Werbung

Nachricht vom 07.10.2021    

Christian Wirmer spielt Jon Fosse: Morgen und Abend

Bereits bei den 19. Westerwälder Literaturtagen 2020 hat Christian Wirmer mit seiner Umsetzung von Jon Fosses Erzählung über Geburt und Tod sein Publikum zu Tränen gerührt und getröstet entlassen. Am Mittwoch, 20. Oktober, ab 19.30 Uhr gibt es in der Wied-Scala Neitersen eine Neuauflage.

Christian Wirmer spielt Jon Fosse. (Foto: Veranstalter / Thomas Janßen)

Neitersen. Damit noch mehr Menschen in den Genuss dieser großartigen Aufführung kommen können, wurde der Schauspieler in diesem Jahr erneut eingeladen. In "Morgen und Abend" erzählt Jon Fosse von einem großen Thema, dem Tod. Die Geschichte, in deren Mittelpunkt ein einfacher norwegischer Fischer steht, dessen Leben hart aber erfüllt war, öffnet den Blick auf das, wovon heute kaum noch jemand spricht. Aus dieser Erzählung hat Christian Wirmer einen berührenden Theatermonolog geschaffen, in dem er Jon Fosses musikalische, kunstvoll rhythmisierte und zugleich schlichte Sprache bewahrt.

Jon Fosse, 1959 in der norwegischen Küstenstadt Haugesund geboren und am Hardangerfjord aufgewachsen, veröffentlichte auf Deutsch die Romane "Melancholie", "Morgen und Abend" und "Das ist Alise". Für sein Prosawerk "Trilogie" bekam er 2015 den Literaturpreis des Nordischen Rates verliehen, den renommiertesten Literaturpreis Skandinaviens. International bekannt wurde er durch seine mehr als dreißig Theaterstücke, die weltweit aufgeführt werden und ihm wichtige Preise einbrachten.



Der Schauspieler Christian Wirmer spielte 20 Jahre in festen Ensembles, zuletzt am Staatstheater Hannover, am Theater Basel und am Staatstheater Darmstadt; Gastrollen führten ihn u.a. an die Zeitgenössische Oper Berlin, die Staatsoper Hannover, die Staatsoper Stuttgart, das Schauspielhaus Bochum. Seine Soloprogramme spielt er meist auf kleineren Bühnen und an besonderen Orten
außerhalb der Theater.


Vorverkauf: 10 Euro, Abendkasse, soweit noch verfügbar: 12 Euro inklusive Gebühren,
TR-VVK-Stellen und ww-lit.de sowie in der Wied-Scala Neitersen.

Es gilt die 2Gplus-Regelung. Bitte Impf- oder Genesungsnachweis oder tagesaktuellen Test mitbringen. Die maximale Anzahl der Personen, die mit negativem Schnelltest eingelassen werden, liegt bei 25. (PM)


Mehr zum Thema:    Veranstaltungen   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Klein aber fein: Das bietet der Weihnachtsmarkt in Altenkirchen

Altenkirchen. Der am 9. November neu gewählte Vorstand des Aktionskreises Altenkirchen hatte sich vorgenommen, in diesem ...

Barbaraturm: Der höchste Adventskranz im Westerwald leuchtet wieder

Malberg. Auch die diesjährige Vorweihnachtszeit wird wieder überschattet von einem dynamischen Pandemiegeschehen und zahlreichen ...

Ausfall von Herbstkonzert: Musikverein Dermbach bot tolle Alternative

Dermbach. Die Hoffnung, dass Spaziergänger stehenbleiben und zuhören würden und vielleicht auch einige Interessierte extra ...

Sammler entdeckt auf afrikanischer Briefmarke Lokomotiv-Bild aus Kirchen

Erlangen/Kirchen. Das ist kein alltäglicher Fund: Der Sammler Günther Klebes aus dem fränkischen Erlangen ersteigerte jetzt ...

Buchtipp: „Backen wie gemalt - Pfälzische Weihnachtsplätzchen“ von Karola Fuhr

Dierdorf/Karlsruhe. Zur Rezeptauswahl gehören Klassiker wie Anisplätzchen, Haselnussringe, Haselnussmakronen und Kokosmakronen, ...

Wissener Karnevalsgesellschaft trauert um Hans-Jürgen Michl

Wissen. "Hans-Jürgen Michl und seine Wissener Karnevalsgesellschaft (KG), das gehörte untrennbar zusammen", so schreibt die ...

Weitere Artikel


Deutsch als Zweitsprache: Online-Kurs der Kreisvolkshochschule startet

Altenkirchen. Dienstags und donnerstags von 16 bis 18.15 Uhr findet der Online-Kurs über Zoom unter der Leitung von Diane ...

Woche der seelischen Gesundheit: "Gemeinsam über den Berg"

Kreis Altenkirchen. Die Woche steht unter der Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn und erstmals auch ...

Förderverein sponsert Boulderwand an der Grundschule Hamm/Sieg

Hamm. „Wir möchten den Kindern Bewegung vermitteln, die Spaß macht und die Selbstwahrnehmung und das Selbstbewusstsein von ...

Infos und Projekte an der IGS Hamm/Sieg für Schüler der 4. Grundschulklassen

Hamm. Am darauffolgenden Samstag, 20. November, besteht in der Zeit von 9 bis 13 Uhr dann für alle Schüler der 4. Grundschulklassen ...

Männertour des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. Es ist dann immer wieder überraschend, welches Ziel man sich ausgedacht hat. Nach einer ersten flüssigen Stärkung ...

Gemeinsam für einen klimastabilen Wald gejagt

Wissen. Mit dieser Aktion, welche in den betroffenen Revieren intensiv fortgesetzt wird, wollen die Aktiveb allen Waldbesitzern ...

Werbung