flammersfeld: Segen gebracht

Flammersfeld. In den nächsten Wochen ziehen immer wieder kleine Gruppe von Sternsinger durch die Ortsgemeinde, verteilen ...

IHK-Regionalbeirat für den Landkreis Altenkirchen freut sich auf die nächste Amtszeit

Altenkirchen. Die wiedergewählte IHK-Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing benannte in der konstituierenden Sitzung der Vollversammlung ...

Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte bei der Kreisvolkshochschule

Region. „Gerade im Berufsfeld der Kinderbetreuung, das durch gesellschaftliche und rechtliche Veränderungen einer ständigen ...

Corona im AK-Land: 70 Neuinfektionen binnen 24 Stunden

Altenkirchen. Als geheilt gelten 8274 Menschen. Die für die Corona-Schutzmaßnahmen relevante landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz ...

Wohnung durchsucht: Verstoß gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz?

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Das Ermittlungsverfahren ist bei der Staatsanwaltschaft Koblenz anhängig und wird von der Polizeiinspektion ...

Verwaltung und Gewerbetreibende: Gemeinsame Impfaktion bei Muli in Oberwambach

Oberwambach. Die Möglichkeit zur Impfung wurde, so die Verantwortlichen, gerne angenommen. Am Samstag wurden rund 650 Dosen ...

Weitere Artikel


Mitgliederversammlung beim Hospizverein Altenkirchen

Altenkirchen. Der Vorsitzende Dr. Holger Ließfeld begrüßte die anwesenden Mitglieder. In einem Bericht zu den Jahren 2019 ...

Wolf versus Weidetiere: Kundgebung in Neitersen zog viele Nutztierhalter an

Neitersen. Bei dieser Versammlung waren auch Vertreter des Landes anwesend, stand doch die Thematik Wolf auf der Tagesordnung. ...

Aktionstag Nachhaltigkeit im Cinexx Hachenburg

Hachenburg. Die Film- und Vortragsreihe „Unsere Zukunft – Zwischen Panik und Perspektiven“ wurde als regionale Informations- ...

Windkraft auf dem Hümmerich: Stadtrat Wissen erteilt erneut Einvernehmen

Wissen. Erneut aufgegriffen werden musste das Thema der Windenergieanlagen auf der letzten Sitzung des Wissener Stadtrates ...

Pokal-Viertelfinals: Teams der SG Honigsessen/Katzwinkel legen gelungene Generalprobe hin

Region. Die erste Senioren-Mannschaft der der SG Honigsessen/Katzwinkel („HoKa“) siegte laut dem Pressebeauftragten der Spielgemeinschaft ...

Pokalvorschau: Heimvorteil in zwei Lokalderbys in Katzwinkel

Katzwinkel. Am Dienstag, den 5. Oktober, spielt(e) die zweite „HoKa“-Mannschaft gegen die SG Wallmenroth/Scheuerfeld II. ...

Werbung