Werbung

Pressemitteilung vom 06.10.2021    

Bauhofmitarbeiter verletzt sich schwer am alten Bauhofgelände Brachbach (Nachtragsmeldung)

Am Mittwochmorgen (6. Oktober) kam es am alten Bauhofgelände in Brachbach laut der Polizei zu einem schlimmen Arbeitsunfall. Ein Mitarbeiter des Bauhofs hat beim Entleeren eines Bitumenkochers schwerste Brandverletzungen erlitten. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht.

Ein Bauhofmitarbeiter erlitt in Brachbach schwerste Brandverletzungen und wurde umgehend mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. (Symbolfoto: Archiv/woti)

Brachbach. Der Arbeitsunfall ereignete sich am Mittwoch, den 6. Oktober, gegen 10.30 Uhr am Bauhofgelände in Brachbach. Beim Entleeren eines Bitumenkochers durch zwei Mitarbeiter des Bauhofes kam es zu einer Verpuffung des heißen flüssigen Materials.

Die Teermasse wurde dabei im gesamten Raum verteilt und traf einen 32-jährigen Bauhofmitarbeiter ins Gesicht. Er erlitt schwerste Brandverletzungen und wurde umgehend mit dem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Sein Kollege erlitt einen Schock. Wie es zu dem Ereignis kam, werden die weiteren Ermittlungen klären. (Polizeimeldung)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Offenes Freundschaftsangeln an der Weiheranlage im Wiesental

Altenkirchen. Das schon über viele Jahre hinaus zur Tradition gewordene "Offene Freundschaftsangeln" des Angelsportvereins ...

"Open-Air-Atempause" bot in Horhausen "Frühjahrsputz für die Seele"

Horhausen. Bei strahlendem Sonnenschein begrüßte Gabi Rieger von der Kirchengemeinde etliche Besucher an der alten Blutbuche ...

Gewonnen! Der FV Engers 07 holt den Fußball-Rheinlandpokal 2022

Koblenz. Ein Riesenerfolg für das Team von Erfolgstrainer Sascha Watzlawik, der den FV Engers seit zehn Jahren betreut. Entsprechend ...

Veranstaltung abgesagt: Mini-Tischtennis-Meisterschaften in Gebhardshain fallen aus

Region. Grund für die Absage seien laut Veranstalter zu wenige eingegangene Anmeldungen. Demnach wird es in diesem Jahr in ...

Festreigen des SV Wissen eröffnet - Landespolizeiorchester zu Gast im Kulturwerk

Wissen. In seiner Begrüßung ging Schützenoberst Karl-Heinz Henn darauf ein, dass derzeit besondere Umstände im Leben jedes ...

Aktuelle Unwetterwarnung der Stufe 3 für die Region

Region. Ab dem Nachmittag zieht ein Gewittertief von Westen her über die nördliche Mitte hinweg und sorgt für eine großräumige ...

Weitere Artikel


Westerwälder Rezepte: Aperol Spritz Torte

Region. Heute stellen wir Ihnen ein Rezept unserer Leserin Hilde Schäfer vor. Sie verrät uns, wie sie eine Aperol Spritz ...

Die Karnevalsgesellschaf Roßbach will die Session feiern

Roßbach. Auf der letzten Vorstandssitzung wurde ausführlich über das Für und Wider einer Session 2021/2022 in Roßbach diskutiert ...

Nächster Meilenstein für die Wissener Rathausstraße: Teilöffnung ab 11. Oktober

Aktualisierung vom 8. Oktober: Wie nach Informationen aus den sozialen Netzwerken bekannt wurde, konnte die Rathausstraße ...

Auto überschlägt sich in Wallmenroth und Verkehrsunfallflucht vor Hövels-Wingertshardt

Wallmenroth/Hövels. Diese Fahrt endete im Straßengraben. Am Mittwoch, den 6. Oktober, war ein 18-Jähriger mit dem Auto gegen ...

Corona im AK-Land: Zwölf neue Infektionen seit Montag festgestellt

Altenkirchen. Die vom Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz übermittelten Leitindikatoren sehen den Landkreis Altenkirchen ...

"Wichtig für die Zukunft Wissens": Von WKB bis Wochenmarkt im Wissener Stadtrat

Wissen. Neben der Erteilung des Einvernehmens zur Errichtung von zwei Windenergieanlagen auf dem Hümmerich, gab es eine Vielzahl ...

Werbung